Literaturfestival



Alles zum Ereignis "Literaturfestival"


  • Kabarettistin

    Mo., 10.08.2020

    Eckhart lehnt neue Festival-Einladung nach Hamburg ab

    Die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart.

    Nach der Absage an Lisa Eckhart hat das Harbourfront Festival die österreichische Kabarettistin erneut eingeladen. Doch Verlag und Künstlerin lehnen das Angebot ab - nun sei es zu spät.

  • Harbourfront

    So., 09.08.2020

    Literaturfestival lädt Kabarettistin Lisa Eckhart aus

    Viel Wirbel um die Kabarettistin Lisa Eckhart.

    Eigentlich sollte die Kabarettistin Lisa Eckhart im Rahmen des Harbourfront Literaturfestivals zu einem Wettbewerb um den besten Debütroman antreten. Doch der Betreiber des Veranstaltungsortes fühlt sich bedroht.

  • Online statt Absage: Glaubensfragen im Mittelpunkt

    Do., 30.04.2020

    Das Droste-Festival geht online

    An was kann man glauben in Zeiten von Fake News und alternativen Fakten, von Verschwörungstheorien und Falschmeldungen? Mit Glaubensfragen beschäftigt sich das diesjährige Droste-Festival – und das wegen der Corona-Krise online.

  • Online statt Absage: Glaubensfragen im Mittelpunkt

    Mo., 20.04.2020

    Das Droste-Festival geht online

    Der Schauspieler Edgar Selge ist einer der Künstler, die sich auf ganz unterschiedliche Weise an die Glaubensfragen unserer Zeit herantasten.

    An was kann man glauben in Zeiten von Fake News und alternativen Fakten, von Verschwörungstheorien und Falschmeldungen? Mit Glaubensfragen beschäftigt sich das diesjährige Droste-Festival – und das wegen der Corona-Krise online.

  • Gesundheit

    Fr., 27.03.2020

    Prominente rufen zur Rettung der Lit.Cologne auf

    Das Logo des Literaturfestivals Lit.Cologne.

    Köln (dpa/lnw) - Nach der Absage der Lit.Cologne in Köln wegen der Ausbreitung des Coronavirus haben rund 60 Prominente zur Rettung des Literaturfestivals aufgerufen. Unter der Überschrift «#ilovelitcologne» forderten sie in einer am Freitag veröffentlichten ganzseitigen Anzeige im «Express» dazu auf, gekaufte Eintrittskarten nicht zurückzugeben, sondern zu behalten. Damit trage man zur Rettung des existenzgefährdeten Festivals bei. Unterzeichner sind unter anderem die Schauspieler Dietmar Bär, Benno Fürmann, Iris Berben, Ulrich Noethen und Joachim Król sowie die Autoren Sebastian Fitzek, T.C. Boyle, Frank Schätzing, Uwe Timm und Nick Hornby.

  • Gesundheit

    Mi., 11.03.2020

    Corona: Minister fordert Steuererleichterungen für Betriebe

    Andreas Pinkwart (FDP) spricht während einer Pressekonferenz.

    Das Coronavirus hat NRW fest im Griff. Nun finden auch Bundesliga-Spiele ohne Zuschauer statt, andere Veranstaltungen werden ganz abgesagt. Die wirtschaftlichen Folgen machen Sorgen.

  • Absagen und Schließungen

    Di., 10.03.2020

    Coronavirus trifft Kulturbetrieb hart

    Carlos Santana hat die Europa-Termine seiner Tour abgesagt.

    Der Kulturbetrieb wird vom neuartigen Coronavirus schwer getroffen. Es hagelt Absagen von Köln bis München, von Berlin bis Wien. Theater- und Opernaufführungen fallen wochenlang aus.

  • Feste

    Di., 10.03.2020

    Lit.Cologne bangt nach Absage wegen Corona um ihre Existenz

    Geschäftsführer Rainer Osnowski neben der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

    Wenige Stunden vor der geplanten Eröffnung kam die Absage: Die Lit.Cologne findet nicht statt. Für das privatwirtschaftlich organisierte Literaturfestival ist das nach eigener Einschätzung existenzgefährdend.

  • Feste

    Di., 10.03.2020

    Lit.Cologne wegen Coronavirus abgesagt

    Eine Fahne mit dem Logo des Literaturfestivals Lit.Cologne in dem Theater Comedia.

    Nun also doch: Das größte Literaturfestival Europas findet wegen der Corona-Epidemie nicht statt. Am Tag der geplanten Eröffnung wurde die Lit.Cologne abgesagt - auf Empfehlung der Kölner Oberbürgermeisterin.

  • Literaturfestival

    Di., 10.03.2020

    Lit.Cologne wegen Coronavirus abgesagt

    Kurz vor der Eröffnung ist das Literaturfestival Lit.Cologne abgesagt worden.

    Nun also doch: Das größte Literaturfestival Europas findet wegen der Corona-Epidemie nicht statt. Am Tag der geplanten Eröffnung wurde die Lit.Cologne abgesagt - auf Empfehlung der Kölner Oberbürgermeisterin.