Länderspiel



Alles zum Ereignis "Länderspiel"


  • Re-Start nach Corona-Pause

    Fr., 08.05.2020

    Geisterspiele auch für Schiris herausfordernd?

    Ehemaliger Top-Schiedsrichter: Knut Kircher.

    Stuttgart (dpa) - Der frühere Top-Schiedsrichter Knut Kircher sieht durch die Geisterspiele in 1. und 2. Fußball-Bundesliga auch auf die Unparteiischen eine große Herausforderung zukommen.

  • Coronavirus-Pandemie

    Fr., 17.04.2020

    DBB sagt Basketball-Supercup und Länderspiel ab

    Ingo Weiss, Präsident des Deutschen Basketball Bundes (DBB).

    Hamburg (dpa) - Wegen des Verbots von Großveranstaltungen bis Ende August im Zuge der Coronavirus-Pandemie hat der Deutsche Basketball Bund den Supercup in Hamburg und das Länderspiel gegen Puerto Rico in Bremen abgesagt.

  • Länderspiel in Münster fällt wegen Corona aus

    Mi., 08.04.2020

    Kapitänin der DFB-Frauen will Zoobesuch nachholen

    Länderspiel in Münster fällt wegen Corona aus: Kapitänin der DFB-Frauen will Zoobesuch nachholen

    Eigentlich sollte die Fußballnationalmannschaft der Frauen am 11. April im Preußenstadion auflaufen. Doch das Coronavirus verhindert das - genauso wie den Besuch einiger Spielerinnen im Allwetterzoo. Darüber ist vor allem Kapitänin Alexandra Popp traurig.

  • Jakob Schulze Pals war für Namibias einzige deutschsprachige Zeitung tätig

    Di., 07.04.2020

    Täglich zwei Seiten Sport

    Vier Monate lebte Jakob Schulze Pals aus Hiltrup in Tansania und Namibia. In Namibia arbeitete er bei der deutschsprachigen „Allgemeinen Zeitung“ (AZ) mit.

    Seit September letzten Jahres lebte Jakob Schulze Pals aus Hiltrup für ein halbes Jahr in Afrika. Für unsere Zeitung berichtet er von seinen Erfahrungen.

  • Coronavirus-Krise

    Sa., 04.04.2020

    DFB-Coach Löw zehn Monate ohne Länderspiel

    Blickt auf eine abgespeckte Saison-Zwischenbilanz zurück: Bundestrainer Joachim Löw.

    Sechs Länderspiele - so wenige waren es noch nie in Joachim Löws Amtszeit als Bundestrainer. Die Corona-Krise beendet vorzeitig die Saison der Nationalelf. Kimmich war der Dauerbrenner, Gnabry der Top-Torjäger. Eine engere Spieltaktung ist für Herbst im Gespräch.

  • Niedrige Fahrgastzahlen

    So., 29.03.2020

    Nur noch „Geisterstunden“ im Bus

    Andreas Fark fährt ziemlich einsam mit seinem Stadtwerke-Bus durch Münster. Selten sind mehr als zehn Passagiere an Bord, auch die Haltestellen sind leer.

    In Corona-Zeiten sind die Linienbusse in Münster nur noch dünn besetzt. Die Stadtwerke rechnen mit historisch niedrigen Fahrgastzahlen.

  • Fußball: Bundesliga Frauen

    Mo., 23.03.2020

    Trainingspläne für zu Hause – Sophia Kleinherne im Interview

    Die Telgterin Sophia Kleinherne spielt für den Bundesligisten 1. FFC Frankfurt.

    Sophia Kleinherne steckt mitten im Abitur. Die Telgterin spielt für den Bundesligisten 1. FFC Frankfurt und in der A-Nationalmannschaft. Im Interview spricht die 19-Jährige über ihre Zeit bei der DFB-Auswahl, über die Schulschließung und den Fußball in der Corona-Krise.

  • TV-Alternativprogramm

    Sa., 21.03.2020

    WM-Klassiker, Hochglanz-Dokus: Was Sport-Fans noch gucken

    DFB-Torwart Andreas Köpke wird nach dem Sieg im Elfmeterschießen beim EM-Halbfinalspiel 1996 gegen England gefeiert.

    EM-Halbfinale 1996 gegen England. Höhepunkte der WM-Geschichte. Klassiker aus der NBA. Hintergründiges und Gesprächsrunden. Auch wenn der Live-Sport in der Corona-Krise zum Erliegen gekommen ist, gibt es für Hardcore-Fans immer noch ein Alternativprogramm.

  • Emotionales Internetvideo

    Do., 19.03.2020

    Ein Jahr nach Rassismus-Vorfall - Voigt: «Kein Einzelfall»

    Mit einem emotionalen Video über verbale Angriffe bei einem Länderspiel löste Journalist André Voigt vor einem Jahr eine Debatte aus.

    Rassistische Pöbeleien gegen Leroy Sané und Ilkay Gündogan: Mit einem emotionalen Video über verbale Angriffe bei einem Länderspiel löst ein Journalist eine Debatte aus. Was ist seitdem geschehen?

  • Nationalmannschaft

    Mi., 18.03.2020

    Löws Aufruf an die Welt: «Wir müssen uns hinterfragen»

    Wird zur moralischen Instanz: Bundestrainer Joachim Löw (l) wurde per Video zur Pressekonferenz des DFB geschaltet.

    Joachim Löw wechselt in der Coronavirus-Krise ausnahmsweise aus der Rolle des Bundestrainers in die eines Staatsmannes ohne Amt: Er ruft die Menschen zum Umdenken auf, geißelt Gier und Profitstreben auf Kosten der Natur. Nationalelf und EM stehen erstmal «hinten an».