Tank mit Frank



Alles zum Ereignis "Tank mit Frank"


  • Die Rückkehr von „Klein-Wacken“

    Fr., 19.07.2019

    13 Bands rocken im Niemandsland

    „Rock ‚n‘ Roll will never die“: Der Sprakeler Frank Averbeck (39) veranstaltet am 9. August bereits zum fünften Mal zwischen Sprakel und Greven das Rockfestival „Tank mit Frank“. 2018 musste das Festival aussetzen.

    Wer auf gute Stromlinienrockmusik der etwas härteren Gangart schwört, muss nicht bis nach Wacken fahren. Das gibt es auch auf dem kleinen aber feinen Festival „Tank mit Frank“ – in diesem Jahr zum fünften Mal.

  •  Günter Dowidats Rock-Festival am Kanal

    Mi., 12.06.2019

    Der Gärtner, der Woodstock aufblühen lässt

    Günter Dowidat hat sich was vorgenommen: Als Veranstalter trägt er das Risiko beim Woodstock-Revival am Max-Klemens-Kanal.

    Es kamen 400 000 Besucher, 32 Bands, jede Menge Dealer. Amerika rockte, der Mythos des Hippie-Festivals Woodstock war geboren. „Den wollen wir wiederbeleben“, sagt Günter Dowidat aus Brochterbeck. Genau gesagt beim „50 Jahre Woodstock-Festival“ auf einer Bauern-Wiese am Max-Klemens-Kanal in Greven.

  •  50 Jahre Woodstock

    Mi., 12.06.2019

    Termine und Infos zum Festival

     50 Jahre Woodstock – das Festival findet am Samstag, 10. August, auf dem Gelände Am Max-Clemens-Kanal 9 statt. Auf dem Programm: Die Songchronologie der drei Woodstocktage 1969. Beginn: 16 Uhr, Einlass ab 14 Uhr. Tickets gibt es auf www.woodstock50jahre.de. Titel

  • Kooperation zweier Festivals

    Sa., 02.03.2019

    „Tank mit Frank“ auf Grevener Wiese

    „Das kleine Wacken von Münster“ – so wird das Festival „Tank mit Frank“ liebevoll genannt.

    Wie Phönix aus der Asche: Das Metal- und Hardcore-Festival „Tank mit Frank“ findet in diesem Jahr nach einer Pause im vergangenen Jahr wieder statt. Allerdings anders, als bisher, nämlich in Greven.

  • Kooperation zweier Festivals

    Di., 26.02.2019

    „Tank mit Frank“ ist zurück

    „Das kleine Wacken von Münster“ – so wird das Festival „Tank mit Frank“ liebevoll genannt.

    Wie Phönix aus der Asche: Das Metal- und Hardcore-Festival „Tank mit Frank“ findet in diesem Jahr nach einer Pause im vergangenen Jahr wieder statt. Allerdings anders, als bisher.

  • Festival „Tank mit Frank“

    Mi., 28.02.2018

    In Zukunft wird weiter getankt

    Frank Averbeck auf dem Gelände, in dem in diesem Jahr „Tank mit Frank“ hätte stattfinden sollen. Das liegt direkt gegenüber dem alten Areal, allerdings genau genommen nicht mehr in Sprakel, sondern bereits auf Grevener Gebiet.

    Es war die viel zitierte Zwickmühle, die die für Juli geplante fünfte Auflage des Festivals „Tank mit Frank“ in diesem Jahr verhindert hat.

  • Festival in Sprakel

    Di., 20.02.2018

    «Tank mit Frank» 2018 abgesagt

    Festival in Sprakel: «Tank mit Frank» 2018 abgesagt

    Wie das Team des Festivals „Tank mit Frank“ mitteilt, muss das Festival in diesem Jahr abgesagt werden. Der Vorverkauf lag hinter den Erwartungen zurück.

  • „Tank mit Frank“

    So., 23.07.2017

    Metal-Festival mit amüsanten Einlagen

    „Tank mit Frank“: Metal-Festival mit amüsanten Einlagen

    Mit teils namhaften Bands vor allem aus dem Metal-Bereich lief am Freitag und am Samstag bei Sprakel das vierte Sommer-Festival „Tank mit Frank“. Neben harter Musik gab es auch „amüsante“ Einlagen. Oder wie soll man eine Metal-Polonaise nennen?

  • Tank mit Frank

    Di., 18.07.2017

    Frank Averbeck - Festivalmacher im Niemandsland

    Die ersten Bauten stehen: Frank Averbeck und seine Freunde richten die Wiese zwischen Münster-Sprakel und Greven fürs Rockfestival her.

    Zwei Bühnen, 26 Bands, 1000 Fans: Das Festival "Tank mit Frank" zwischen Münster-Sprakel und Greven geht in die vierte Auflage. Und es ist wieder gewachsen. Frank und seinen Freunden macht das Spaß - und viel Arbeit. Seit Freitag sind sie schon auf dem Platz. Ein Besuch vor Ort.