Neujahr



Alles zum Ereignis "Neujahr"


  • Bestseller

    Sa., 22.09.2018

    Belletristik-Charts

    Quelle: Spiegel

  • Ausstellung „Frieden ist möglich, auch in Palästina“

    Di., 11.09.2018

    Aus Versöhnung wächst Frieden

    Pfarrer Harald Klöpper, Presbyterin Ute Miensopust, Superintendent André Ost, Pfarrer Dr. Reinhold Hemker (Vorsitzender des Ausschusses für gesellschaftliche Verantwortung des Kirchenkreises Tecklenburg) und Pfarrer Dr. Dirk Schinkel (Rheine, von links) eröffneten die Ausstellung.

    „Frieden ist möglich, mit uns und durch uns“, motivierte Pfarrer Dr. Dirk Schinkel aus der Kirchengemeinde Johannes in Rheine, die Zuhörer in seiner Predigt.

  • Diamantene Hochzeit

    Di., 31.07.2018

    Vom Feuerwehrfest zu 60 gemeinsamen Ehejahren

    Elisabeth und Josef Heidbrink aus Kinderhaus

    Elisabeth und Josef Heidbrink gehören fest zu Kinderhaus. Fast ihr gesamtes Leben haben sie in dem Stadtteil verbracht, in dem sie sich kennenlernten und vor 60 Jahren heirateten.

  • Eperaner erhalten Besuch von südkoreanischen Weltenbummlern

    Do., 03.05.2018

    Überraschendes Wiedersehen

    Wiedersehen in Epe: Adrian und Regina Wagner freuen sich über den Besuch von Kim Seung Kook und Hyejung Park (v.l.) Gemeinsam hatten die beiden Ehepaare im Winter eine Woche in Marokko (r.) verbracht. Adrian Wagner zeigte den Gästen die Fotos.

    „Das ist wahrscheinlich das einzige Wohnmobil mit südkoreanischem Kennzeichen, das in Epe herumfährt“, vermutet Adrian Wagner wohl nicht ganz zu Unrecht. Das auffällige Nummernschild war es auch, das im September letzten Jahres das Interesse des Eperaners und seiner Frau Regina auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Weißenfels bei Halle geweckt hatte. „Ich dachte mir, so eines habe ich in Deutschland noch nicht gesehen und habe die Leute einfach angesprochen“, erzählt der 71-Jährige.

  • Kim und Moon

    Fr., 27.04.2018

    Neue «gute Freunde» im Schatten des Atomkonflikts

    Kim und Moon: Neue «gute Freunde» im Schatten des Atomkonflikts

    Vor wenigen Monaten drohte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un noch mit seinem «Atomknopf». Jetzt will er Frieden machen. Große Symbolik, große Gesten. Aber die Frage bleibt: Wie lässt sich der Atomkonflikt lösen?

  • «Neue Ära des Friedens»?

    Fr., 27.04.2018

    Kims historischer Schritt nach Süden

    «Neue Ära des Friedens»?: Kims historischer Schritt nach Süden

    Vor wenigen Monaten drohte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un noch mit seinem «Atomknopf». Jetzt setzt er einen historischen Schritt auf südkoreanischen Boden. Doch jenseits aller Symbole bleibt die Frage: Wie lässt sich der Atomkonflikt lösen?

  • Neue Ausrüstung für die Freiwillige Feuerwehr

    Do., 26.04.2018

    Die „Nussschale“ hat ausgedient

    Die Freiwillige Feuerwehr erscheint im neuen Gewand: 28 neue Helme wurden schon angeschafft, Marc Kneuper (l.) und Uwe Schmitz tragen sie schon, ebenso wie die neuen Jacken. Der alte Feuerwehrhelm hat ausgedient.

    Die Feuerwehrhelme sind in die Jahre gekommen, ebenso wie die Einsatzjacken der Brandschützer. Deswegen erscheint die Feuerwehr nun Schritt für Schritt im neuen Gewand. 28 Helme, 13 Jacken und sechs Hosen wurden bereits angeschafft.

  • TV-Tipp

    So., 01.04.2018

    Das Traumschiff: Malediven

    Hanna Liebhold (Barbara Wussow, M.) mit Kapitän Viktor Burger (Sascha Hehn, r.) und Dr. Wolf Sander (Nick Wilder, l.).

    Ein Engagement auf dem «Traumschiff» ist eine Lebensaufgabe. Zuletzt ging Heide Keller (78) nach 80 Filmen in Ruhestand. Ihr folgt die Österreicherin Barbara Wussow nach, wenn auch in anderer Position.

  • Konflikte

    Mi., 21.03.2018

    Mindestens 26 Tote bei Anschlag auf Neujahrsfest in Kabul

    Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Selbstmordanschlag am Neujahrstag des Landes mindestens 26 Menschen getötet worden. Weitere 18 seien bisher als verletzt gemeldet worden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums, Nasrat Rahimi. Die Zahlen könnten aber noch steigen. Unter den Opfern seien auch Frauen und Kinder. Zunächst war von mindestens acht Toten die Rede.

  • Feiertag im Hinduismus

    Mi., 14.03.2018

    Bali schaltet am «Tag der Stille» mobiles Internet ab

    Wenn die Balinesen das Neujahrsfest Nyepi feiern, wird auf der Insel das gesamte mobile Internet abgeschaltet sein.

    Bald findet das balinesische Neujahr Nyepi statt. An dem Feiertag wird auf der Insel das gesamte mobile Internet abgeschaltet. Doch das ist nicht die einzige Einschränkung, auf die sich Touristen einstellen müssen.