Mariä Himmelfahrt



Alles zum Ereignis "Mariä Himmelfahrt"


  • St. Mariä Himmelfahrt

    So., 15.09.2019

    Viele Anregungen mit Lob und Dank

    Georg Garming (r.) berichtete von der Klausurtagung des Kirchenvorstandes St. Mariä Himmelfahrt.

    Sehr konstruktiv verlief die Klausurtagung des Kirchenvorstandes der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt, an der auch der neue leitende Pfarrer Stefan Jürgens teilgenommen hat. „Es war eine gute Gelegenheit, sich kennenzulernen. Er hat seine Sicht der Dinge dargelegt“, sagte der zweite Vorsitzende, Georg Garming.

  • St. Mariä Himmelfahrt

    So., 08.09.2019

    Stefan Jürgens erläutert Rückzug aus Münster

    Ehrliche Worte zum Abschied: Nach drei Jahren verlässt Pfarrer Stefan Jürgens die Kirchengemeinde Heilig Kreuz. Am Donnerstagabend erklärte er der versammelten Gemeinde seine Beweggründe – und sparte nicht mit Kritik.

  • St. Mariä Himmelfahrt

    So., 08.09.2019

    Pastor Matthias Wiemeler: „Zuspruch, der gut tut“

    Ein Erinnerungsfoto mit den Messdienern zum Abschied: Pastor Matthias Wiemeler verabschiedete sich in der Sonntagsmesse von der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt.

    Bei der Anstrittsmesse von Pastor Matthias Wiemeler seien nicht so viele Menschen in der Kirche gewesen wie am gestrigen Sonntag zu dessen Verabschiedung. Der zweite Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Georg Garming, erinnerte zu Beginn der Feier an jenen Tag 2011. Ein untrügerisches Zeichen, dass der Geistliche viel Gutes hinterlässt.

  • St. Mariä Himmelfahrt

    Fr., 06.09.2019

    Wiemelers Abschied auf Raten

    Pastor Matthias Wiemeler verabschiedet sich am Sonntag von der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt.

    Achteinhalb Jahre sind eine lange Zeitspanne, in der Matthias Wiemeler sich an vieles in seiner Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte-Ottenstein gewöhnt hat. Entsprechend fällt dem Pastor der Abschied nicht ganz leicht. Es ist einer auf Raten. Am morgigen Sonntag wird die Gemeinde nach der heiligen Messe Gelegenheit haben, sich persönlich von ihrem Seelsorger zu verabschieden.

  • Familienzentrum St. Martinus erhält neues Gütesiegel

    Fr., 06.09.2019

    Hohes Qualitätsniveau

    Die vier Kitas des Familienzentrums St. Martinus sind jetzt zertifiziert worden.

    Es ist vom zuständigen Forschungs- und Entwicklungsinstitut „PädQUIS“ nach vier Jahren erfolgreich rezertifiziert und mit einer extrem hohen Qualität ausgezeichnet worden.

  • St. Mariä Himmelfahrt

    Fr., 30.08.2019

    Ehrenamtsfest und Klausurtagung

     

    Die Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein möchte sich bei ihren ehrenamtlichen Helfern bedanken. Dazu organisiert sie am 6. Oktober ein Ehrenamtsfest. Für seine Klausurtagung bittet der Kirchenvorstand um Anregungen von den Gemeindemitgliedern.

  • Mariä Himmelfahrt

    So., 18.08.2019

    Prozession im Regen abgebrochen

    Mariä Himmelfahrt: Prozession im Regen abgebrochen

    Wettebedingt musste am Sonntagmorgen die große Stadtprozession zu Mariä Himmelfahrt abgebrochen werden. „Wir sind ehrenhaft ausgezogen, dann darf man auch ehrenhaft vorzeitig aufgeben“, bedauerte Peter Lenfers den Abbruch.

  • Mariä Himmelfahrt

    So., 18.08.2019

    Bungen, Bögen und zwei Blumenteppiche

    Christopher und Elizabeth Metz zogen mit ihren Kindern (kleines Foto, v. l.) Charlotte, Nathan und Nicholas durch die illuminierten Marienbögen und nahmen auch den Marktbogen in Augenschein.

    Tausende Besucher zog es am Samstagabend zur Illumination der neun Marienbögen in die Altstadt. Anders als am Sonntagmorgen bei der großen Stadtprozession hatten sie Glück mit dem Wetter. Am Abend blieb es weitgehend trocken.

  • Prozession zum St.-Ephrem-Kloster

    Fr., 16.08.2019

    Einstimmung auf Mariä Himmelfahrt

    Mehr als 100 Mitglieder der syrisch-orthodoxen Gemeinde nahmen an der Prozession teil.

    Mit einer Prozession zum St.-Ephrem-Kloster in Glane stimmten sich die syrisch-orthodoxen Christen der Jesaja-Gemeinde und ihre zahlreichen Gäste aus ganz Nordrhein-Westfalen am Mittwochabend auf das Fest Mariä Himmelfahrt ein.

  • KFD-Aktion

    Fr., 16.08.2019

    Frauen binden rund 150 Kräutersträuße

    Auf dem Hof Stalbold in Alverskirchen trafen sich die KFD Frauen aus beiden Ortsteilen, um die traditionellen Kräutersträuße zu binden, die abends im Gottesdienst gesegnet wurden.

    Kräutersträuße binden hieß es am Mittwoch, am Tag vor dem Fest Mariä Himmelfahrt, für die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaften von Alverskirchen und Everswinkel.