Münster Musik



Alles zum Ereignis "Münster Musik"


  • Musik und Comedy bei „Summerevents.ms“

    Fr., 28.08.2020

    Viel los an der Hafenkäserei

    Heute werden „Wenn einer lügt dann wir“ (unten) und „Kochkraft durch KMA“ (oben) an der Hafenkäserei auftreten.

    An der Hafenkäserei ist am Wochenende wieder viel los: Am Freitag spielen „Wenn einer lügt dann wir“ und „Kochkraft durch KMA“, am Sonntag „Hobo at the Railroadstation“ sowie „DJ Rockmöller“ und am Samstag wird es bei der „Mixed Comedy Show“ lustig.

  • Musik-Shows im Planetarium

    Do., 16.07.2020

    Musikalischer Flug durch astronomische Höhen

    Die Musikshow „Queen-Heaven“ wird, nachdem die Shows wegen Corona lange ausfallen mussten, ab August wieder im Planetarium Münster gezeigt. Auch Shows rund um die Musik von Pink Floyd, Metallica, Aerosmith oder den Rolling Stones sind angekündigt.

    Pink Floyd, Queen und Metallica: Das Planetarium des LWL-Naturkundemuseums hat auch in diesem Sommer wieder ein Musikprogramm im Angebot. Los geht es im August.

  • Video-Botschaften

    Fr., 03.04.2020

    Münsteraner kreiert ganz speziellen Geburtstagssong für die Ehefrau

    Video-Botschaften: Münsteraner kreiert ganz speziellen Geburtstagssong für die Ehefrau

    Die erhofften Geburtstagsfeiern fallen in diesen Wochen bundesweit ins Wasser. Konstantin Voßhoff aus Münster wollte seiner Frau Suse trotzdem eine große Freude machen - und animierte zahlreiche Freunde zur Beteiligung an einer ganz besonderen Video-Musik-Botschaft.

  • Musik-Festival

    Di., 10.03.2020

    Monasteria Rock nun im Jovel

    Monasteria Rock

    Das Ziel ein großes Festival auf die Beine zu stellen, wurde in diesem Jahr verfehlt. Doch gar nichts rocken kam für das Team von Monasteria Rock auch nicht in Frage. Nun soll es im September ein lauter Tag im Jovel werden.

  • Musik-Campus

    Di., 04.02.2020

    Bürgerforum bringt externen Rückenwind für kulturelles Großprojekt

    Oberbürgermeister Markus Lewe und eine Reihe Experten informierten beim Stadtforum in der Aasee-Mensa über den Musik-Campus

    Die öffentliche Diskussion um einen Musik-Campus in Münster geht in die entscheidende Phase. Beim Stadtforum kamen nun auch herausragende externe Kräfte des Kultur- und Musikbetriebs zu Wort. Da gab es viel Rückenwind für das Großprojekt.

  • Musik-Campus in Münster

    So., 19.01.2020

    Stadtforum will Ideen sammeln

    Klaus Selle moderiert das Stadtforum.

    In einem Forum am 3. Februar können Ideen eingebracht werden, wie der geplante Musik-Campus in Münster aussehen und welche Rolle ein Haus der Musik im Stadtgefüge einnehmen könnte.

  • Musik als ethische Stellungnahme

    Mo., 30.12.2019

    Ludwig van Beethoven war ein Musiker, in dessen Werk auch die Politik eingeschrieben ist

    Das Gemälde „Ludwig van Beethoven mit dem Manuskript der Missa solemnis“ von Joseph Stieler hängt zurzeit in der Bundeskunsthalle.

    Komponieren war ihm kein reines Handwerk, sondern auch ein ethisches Stellungnehmen: Ludwig van Beethoven wird 2020 anlässlich seines 250. Geburtstags in der Musikwelt groß gefeiert. Eine Annäherung.

  • Musik-Campus

    Do., 19.12.2019

    Meinung der Musiker ist gefragt

    An der Hittorfstraße soll der Musikcampus entstehen. 

    Nachdem der Rat im Oktober für das deutschlandweit einmalige Projekt Musik-Campus grünes Licht gegeben hat, sind jetzt Ideen und Meinungen der freien Musikakteure Münsters gefragt. An sie richtet sich die Einladung zu einem „Kick off“ Ende Januar, um über die neuen Chancen für Musik, Kultur und Wissenschaft ins Gespräch zu kommen.   

  • Dekadenkonzert in der Musikhochschule

    So., 17.11.2019

    Dolores’ Beine und Bartóks Schlagzeug

    Götz Alsmann sang Operettenschlager und moderierte.

    In der Musikhochschule gab es zur Festwoche „Münster Musik“ ein Programm mit 100 Stücken aus 100 Jahren.

  • Musik-Campus

    Sa., 16.11.2019

    Wessels und Lewe reden mit Bürgern

    Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) und Uni-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels

    Der geplante Musik-Campus ist in aller Munde: Deshalb wollen sich Oberbürgermeister Markus Lewe und Universitäts-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels den Fragen aller Interessierten direkt stellen. Stadt und Universität laden zu einer Diskussion am Dienstag (26. November) ein.