Olympia



Alles zum Ereignis "Olympia"


  • Spiele 2032

    Di., 22.10.2019

    Laschet: Rhein-Ruhr einziger deutscher Olympiabewerber

    Wollen Olympia 2032 nach NRW holen: Sportmanager Michael Mronz (l) und Ministerpräsident Armin Laschet.

    Berlin (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) erwartet neben der Rhein-Ruhr-Region keinen weiteren deutschen Bewerber um die Olympischen Spielen 2032.

  • Sportpolitik

    Mo., 21.10.2019

    Nordrhein-Westfalen macht ernst mit Olympia

    Berlin (dpa) - Mit den Olympischen Spielen 2032 will Nordrhein-Westfalen einen Beitrag zu Frieden in der Welt und Vielfalt im Inneren leisten. Als ein «Signal gegen Rassismus und Antisemitismus und gegen das, was jetzt wieder hochkommt», möchte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, die Spiele verstanden wissen, um die sich die Region Rhein-Ruhr bewerben will. Die privatwirtschaftliche Initiative «Rhein Ruhr City 2032» präsentierte ihre Pläne in Berlin mit Spitzenvertretern der 14 möglichen Gastgeberkommunen.

  • Mögliche Bewerbung

    Mo., 21.10.2019

    Olympia 2032: München, Barcelona & London als NRW-Vorbilder

    Will Olympia 2032 nach NRW holen: Ministerpräsident Armin Laschet.

    Die Olympia-Initiative von Rhein und Ruhr macht ihren ersten großen Aufschlag in Berlin. Ministerpräsident Laschet und Sportmanager Mronz erklären Bundestagsabgeordneten, wie es 2032 etwas werden soll: «Wir haben Großes vor in Nordrhein-Westfalen.»

  • Sportpolitik

    Mo., 21.10.2019

    Olympia in NRW: München, Barcelona und London als Vorbilder

    Armin Laschet (CDU).

    Die Olympia-Initiative von Rhein und Ruhr macht ihren ersten großen Aufschlag in Berlin. Ministerpräsident Laschet und Sportmanager Mronz erklären Bundestagsabgeordneten, wie es 2032 etwas werden soll: «Wir haben Großes vor in Nordrhein-Westfalen.»

  • Rhein-Ruhr-Pläne

    Mo., 21.10.2019

    Olympische Vorboten? Sportgroßveranstaltungen in Deutschland

    Die Olympischen Ringe könnten zukünfitg auch wieder in Deutschland aufgebaut werden.

    Der Traum von Olympia und Paralympics 2032 in Deutschland lebt. Die Region Rhein-Ruhr geht nun in die Offensive. In den kommenden Jahren ist Deutschland Gastgeber für eine Reihe großer Events.

  • Eisschnelllauf

    So., 20.10.2019

    Zerwürfnis mit Bundescoach: Pechstein trainiert in Polen

    Trainiert künftig in Polen: Claudia Pechstein.

    Schon drei Wochen vor Beginn der Saison wird ein neuer Ärger im Eisschnelllauf-Lager bekannt. Claudia Pechstein soll nicht mit der deutschen Auswahl trainieren und sucht den Ausweg in Polen. Der Bundestrainer versucht, eine weitere Konfrontation zu vermeiden.

  • Eishockey-Nordamerika-Liga

    So., 20.10.2019

    NHL: Kahun und Rieder verlieren - Greiss stark

    Dominik Kahun (r) kassierte mit den Pittsburgh Penguins eine Heimniederlage.

    Pittsburgh (dpa) -  Nach fünf Siegen ist die Erfolgsserie der Pittsburgh Penguins mit Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun in der NHL gerissen.

  • Bahnradsport-EM in Apeldoorn

    Sa., 19.10.2019

    Weinstein verpasst Titel - Dritte Medaille für Friedrich

    Der deutsche Bahnradsportler Domenic Weinstein verpasst in Appeldoorn die Titelverteidigung.

    Apeldoorn (dpa) – Domenic Weinstein aus Villingen hat bei den Bahnradsport-Europameisterschaften in Apeldoorn die Titelverteidigung in der 4000-Meter-Einerverfolgung verpasst.

  • Skisprung-Weltmeister

    Do., 17.10.2019

    Gaudi-Bursche Eisenbichler bester Skisportler

    Markus Eisenbichler wurde zum deutschen «Skisportler des Jahres» gewählt.

    Nach seinem WM-Rausch von Tirol heimst Skispringer Eisenbichler eine Auszeichnung nach der anderen ein. Dabei schätzt der Top-Athlet eigentlich nichts mehr als seine Ruhe.

  • Hockey-Bundestrainer

    Do., 17.10.2019

    Markus Weise lobt Bierhoff und kritisiert Olympia-Verjüngung

    Hat als Hockey-Bundestrainer Maßstäbe gesetzt: Markus Weise gibt ein Interview.

    Markus Weise soll die deutschen Hockey-Herren in zwei Duellen mit Österreich zu den Olympischen Spielen 2020 nach Tokio führen. Eine vierte Olympia-Teilnahme strebt er nicht an. Als Stützpunktleiter in Hamburg will er den DHB-Auswahlen aber künftig zuarbeiten.