Neujahr



Alles zum Ereignis "Neujahr"


  • Medien

    Mi., 15.05.2019

    Roman Weidenfeller geht aufs «Traumschiff»

    Roman Weidenfeller, ehemaliger Profifußballer, lächelt in die Kamera. 

    Mainz (dpa) - Ex-Profifußballer Roman Weidenfeller geht beim «Traumschiff» an Bord. Der 38-jährige Fußball-Weltmeister von 2014 und langjährige Dortmund-Torhüter wird bei einem Törn mit Ziel Kolumbien dabei sein, wie das ZDF am Mittwoch auf Anfrage mitteilte. Die Folge zeigt der Sender am Neujahrstag 2020. Auf dem «Traumschiff» hat dann Florian Silbereisen das Kommando, der neue Kapitän als Nachfolger von Sascha Hehn. «Ich wollte unbedingt, dass Roman zusammen mit mir an Bord geht», sagte Silbereisen der «Bild»-Zeitung (Mittwoch). «Ich kann mir keinen besseren Glücksbringer für meinen Start als Kapitän wünschen.»

  • Gastrolle

    Mi., 15.05.2019

    Roman Weidenfeller geht aufs «Traumschiff»

    Roman Weidenfeller betritt Neuland.

    Früher stand er bei Borussia Dortmund zwischen den Pfosten, jetzt schippert Roman Weidenfeller nach Kolumbien. Und Florian Silbereisen ist ganz begeistert.

  • 1994 startet das Angebot vor dem Kirchenportal

    Mi., 03.04.2019

    Wochenmarkt feiert Silberjubiläum

    Elke Gennrich und Hedwig Leferink hinter dem einzigen Stand, der von Beginn an dabei ist.

    Marktmeister Rolf Kehrenberg war bei der Premiere dabei. Er weiß genau: Nach 25 Jahren Wochenmarkt ist noch ein Stand aus dem Jahr 1994 weiter dabei.

  • 1994 startet das Angebot vor dem Kirchenportal

    Mi., 03.04.2019

    Wochenmarkt feiert Silberjubiläum

    1994 startet das Angebot vor dem Kirchenportal: Wochenmarkt feiert Silberjubiläum

    Marktmeister Rolf Kehrenberg war bei der Premiere dabei. Er weiß genau: Nach 25 Jahren Wochenmarkt ist noch ein Stand aus dem Jahr 1994 weiter dabei.

  • Konflikte

    Do., 21.03.2019

    Mindestens sechs Tote nach Explosionen in Kabul

    Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei mehreren Explosionen am Neujahrstag des Landes mindestens sechs Menschen getötet worden. Weitere 23 seien verletzt worden, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums, Wahidullah Mayar. Allerdings war unklar, was die Explosionen verursachte. Einem Polizeisprecher zufolge waren es drei Minen, die platziert worden waren. Das Verteidigungsministerium hingegen schrieb auf Twitter von Raketenbeschuss. Afghanistan feiert immer um den 20. März «Nauros», den Beginn des neuen afghanischen Jahres.

  • Mahnmal

    Mi., 27.02.2019

    Bunker mit kleinen Geheimnissen im Südpark aufgestellt

    Drei Mitarbeiterinnen der Wäscherei „Edelweiß“ am Dahlweg vor dem kleinen Betonbunker Anfang Juni 1944.

    Im Südpark steht seit Dienstagmorgen ein Ein-Mann-Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Er war ganz in der Nähe wiederentdeckt worden und soll nun als Mahnmal dienen. Das fünf Tonnen schwere Gebilde weist dabei eine Besonderheit auf.

  • Ende einer Ära

    Fr., 22.02.2019

    In Japan beginnt bald eine neue Zeitrechnung

    Kaiser Akihito wird am 30. April abdanken.

    Seit 30 Jahren sitzt Japans Kaiser Akihito auf dem Thron. Bald wird der im Volk höchst angesehene Monarch abdanken. Für die Japaner bedeutet dies das Ende der Ära «Heisei».

  • Der Rat soll noch vor dem Sommer entscheiden

    Do., 21.02.2019

    Weg frei für die Gelbe Tonne?

    In Metelen werden recycelbare Verpackungsabfälle mit Gelben Säcken entsorgt. Es zeichnet sich jetzt aber ab, dass die Chancen für die von vielen Bürgern geforderte Umstellung auf die Gelbe Tonne gestiegen sind. Der Kreis Steinfurt fordert ein Votum der Kommune.

    Der Rat der Gemeinde Metelen soll noch vor dem Sommer einen politischen Beschluss dazu fassen, ob er eine Umstellung von den Gelben Säcken auf die Gelbe Tonne wünscht.

  • Buddhistisches Neujahrsfest

    Mo., 11.02.2019

    Feier im Jahr des Schweins

    Einen „Drachentanz“ als Teil des Festes sahen sich Gläubige und Gäste an. Die Drachen sollen „böse Geister verscheuchen und Glück bringen“, hieß es. Anschließend wurde draußen ein großes Feuerwerk gezündet.

    Das neue Jahr steht für die Buddhisten unter dem Zeichen des Schweins. Am Sonntag wurde es in Münster feierlich begrüßt.

  • ZDF-Serie

    Fr., 25.01.2019

    Florian Silbereisen wird neuer „Traumschiff“-Kapitän

    ZDF-Serie: Florian Silbereisen wird neuer „Traumschiff“-Kapitän

    Showmaster Florian Silbereisen wird neuer „Traumschiff“-Kapitän im ZDF und damit Nachfolger von Sascha Hehn. „Diese Rolle ist für mich eine Herzensangelegenheit“, sagte der 37-jährige Moderator der „Bild“-Zeitung (Freitag).