Nobelpreis



Alles zum Ereignis "Nobelpreis"


  • Politischer Rebell und Autor

    Sa., 13.07.2019

    Promi-Geburtstag vom 13. Juli 2019: Wole Soyinka

    Wole Soyinka wird 85.

    Der Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka ist gerne unbequem. Er ist einer der berühmtesten Autoren und politischen Denker Afrikas. Für seine Überzeugung landete er im Gefängnis und floh später ins Exil. Selbst dort blieb er ein Stachel im Fleisch von Nigerias Mächtigen.

  • Dorfschreiber Hermann Mensing – ein Portrait

    Do., 11.07.2019

    Jede Menge interessante Geschichten

    Immer ganz nah an den Menschen: Der Schriftsteller Hermann Mensing wird im kommenden Jahr als Drofschreiber drei Monate lang in Everswinkel wohnen und das Leben dort literarisch begleiten.

    Die Entscheidung fiel jüngst einstimmig aus: Hermann Mensing aus Münster-Roxel wird der Everswinkeler „Dorfschreiber 2020“. Doch wer ist der Mann, der im kommenden Jahr für drei Monate in Everswinkel Quartier beziehen und das Leben in den beiden Ortsteilen literarisch begleiten wird?

  • Angelmodderin las in Wolbeck aus ihrem Werk und erhielt einen Publikumspreis verliehen

    So., 02.06.2019

    Gisa Pauly lässt „Sturmflut“ toben

    Applaus für die Gewinnerin des rtv-Literaturpreises: Die Buchhändlerinnen Nicole Müller und Regina Hermsen mit Gisa Pauly und Andreas Herden.

    Einer „Sturmflut“ sah sich am Freitagabend das Publikum in der Buchhandlung „Buchfink“ gegenüber – wieder einmal las Gisa Pauly aus Angelmodde aus einem ihrer Bücher. Nicht sofort allerdings, denn Pauly hatte 2018 einen Publikums-Preis gewonnen, der ihr nun überreicht wurde.

  • Liberales Plädoyer

    Di., 28.05.2019

    Vargas Llosas - Freund der offenen Gesellschaft

    Eine intellektuelle Autobiografie: «Der Ruf der Horde - Eine intellektuelle Autobiografie" des peruanischen Autors und Nobelpreisträgers Mario Vargas Llosa. (zu dpa "Freund der offenen Gesellschaft - Vargas Llosas liberales Plädoyer" am 21.05.2019)

    Man kennt Mario Vargas Llosa als Liberalen. Zeit seines Lebens war der Peruaner ein politisch engagierter Autor. Jetzt erzählt er, wie er wurde, was er ist.

  • Kritik an Atom(waffen)politik

    Fr., 19.04.2019

    Ostermarsch: Friedlicher Protest

    Rund 150 bis 200 Menschen hatten sich am Freitagmittag beim Auftakt des Ostermarschs vor dem Gronauer Bahnhof versammelt. Sie zogen gemeinsam zur Urananreicherungsanlage am Ortsrand.

    Mit Kritik an der internationalen Atom(waffen)politik und dem Aufruf zur Schließung der Gronauer Urananreicherungsanlage hat am Freitagmittag der Ostermarsch vorm Gronauer Bahnhof begonnen. Zunächst 150 bis 200 Menschen versammelten sich dort, um anschließend zur Urananreicherungsanlage am Ortsrand von Gronau zu marschieren. „Atomwaffen ächten, Urananreicherung stoppen! Zivile Konfliktlösungen statt Aufrüstung und Rüstungsexporte“ lautete das Motto. Der Gronauer Demonstrationszug eröffnete die Serie der Ostermärsche in Nordrhein-Westfalen.

  • Jugendliteratur

    Di., 02.04.2019

    Bart Moeyaert erhält Astrid-Lindgren-Preis

    Der Belgier Bart Moeyaert freut sich sehr über den Preis aus Schweden.

    Den wichtigsten Kinderbuchpreis der Welt erhält diesmal ein Flame. Als er von der Auszeichnung erfährt, spricht er der Jury glatt seine Liebe aus.

  • Revolutionäre Idee

    Di., 05.03.2019

    Ordnung des Universums: Periodensystem der Elemente wird 150

    Das Periodensystem der Elemente ist die vielleicht wichtigste Tabelle der Welt.

    Das Periodensystem der Elemente gehört in den Chemieraum wie Landkarten zum Geografie-Unterricht. In der Schule ist es eine der wenigen erlaubten Spickhilfen. Vor 150 Jahren wurde es erfunden.

  • Mediziner warnt

    Mi., 27.02.2019

    Erreger in Rindfleisch und Milch erhöhen das Krebsrisiko

    Wissenschaftler vermuten einen Zusammenhang von Darm- und Brustkrebs mit dem Konsum von Milch- und Fleischprodukten vom europäischen Rind.

    Den Rat, zum Schutz vor Darmkrebs nicht zu viel rotes Fleisch zu essen, gibt es schon lange. Wissenschaftler sind auf der Spur bestimmter Erbgutelemente, die eine Ursache des erhöhten Tumorrisikos sein könnten. Sie kommen in Rindfleisch und Kuhmilch vor.

  • Schwedische Akademie

    Di., 12.02.2019

    Nachfolgerin für Frostenson gefunden

    Die Dichterin Tua Forsström rückt in die Akademie auf.

    Im letzten Jahr wurde der Literatur-Nobelpreis wegen Skandalen in der Akademie nicht verliehen. Jetzt beginnt das Stühlerücken.

  • Herausragender Denker

    Do., 07.02.2019

    Deutscher Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen gestorben

    Chemie-Nobelpreisträger Manfred Eigen wurde so häufig geehrt wie kaum ein anderer deutscher Wissenschaftler.

    Sein erstes Berufsziel war die Musik. Doch nach dem Krieg begann er ein naturwissenschaftliches Studium und erhielt später den Nobelpreis für Chemie: Manfred Eigen war einer der vielseitigsten deutschen Forscher.