Klassik Open Air



Alles zum Ereignis "Klassik Open Air"


  • RBO probt für Klassik Open Air am Beach

    Mi., 12.06.2019

    Die Vorfreude steigt

    Für die Mitglieder des Reckenfelder Blasorchesters ist die Teilnahme am Klassik Open Air ein Jahres-Highlight. Dafür wird intensiv geprobt.

    Nach der Teilnahme am Deutschen Musikfest in Osnabrück freut sich das Reckenfelder Blasorchester nun auf die Teilnahme am 13. Klassik Open Air am 30. Juni.

  • Sinfonischer Chor bereitet sich auf Klassik Open Air vor

    Mi., 12.06.2019

    Heimspiel als Herausforderung

    Auftritte vor hunderten Zuschauern sind für den Chor nicht Neues, die erwartete Kulisse am Beach hingegen schon.

    Sie haben schon Auftritte in Wien und New York absolviert. Aber ein Heimspiel, noch dazu vor so vielen Zuschauern, das ist dann „doch noch mal eine andere Hausnummer“, sagt Harald Meyersick, der den Sinfonischen Chor leitet. Er bereitet das Ensemble auf den Auftritt im Rahmen des Klassik-Open-Airs vor.

  • Klassik-Open-Air steht unter ganz besonderen Vorzeichen

    Fr., 10.05.2019

    Grevens Vielfalt auf drei Bühnen

    Das Ambiente am Beach ist beim Klassik-Open-Air stets von einer ganz besonderen Stimmung getragen.

    Sehr viel organisatorischer Aufwand - das brachte das Klassik Open Air am Beach schon immer mit sich. Doch die Ausgabe in diesem Jahr toppt alles bisherige. 250 Beteiligte werden auf drei Bühnen musizieren, das erfordert Planung bis ins kleinste Detail.

  • 13. Klassik Open Air Greven am 30. Juni

    Mi., 17.04.2019

    Vier Orchester und zwei Chöre

    Seit 2007 ein Grevener Dauerbrenner: Klassik in seiner ganzen Vielfaltunter freiem Himmel mitten im Sommer.

    Vier Orchester, zwei Chöre und rund 250 Mitwirkende auf einer vergleichsweise monumentalen Bühne: Alleine die Eckdaten beschreiben bereits den Aufwand für das 13. Klassik Open Air Greven am 30. Juni (Sonntag) in der Emsaue. Seit 2007 ist ein Abend dieses Formats aus dem Veranstaltungskalender von „Greven an die Ems!“ nicht mehr wegzudenken.

  • KI stellt Halbjahresprogramm 2019 vor

    Mo., 29.10.2018

    Jetzt noch größer – noch breiter

    Organisatoren und Sponsoren rund um Egon Koling (l.) präsentierten gestern das neue Programm der Grevener KI.

    Es geht immer noch etwas mehr. Mehr in die Breite. Mehr in die Tiefe. Damit beim „Klassik Open Air“ am 30. Juni 2019 alle 200 Akteure Platz haben, muss die 17 Meter breite Open-Air-Bühne um zehn Meter verbreitert werden. „Auch vor der Bühne stehen Podeste“, schilderte gestern Wolfgang Bernhardt, Leiter der Musikschule, den Stand der gegenwärtigen Planungen.

  • 12. Klassik-Open-Air auf dem Grevener Beach mit der „Prague Symphony“

    Do., 09.08.2018

    Klassik für die große Bühne

    Ziehen an einem Strang, um das Klassik-Open-Air durchzuführen: Egon Koling von der Kulturinitiative Greven, Rainer Langkamp vom Sponsor Kreissparkasse und Peter Hamelmann vom Greven Marketing.

    12. Klassik Open Air: Die „Symphony Prague“ kommt am 19. August nach Greven. Ein Genussfeuerwerk für Klassik-Fans.

  • Karten für KI-Veranstaltungen

    Do., 31.05.2018

    Verkauf ab Freitag

    Der Vorverkauf für Veranstaltungen der Kulturinitiative beginnt am Freitag, 1. Juni. Wichtig: Karten für „Storno“ gibt es ausschließlich bei Greven Marketing und online auf der KI-Seite. Die Rote-Mühle-Party findet nach dem Tod von „Fatty“ Heiring nicht mehr statt.

  • Verlosung fürs Klassik Open Air

    Do., 06.07.2017

    Grenzüberschreitungen

    Die Wetteraussichten fürs Klassik Open Air sind hervorragend. Und Glückspilze können jetzt auch noch Karten gewinnen.

  • Klassok Open Air

    Sa., 09.07.2016

    An der Ems wird‘s ganz romantisch

    Das erste Klassikkonzert hat vor neun Jahren mehr als 1000 Zuschauer bei schönstem Wetter an die Ems gelockt. Die Veranstalter hoffen zum zehnjährigen Jubiläum auf ähnlichen Zuspruch – zumal mit der Neuen Philharmonie Westfalen das gleiche Orchester spielt wie damals.

    Zum zehnten Mal findet in diesem Jahr das Klassik Open Air in den Emsauen statt – und diesmal ist das Orchester der ersten Stunde wieder mit dabei.

  • Infos rund ums Open Air

    Sa., 09.07.2016

    Frühbucherrabatt und Lampions

    Die Tickets fürs Klassik Open Air kosten in diesem jahr zwischen 18 Euro (Frühbucherrabatt) und 25 Euro.