Tag der Archive



Alles zum Ereignis "Tag der Archive"


  • Ausstellung

    Di., 22.01.2019

    Ausstellung dokumentiert Regional- und Lokalgeschichte

    Bürgermeister Peter Maier (r.) und Bankvorstand Burkhard Kajüter waren die ersten, die von der Ausstellung „Tag der Archive 2018“, die zurzeit in der Volksbank in Laer zu sehen ist, begeistert waren.

    Der „Tag der Archive 2018“ in Wettringen war ein großer Erfolg. Die Ausstellung der 20 Kommunalarchive, die dort unter anderem präsentiert wurde, geht auf Wanderschaft. Noch bis zum 8. Februar (Freitag) einschließlich ist sie in den Räumen der Volksbank in Laer zu sehen. Großformatige farbige Plakate, auf denen Themen zur Regional- und Lokalgeschichte aus dem Kreis Steinfurt dokumentiert werden, sind dort zu sehen.

  • Wanderausstellung in der Volksbank

    Fr., 25.05.2018

    Geschichte und Geschichten von Baudenkmälern im Kreis

    Die Ausstellung in den Räumen der Volksbank

    Unter dem Motto „KulturGut erhalten“ standen am vergangenen „Tag der Archive“ in Wettringen im März Geschichte und Geschichten von Baudenkmälern aus dem ganzen Kreis Steinfurt im Fokus.

  • Ausstellung nach dem „Tag der Archive“

    Do., 22.03.2018

    Lokalgeschichte auf Wanderschaft

    Die Ausstellung zum „Tag der Archive“ geht auf Wanderschaft.

    Die Ausstellung der 20 Kommunalarchive, die zum „Tag der Archive“ in Wettringen präsentiert worden ist (wir berichteten), geht auf Wanderschaft. Bis einschließlich Donnerstag (29. März) ist sie im Foyer des Steinfurter Kreishauses zu sehen. Präsentiert werden auf großformatigen Plakaten Themen zur Regional- und Lokalgeschichte aus dem Kreis.

  • Haus Cappeln

    Sa., 17.03.2018

    Geschichte muss umgeschrieben werden

    Das „Haus Cappeln“ ist ein ehemaliges Rittergut. Seine Entstehung geht auf die Grafen von Ravensberg zurück, die im 12. Jahrhundert in Westerkappeln Grundherrschaft und Hoheitsrechte hatten.

    Die Geschichte Westerkappelns muss umgeschrieben werden. Nun, dass wäre vielleicht etwas übertrieben formuliert. Aber Korrekturen zur Historie des Hauses Cappeln scheinen an der einen oder anderen Stelle angebracht.

  • Tag der Archive

    Di., 06.03.2018

    Ältestes Exponat von 1238

    Kreisarchiv Dr. Knut Langewand gewährte den Besuchern spannende Einblicke ins „Herz“ des Archivs.  

    Am bundesweiten Tag der Archive öffnete auch das Kreishaus seine Türen.

  • Tag des Archivs: Gemeinde Metelen informierte über alte Zisterne

    Di., 06.03.2018

    Schilden: Eine Straße mit Geschichte

    Interessante Einblicke in Metelens Ortsgeschichte lieferte der Beitrag des Gemeindearchivs anlässlich des Aktionstags in Wettringen. Reinhard Brahm (l.) stand Interessierten für ergänzende Auskünfte zu dem ausgestellten Material zur Verfügung.

    Mit Metelens Ortsgeschichte beschäftigte sich das Gemeindearchiv für einen Beitrag während des Tags der Archive in Wettringen. Reinhard Brahm rückte diesmal den Schilden in den

  • „Tag der Archive“ in Wettringen

    So., 04.03.2018

    Das Gedächtnis der Kommunen

    Schon zur Eröffnung am „Tag der Archive“ war das Interesse an den Exponaten groß, die in Wettringen ausgestellt wurden.

    Von Stroetmanns Fabrik über den Altenberger Eiskeller bis hin zur Desinfektionsanstalt für das Marienhospital Neuenkirchen oder den Viehmarkt in Ibbenbüren – das an das Europäische Kulturerbejahr 2018 angelehnte Motto „KulturGut erhalten“ hat am „Tag der Archive“ insbesondere Geschichte und Geschichten von Baudenkmälern aus dem ganzen Kreis Steinfurt in den Fokus gerückt.

  • „Tag der Archive“ in Wettringen

    Do., 01.03.2018

    Archive zeigen ihr „KulturGut“ in Wettringen

    „Tag der Archive“ in Wettringen: Archive zeigen ihr „KulturGut“ in Wettringen

    Der Kreis Steinfurt macht noch einmal Werbung für den „Tag der Archive“. Der findet am Sonntag (4. März) in Wettringen statt.

  • Vielfältiges Programm am Sonntag in Wettringen

    Di., 27.02.2018

    Tag der Archive

    Ein vielfältiges Programm bietet der „Tag der Archive 2018“ am Sonntag (4. März) von 11 bis 17 Uhr in der Bürgerhalle Wettringen. Wie der Kreis Steinfurt mitteilt, beteiligen sich 20 Kommunalarchive.

  • Archivtag

    Fr., 23.02.2018

    Holzschuhe verbinden über Grenzen hinweg

    Pappelholz wurde einst für die Herstellung der Holzschuhe gebraucht. Das historische Foto zeigt das Holzlager und Mitarbeiter des Betriebs Wenning.

    Metelens Gemeindearchiv ist dabei, wenn sich am 4. März in Wettringen 20 Archive aus dem Kreisgebiet präsentieren.