Konföderationen - Pokal



Alles zum Ereignis "Konföderationen - Pokal"


  • DFB-Test gegen Argentinien

    Do., 10.10.2019

    XS-Kapitänsbinde: «Besonderer Moment» für Kimmich

    Führte die DFB-Elf erstmals als Kapitän auf den Platz: Joshua Kimmich.

    Viele sehen in Kimmich schon den Kapitän der Zukunft. Noch scheint ihm die Spielführerbinde eine Nummer zu groß. Doch der Bundestrainer hat die Stärken des Bayern-Profis längst erkannt und fördert ihn Richtung EM 2020 als Führungsspieler.

  • Vor EM-Quali gegen Estland

    Do., 10.10.2019

    Löw gerät unter Zeitdruck - Gnabry trifft immer

    Gang in die Kurve: Die DFB-Elf bedankt sich bei den Fans in Dortmund.

    Beim Bundestrainer kommt gegen Argentinien ein Confed-Cup-Gefühl zurück. Die junge Not-Elf um Nobody Koch, Talent Havertz und einen Erfolgsgaranten macht erst Spaß - und knickt dann ein. Juniorchef Kimmich erkennt ein Muster, das Richtung EM 2020 Zweifel schürt.

  • Fußball: Nationalmannschaft

    Di., 08.10.2019

    Vor neuer Bewährungschance: Ter Stegen muss geduldig bleiben

    Torwart Marc-Andre ter Stegen beantwortet während einer Pressekonferenz die Fragen der Journalisten.

    Marc-Andre ter Stegen wird am Mittwoch (20.45 Uhr, RTL) das Tor der deutschen Nationalelf hüten. Der Stammkeeper vom FC Barcelona, der einst bei Borussia Mönchengladbach ausgebildet worden war, kommt aber aktuell an Manuel Neuer (Bayern München) nicht vorbei. Bundestrainer Joachim Löw hat sich bereits jetzt klipp und klar für Neuer als Nummer eins für den Zeitraum bis zur EM 2020 ausgesprochen.

  • Was geschah am ...

    Mo., 01.07.2019

    Kalenderblatt 2019: 2. Juli

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Juli 2019:

  • Fußball-Nationalmannschaft

    Mo., 01.07.2019

    EM oder Perspektivspieler? - Chancen der U21-Jungs bei Löw

    Spieler der deutschen U21 empfehlen sich mit ihren Leistungen bei der EM für das DFB-Team.

    Bei der EM 2020 will die A-Nationalmannschaft wieder eine gute Rolle spielen. Bundestrainer Joachim Löw treibt den Umbruch voran - auch aus der aktuellen U21-Generation dürfte der eine oder andere Profi eine Chance im A-Team erhalten. Wer könnte ein EM-Kandidat werden?

  • Nationaltorwart

    Do., 27.06.2019

    Ein Jahr nach WM-Aus: Neuer weiter Nr 1 - Acht sind weg

    Manuel Neuer rechtfertigte den Nummer-1-Status erst mit starken Leistungen im Schlussspurt.

    Berlin (dpa) - Vor genau einem Jahr scheiterte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erstmals bei einer WM schon in der Gruppenphase. Das 0:2 gegen Südkorea im russischen Kasan war der Tiefpunkt des total missratenen Versuchs der Titelverteidigung.

  • EM-Qualifikation

    Mo., 10.06.2019

    Sorg: Ersatzspieler Werner «fester Bestandteil»

    Muss sich derzeit mit seiner Rolle als Ersatzspieler arrangieren: Timo Werner bei einer Trainingseinheit.

    Mainz (dpa) - Ersatz-Bundestrainer Marcus Sorg hat zu einem fairen Umgang mit dem Leipziger Profi Timo Werner aufgerufen.

  • Ex-Amsterdamer

    Di., 07.05.2019

    Amin Younes traut Ajax das Triple zu

    Hat drei Jahre für Ajax Amsterdam gespielt: Amin Younes.

    Neapel (dpa) - Der fünfmalige Fußball-Nationalspieler Amin Younes traut seinen ehemaligen Teamkollegen bei Ajax Amsterdam den Titel in der Champions League und das Triple zu.

  • Fußball

    Mo., 06.05.2019

    «Sport Bild»: Hoffenheims Demirbay wechselt zu Leverkusen

    Hoffenheims Kerem Demirbay spielt den Ball.

    Zuzenhausen (dpa) - Der zweimalige Fußball-Nationalspieler Kerem Demirbay steht einem Medienbericht zufolge vor einem Wechsel von der TSG 1899 Hoffenheim zu Bundesliga-Rivale Bayer Leverkusen. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler soll kurz vor der Vertragsunterschrift bei den Rheinländern stehen, wie die «Sport Bild» am Sonntagabend berichtete. Demirbay verfügt demnach in Hoffenheim über eine Ausstiegsklausel, die er am Saisonende ziehen will.

  • Fußball

    Sa., 20.04.2019

    Hoffenheimer Demirbay will wieder in die Nationalmannschaft

    Hoffenheims Kerem Demirbay.

    Essen (dpa) - Mittelfeldspieler Kerem Demirbay von 1899 Hoffenheim hält sich für gut genug für die Fußball-Nationalmannschaft. «Ich möchte wieder dahin. Ich denke auch, dass ich die Qualität dafür habe», sagte der 25-Jährige im Interview der «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung» (Samstag). «Ich will weiter die entsprechenden Leistungen dafür abliefern, was mir zuletzt auch sehr gut gelungen ist – alles Weitere kann ich nicht beeinflussen.» Demirbay gehörte zum deutschen Team, das 2017 den Confed Cup gewann. Er hat zwei Länderspiele bestritten.