Preis der Diana



Alles zum Ereignis "Preis der Diana"


  • Pferderennen

    So., 02.08.2020

    Italiener Dettori gewinnt mit Miss Yoda Preis der Diana

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der italienische Jockey Frankie Dettori hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf zum ersten Mal in seiner Laufbahn den Preis der Diana und damit das deutsche Stutenderby gewonnen. Mit Miss Yoda gewann Dettori das mit 500 000 Euro dotierte Rennen nach einem souveränen Ritt. Miss Yoda wehrte auf der Zielgeraden alle Angriffe der Gegnerinnen locker ab, setzte sich nach 2200 Metern gegen Zamrud (Antony Crastus) und Virginia Joy (Adrie de Vries) durch. Damit ging erstmals nach neun Jahren der Sieg im Stutenderby wieder ins Ausland.

  • Pferdesport

    So., 05.08.2018

    Favoritin Well Timed gewinnt Preis der Diana in Düsseldorf

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Stil eines Klassepferdes hat die drei Jahre alte Stute Well Timed am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf den 160. Henkel-Preis der Diana gewonnen und sich damit den Sieg im Deutschen Stutenderby gesichert. Unter Championjockey Filip Minarik spielte Well Timed in dem mit 500 000 Euro dotierten Rennen ihre Qualitäten aus und siegte nach 2200 Metern gegen Night of England unter Andrasch Starke und Wonder of Lips unter Alexander Pietsch. Elf Stuten waren an den Start gegangen.

  • Pferdesport

    Fr., 04.08.2017

    Englische Stute im Düsseldorfer Preis der Diana favorisiert

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im 159. Preis der Diana ist die englische Stute Wuheida favorisiert. Sie hat bei drei Starts zweimal gewonnen. Das Pferd hat beim Deutschen Stutenderby der Dreijährigen am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf 15 Gegnerinnen. Es geht um Rennpreise von insgesamt 500 000 Euro. Wuheida ist einzige ausländischen Starterin. Sie wird von William Buick geritten.

  • Pferdesport

    So., 07.08.2016

    Serienholde gewinnt Preis der Diana in Düsseldorf

    Düsseldorf (dpa) - Die Stute Serienholde hat auf der Galopprennbahn in Düsseldorf den 158. Henkel Preis der Diana gewonnen. Mit ihrem Jockey Eduardo Pedroza im Sattel setzte sich die Stute zur Siegquote von 71:10 gegen 15 Konkurrentinnen durch.

  • Pferdesport

    So., 02.08.2015

    Außenseiterin Turfdonna gewinnt Preis der Diana

    Düsseldorf (dpa) - Die 167:10-Außenseiterin Turfdonna hat auf der Galopprennbahn in Düsseldorf den 157. Preis der Diana gewonnen. In dem mit 500 000 Euro dotierten deutschen Stutenderby setzte sich die drei Jahre alte Stute gegen zwölf Pferde durch.

  • Pferdesport

    Fr., 31.07.2015

    Preis der Diana mit 500 000 Euro dotiert

    Düsseldorf (dpa) - Deutschlands Galopprennsport sucht am Sonntag in Düsseldorf die neue Stutenkönigin.

  • Pferdesport

    So., 03.08.2014

    Außenseiter Feodora gewinnt 156. Preis der Diana

    Jockey Mirco Demuro freut sich nach seinem Sieg auf der Stute Feodora. Foto: Henning Kaiser

    Sensation im 156. Preis der Diana: Die zuvor sieglose Galopper-Stute Feodora stahl auf der Düsseldorfer Galopprennbahn der Favoritin Wunder die Show und gewann das Deutsche Stutenderby.

  • Pferdesport

    Fr., 01.08.2014

    Stute Wunder Favorit im Henkel-Preis der Diana

    Düsseldorf (dpa) - Die drei Jahre alte Stute Wunder ist großer Favorit im 156. Henkel Preis der Diana auf der Galopprennbahn in Düsseldorf.

  • Warendorf

    Di., 03.08.2010

    Erster Diana-Sieg für Galopptrainer Mundry