Islandman



Alles zum Ereignis "Islandman"


  • Triathlon: Islandman auf Norderney

    Mi., 11.09.2019

    Drei Strakeljahns waren dabei

    Erfolgreiche Familie Strakeljahn beim Triathlon auf Norderney: (v.l.) Elke, Frauke und Karsten.

    Vier Marathonis aus Steinfurt nahmen jetzt am 10. Islandman Norderney, einem Triathlon mit verschiedenen Distanzen, teil. Gemeldet waren über die Sprintdistanz (500/20/5) Frauke Strakeljahn und Peter Holthues, über die olympische Distanz (1,5/40/10), auch die Norderneyer „Königsdisziplin“ genannt, Elke und Karsten Strakeljahn.

  • Triathlon: TVE-Athleten auf Norderney

    Fr., 14.09.2018

    Aus Triathlon wird ein Duathlon

    Edna Wenning, Torsten Kuhmann und Sebastian Peine auf Norderney.

    Flexibilität gehört im Triathlonsport unbedingt dazu: „Die derzeitigen Wetterbedingungen lassen das Schwimmen in der Nordsee nicht zu“, hatte die DLRG beim 9. Islandman Norderney entschieden. Aus diesem Grund musste sich TVE-Triathlet Sebastian Peine am vergangenen Wochenende mit einem Duathlon begnügen. Peine, der von seiner Stärke beim Radfahren und Laufen profitierte und mit einer Gesamtzeit von 1:03:01 als elfter Mann ins Ziel einlief, kam mit dieser Umstellung bestens zurecht.

  • Triathlon

    Mo., 11.09.2017

    Steve Figur knapp vor Rolf Schweiger auf Norderney

    Die erfolgreichen Triathleten des TV Gronau auf Norderney (v.l.): Kirsten Dornbusch, Silke Teuber, Robert Effing, Joachim Flüthmann, Edgar Teuber, Rolf Schweiger, Steve Figur, Detlef Dornbusch, Ralf ter Beek und Anja Topp

    Die Triathleten des TV Gronau haben sich die Nordseeinsel Norderney als Ziel ihres Saisonabschlusses ausgesucht. Beim letzten Wettkampf des Jahres gab es einen spannenden vereinsinternen Zweikampf.

  • Gronauer Triathleten starteten beim „Islandman“

    Di., 10.09.2013

    Saisonabschluss auf der Insel

    „Für das erste Mal reichte auch die Sprintdistanz mit 500 m Schwimmen“, gestand selbst Triathlon-Routinier Rolf Schweiger. Etwas feiern wollten die Triathleten des TV Gronau zwar auch, zunächst aber kamen Neoprenanzug, Rennrad und Laufschuhe zum Einsatz.

  • Warendorf

    Di., 31.08.2010

    Thomas Jakisch siegt in Meschede