Paralympics



Alles zum Ereignis "Paralympics"


  • Schlusstag der Para-WM

    Fr., 15.11.2019

    Gold in Weltrekordzeit für Floors - Silber für Schäfer

    Stelzensprinter Johannes Floors holte bei der Para-WM auch Gold über 400 Meter.

    Johannes Floors gewinnt zum Abschluss der Titelkämpfe in Dubai den 400-Meter-Lauf mit großem Vorsprung und in einer Zeit, mit der er bei den Nichtbehinderten in Deutschland vorn wäre. Doch die Teamleitung ist mit dem Abschneiden bei der WM nicht rundweg zufrieden.

  • Behindertensport

    Fr., 15.11.2019

    Gold und Silber am Ende der Para-WM: «Licht und Schatten»

    Der Deutsche Johannes Floors kommt ins Ziel und gewinnt die Goldmedaille.

    Johannes Floors gewinnt zum Abschluss der Titelkämpfe in Dubai den 400-Meter-Lauf mit großem Vorsprung und in einer Zeit, mit der er bei den Nichtbehinderten in Deutschland vorn wäre. Doch die Teamleitung ist mit dem Abschneiden bei der WM nicht rundweg zufrieden.

  • Para-WM

    Do., 14.11.2019

    Sprintstaffel disqualifiziert - Bronze für Lacin

    Holte bei der Para-WM über 200 Meter Bronze: Ali Lacin.

    200-Meter-Läufer Lacin holt bei den Weltmeisterschaften der behinderten Leichtathleten Bronze und damit die neunte Medaille für das deutsche Team. Im Mittelpunkt stand in Dubai jedoch ein Zwischenfall mit der neuformierten Staffel.

  • Behindertensport

    Do., 14.11.2019

    Nun auch noch die Augen: Kober fürchtet Abschied vom Sport

    Die deutsche Para-Kugelstoßerin Birgit Kober.

    Para-Kugelstoßerin Birgit Kober hat in den vergangenen zwölf Jahren viele Schicksalsschläge wegstecken müssen. Und dies auch geschafft. Für die Bundestrainerin ist sie ein Vorbild. Doch nun droht die Erblindung und damit auch der schmerzhafte Abschied vom Sport.

  • Behindertensport-Präsident

    Do., 14.11.2019

    Beucher gegen Olympia und Paralympics gleichzeitig

    Friedhelm Julius Beucher ist der Präsident des Deutschen Behindertensportverbands (DBS).

    Berlin (dpa) - Der Präsident des Deutschen Behindertensportverbands, Friedhelm Julius Beucher, ist gegen die zeitgleiche Austragung von Olympischen und Paralympischen Spielen.

  • Para-WM

    Mi., 13.11.2019

    Erneutes Gold für Markus Rehm - Frust bei Streng und Dietz

    Gewann auch bei seinem elften Großereignis Gold: Markus Rehm.

    Markus Rehm setzt seine lange Siegesserie auch bei der Para-WM der Leichtathleten in Dubai fort. Zwei deutsche Teamgefährten waren mit ihren Wettkämpfen nicht zufrieden.

  • Behindertensport

    Mi., 13.11.2019

    Para-WM: Erneutes Gold für Markus Rehm

    Markus Rehm in Aktion.

    Markus Rehm setzt seine lange Siegesserie auch bei der Para-WM der Leichtathleten in Dubai fort. Zwei deutsche Teamgefährten waren mit ihren Wettkämpfen nicht zufrieden.

  • Behindertensport

    Mi., 13.11.2019

    Dietz: «Nicht würdig, den Bundesadler zu tragen»

    Der Deutsche Sebastian Dietz.

    Dubai (dpa) - Sebastian Dietz hat bei der Para-Weltmeisterschaft der Leichtathleten in Dubai eine Medaille verpasst - und ist anschließend bemerkenswert hart mit sich selbst in Gericht gegangen. «Dafür gibt es keine Entschuldigung oder Ausrede. Das ist peinlich», sagte der 34-Jährige aus Bad Oeynhausen am Mittwoch nach seinem vierten Platz im Kugelstoßen: «Das war ein Scheiß-Wettkampf, eine Katastrophe. Ich bin nicht würdig, den Bundesadler zu tragen.»

  • Behindertensport

    Mi., 13.11.2019

    Olympia: Para-Weitspringer Rehm unsicher wegen Doppelstart

    Markus Rehm in Aktion.

    Dubai (dpa) - Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm (31) hat noch nicht entschieden, ob er nach dem vergeblichen Versuch 2016 vor den Olympischen Spielen 2020 in Tokio noch einmal einen Doppel-Start bei Paralympics und Olympia anstreben wird. «Ich bin noch am Überlegen», sagte der dreimalige Paralympicssieger der Deutschen Presse-Agentur: «Was ich auf jeden Fall vermeiden möchte, ist, dass diese Diskussion alles überstrahlt. Ich habe aber immer gesagt, dass ich mich in erster Linie als paralympischer Athlet sehe.»

  • Behindertensport

    Di., 12.11.2019

    Zweimal Gold bei Para-WM: «Tante Irmie» und Kober überragend

    Die Deutsche Irmgard Bensusan jubelt mit einer deutschen Fahne.

    Zwei starke Athletinnen sorgen bei der Para-WM in Dubai für die Medaillen Nummer sechs und sieben für den Deutschen Behindertensportverband. Irmgard Bensusan feiert ihr zweites Gold, Birgit Kober ist bei internationalen Wettkämpfen noch ungeschlagen.