Landesgartenschau



Alles zum Ereignis "Landesgartenschau"


  • SPD stellt die personellen Weichen für den Kommunalwahlkampf

    Sa., 16.05.2020

    Frank Müller soll es richten

    Blumen für den Bürgermeister-Kandidaten: Frank Müller wurde erwartungsgemäß mit großer Mehrheit von den SPD-Mitgliedern gewählt.

    Die Steinfurter Sozialdemokraten haben sich eine Menge vorgenommen: Ihr Kandidat Frank Müller soll am 13. September Bürgermeister werden. Die Fraktion soll von der zweitstärksten zur größten aufsteigen. Und die Projekte, für die sich die SPD in Steinfurt stark machen möchte, reichen von der Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft über ein Mobilitäts- und Stadtentwicklungskonzept, Sportpark, Klimaschutz, Bagno-Hotel, die Wiederbelebung einer Geburtenstation im örtlichen Krankenhaus bis hin zur Bewerbung für eine Landesgartenschau.

  • Freizeit

    Di., 05.05.2020

    Landesgartenschau in Kamp-Lintfort gestartet

    Ein buntes Blumenfeld blüht auf dem Gelände der Landesgartenschau.

    Von der Zeche zur Landesgartenschau - kaum eine Stadt hat den Wandel nach der Kohle so schnell geschafft wie Kamp-Lintfort. Nach der Vollbremsung wegen Corona gings jetzt los.

  • Gesundheit

    Sa., 02.05.2020

    Corona: NRW hofft auf neue Normalität

    Ein Freiwilliger führt einen Corona-Test durch.

    Die Landesgartenschau kann stattfinden, am Montag öffnen Zoos und Friseure: Geht es jetzt wieder aufwärts? Das hoffen wohl alle in NRW - aber sicher ist es noch nicht.

  • Freizeit

    Sa., 02.05.2020

    Landesgartenschau öffnet am 5. Mai: mit Corona-Konzept

    Übersicht auf das Gelände von Bergwerk West (Luftaufnahme mit Drohne) mit angelegten Gartenbeispielen.

    Kamp-Lintfort ist dieses Jahr Schauplatz der Landesgartenschau. Die Öffnung am 5. Mai stand wegen Corona bis zuletzt auf der Kippe - doch nun kam die ersehnte Entscheidung aus Düsseldorf.

  • Gesundheit

    Fr., 24.04.2020

    Über 8000 Spaziergänger erkunden Park der Landesgartenschau

    Ein buntes Blumenfeld blüht auf dem Gelände von Bergwerk West.

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Über 8000 Spaziergänger haben nach Veranstalterangaben an drei Tagen den Park der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort erkundet. Wegen der Corona-Krise musste die offizielle Eröffnung am vergangenen Montag verschoben werden. Der Ausrichter hatte unter strengen Auflagen einen festgelegten Rundweg über 1,5 Kilometer geöffnet. Die Aktion mit kostenlosem Zugang soll in der nächsten Woche wiederholt werden, teilte die Landesgartenschau am Freitag mit. «Ein großes Lob an die Spaziergänger, die sich absolut gewissenhaft an unsere Regelungen gehalten haben», sagte Geschäftsführer Heinrich Sperling laut Mitteilung. Alle Einrichtungen und Attraktionen mussten geschlossen bleiben, darunter die Blumenhalle und die Ausstellungsgärten.

  • Gesundheit

    Mo., 20.04.2020

    Erste Spaziergänger besuchen Park der Landesgartenschau

    Besuchersessel hängen auf dem Gelände der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort in Bambusstangen.

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Die ersten Spaziergänger haben sich am Montag den Park der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort angeschaut. Auf einem festgelegten Rundweg durften sie über das weitläufige Gelände schlendern - als kleiner Ersatz für die verschobene Eröffnung. Offiziell hat die Schau wegen der Corona-Krise nämlich noch nicht begonnen. Alle Einrichtungen und Attraktionen bleiben vorerst geschlossen, darunter die Blumenhalle und die Ausstellungsgärten.

  • Kommunen

    Do., 16.04.2020

    Corona: Kamp-Lintfort hofft auf Start der Landesgartenschau

    Tulpen blühen am Fuß des Förderturms von Bergwerk West.

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Tausende Dauerkarten sind verkauft, die Landesgartenschau steht in den Startlöchern, selbst die Blütenpracht zeigt sich pünktlich - aber wenige Tage vor dem geplanten Start weiß noch niemand, ob die Schau in Kamp-Lintfort am kommenden Montag tatsächlich öffnen kann. Die Entscheidung der Düsseldorfer Landesregierung werde nach den Gesprächen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise erwartet - entweder am Mittwoch oder am Donnerstag, wie eine Sprecherin der Landesgartenschau am Mittwoch mitteilte.

  • Kommunen

    Mi., 15.04.2020

    Corona: Kamp-Lintfort hofft auf Start der Landesgartenschau

    Andreas Iland, einer der Geschäftsführer der Landesgartenschau Kamp-Lintfort.

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Tausende Dauerkarten sind verkauft, die Landesgartenschau steht in den Startlöchern, selbst die Blütenpracht zeigt sich pünktlich - aber wenige Tage vor dem geplanten Start weiß noch niemand, ob die Schau in Kamp-Lintfort am kommenden Montag tatsächlich öffnen kann. Die Entscheidung der Düsseldorfer Landesregierung werde nach den Gesprächen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise erwartet - entweder am Mittwoch oder am Donnerstag, wie eine Sprecherin der Landesgartenschau am Mittwoch mitteilte.

  • Gesundheit

    Do., 19.03.2020

    Landesgartenschau will frühestens am 20. April öffnen

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Die Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort wird wegen der Corona-Krise frühestens am 20. April ihre Tore öffnen - falls es die Erlasslage dann zulässt. Ursprünglich war die Eröffnung für den 17. April geplant. Die eigentlich für diesen Tag geplante Eröffnungsveranstaltung werde auf den 15. Mai verschoben, berichteten die Veranstalter am Donnerstag.

  • Gronau

    Mi., 18.03.2020

    Spiel- und Bolzplätze sowie Laga geschlossen

    Gronau: Spiel- und Bolzplätze sowie Laga geschlossen

    Harte Zeiten für Kinder – und ihre Eltern: Jetzt machen auch die Spiel- und Bolzplätze dicht – und das Laga-Gelände.