Länderkampf



Alles zum Ereignis "Länderkampf"


  • Boxen: Kein Training im Boxzentrum

    Di., 07.04.2020

    Vatanparast verspricht: „Wir kommen wieder“

    Da noch im Wettkampfmodus: Mohamed Siala und Trainer Farid Vatanparast

    Eigentlich sollte es in den nächsten Wochen und Monaten im Ring richtig rundgehen. Doch die Corona-Krise hat auch die Boxer gestoppt. Einige klopfen nun im Keller auf Sandsäcke. Und hoffen, dass bald wieder Normalität einkehrt.

  • Turnen

    Sa., 14.09.2019

    Lukas Dauser besteht WM-Test - DTB-Team gewinnt Länderkampf

    Lukas Dauser hat den Belastungstest knapp drei Wochen vor den Heim-Weltmeisterschaften bestanden.

    Backnang (dpa) - Der deutsche Spitzenturner Lukas Dauser hat den entscheidenden Belastungstest knapp drei Wochen vor den Heim-Weltmeisterschaften bestanden.

  • Ehemaliger Diskuswerfer

    Di., 10.09.2019

    Ex-Weltrekordler Schmidt: Kein Hass auf die DDR

    Diskuswerfer Wolfgang Schmidt 1988 beim deutsch-deutschen Leichtathletik-Länderkampf.

    Weltrekord, Niederlage, Rebellion, Gefängnis, Ausreise: Diskuswerfer Wolfgang Schmidt provoziert die Staatsmacht, 1987 darf er endlich raus aus der DDR. Jahrelang ist nichts von ihm zu sehen und zu hören. Bis heute. Als freier Mann lebt der Rentner wieder in Berlin.

  • Deutscher Mehrkampfmeister

    So., 18.08.2019

    Turner Toba und Rida erhalten erste WM-Tickets

    Andreas Toba hat den zweiten Qualifikationswettkampf für die Heim-Weltmeisterschaft in Stuttgart gewonnen.

    Der deutsche Mehrkampfmeister Andreas Toba und Youngster Karim Rida haben ihre WM-Plätze im deutschen Turn-Team sicher. Aber Cheftrainer Hirsch hat auch noch einige Sorgen vor dem Highlight in Stuttgart.

  • Boxen: Länderkampf in Australien

    Di., 13.08.2019

    Das Boxzentrum auf Weltreise – Walfort und Lasotta heben ab nach Australien

    Schöne Reise nach Australien: Patrick Walfort (großes Bild) jubelt nach dem Gewinn der NRW-Meisterschaft. A

    Patrick Walfort und Dariusz Lasotta (beide Boxzentrum Münster) gehören zur Boxriege NRW, die einen Länderkampf gegen Gastgeber Australien austragen wird. Zudem stehen das Turnier „Golden Gloves“ auf dem Programm. Mit dabei in „Down under“ ist mit Uwe Bruschwitz ein Trainer aus Münster.

  • Boxen: BSK-Trio in Nationalmannschaft berufen

    Sa., 29.06.2019

    Ausweis hervorragender Jugendarbeit: Drei DM-Titel für Nachwuchs des BSK 27 Ahlen

    Das harte Training am Boxsack hat sich ausgezahlt: Mariella Langer, Justin Sahin, Melissa Schmik und Trainer Mehmet Sahin (v.l.) vom BSK 27.

    Mariella Langer, Justin Sahin und Melissa Schmik sind neue Deutsche Meister in ihrer Altersklasse. Ihre Titelgewinne waren für die drei Boxer des BSK 27 Ahlen auch die Eintrittskarte zur Nationalmannschaft.

  • Berlin fliegt!

    Sa., 22.06.2019

    Team Deutschland gewinnt Vier-Länderkampf

    Das deutsche Leichtathletik-Team hat den Vier-Länderkampf «Berlin fliegt!» zum sechsten Mal gewonnen.

    Berlin (dpa) - Angeführt von Weitsprung-Europameisterin Malaika Mihambo hat das deutsche Leichtathletik-Team den Vierländerkampf «Berlin fliegt!» für sich entschieden.

  • Leichtathletik

    Di., 05.03.2019

    U-17-Länderkampf in Münster mit Matthiesen, Schwering und Manegold

    Bei den Deutschen Crossmeisterschaften in Ingolstadt am Start: Jari Bender (vorn).

    Was im Vorjahr als eine Art Experiment begann, findet nun seine Fortsetzung in Münster. Der U-17-Länderkampf zwischen Belgien, den Niederlanden und Westfalen geht in seine zweite Auflage, bei der sich auch ein Trio aus der Gastgeberstadt beweisen darf.

  • Leichtathletik

    Mi., 06.02.2019

    Überflieger auf dem Sprung: Jan Wiese setzt sich große Ziele für die Zukunft

    Sein Herz schlägt nicht nur für die Leichtathletik. Auch American Football und die Atlanta Falcons finden darin Platz.

    Jan Wiese gehört zu den größten deutschen Talenten im Weitsprung. Mit viel Akribie arbeitet der 15-jährige Ahlener an seiner Leichtathletik-Karriere. Dafür verzichtet er sogar vollständig auf einen (anderen) Lieblingssport.

  • Bei letztem WM-Test

    Sa., 13.10.2018

    Deutsche Turnerinnen siegen - Stürze von Seitz

    Mit 14,05 Punkten sorgte die Stuttgarterin Kim Bui für die beste individuelle Leistung am Stufenbarren.

    Rüsselsheim (dpa) - Die deutschen Turnerinnen haben den letzten Test vor den Weltmeisterschaften in Doha gewonnen, müssen bei einigen Übungen aber noch stabiler werden.