Tatort Münster



Alles zum Ereignis "Tatort Münster"


  • Münster-Tatort

    Fr., 20.11.2020

    Erstmals keine Dreharbeiten mit Thiel und Boerne vor Ort

    Axel Prahl (l.) und Jan Josef Liefers drehen gerade den neuesten Münster-Tatort – hier in der Pathologie in Köln.

    Der neue Münster-Tatort wird unter Corona-Bedingungen gedreht. Mit der Folge, dass Dreharbeiten mit Thiel und Boerne diesmal nicht vor Ort stattfinden. Eine traurige Premiere.

  • Kritik zum Münster-"Tatort"

    Mo., 09.11.2020

    Der Formalismus ist die Hölle

    Gepflegtes Dîner im Kiepenkerl (v.l.): Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) teilt Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl), Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) und Silke Haller (Christine Urspruch) mit, dass er eine kreative Auszeit plane.

    Wenn man wie Prof. Boerne so gut wie tot ist, fallen einem die wichtigsten Dinge auf: zum Beispiel, dass der Formalismus die Hölle ist. Der neue Münster-"Tatort" „Limbus“ erzielt die höchste Tatort-Quote in diesem Jahr.

  • „Limbus“: Feiner Witz, fader Krimi

    Mo., 09.11.2020

    Kritik zum Münster-„Tatort“

    „Limbus“: Feiner Witz, fader Krimi: Kritik zum Münster-„Tatort“

    Am Sonntag lief der neue Münster-„Tatort“ „Limbus“ mit Kommissar Thiel und Professor Dr. Boerne in der ARD. Ein fader Krimi mit feinem Witz.

  • Der neue Münster-„Tatort“

    So., 08.11.2020

    „Limbus“: Professor Boernes Höllenfahrt

    Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, l.) hat etwas anzukündigen: Mit Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl), Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann, 2.v.r.) und Silke Haller (Christine Urspruch) hat er sich in einem Restaurant verabredet.

    Nadeshda Krusenstern ist tot, das wissen die Fans der „Tatort“-Krimis aus Münster. Aber einen kleinen Auftritt hat sie am Sonntag noch – wenngleich in der Episode „Limbus“ eine andere Figur im Zentrum steht.

  • TV-Tipp

    So., 08.11.2020

    Tatort: Limbus

    Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, r) spielt Schnick, Schnack, Schnuck mit dem Mann, der Kommissar Thiel (Axel Prahl, l) sehr ähnlich sieht.

    Es war ein schwerer Autounfall: Der Chef der Rechtsmedizin im «Münster»-Tatort liegt schwer verletzt auf der Intensivstation. Während Professor Boerne mit dem Tod ringt, taucht eine alte Bekannte nochmals auf - ein Kammerspiel zwischen den Welten.

  • Interview mit Friederike Kempter

    Sa., 07.11.2020

    „Der Abschied vom Münster-Tatort war ein langer Prozess“

    17 Jahre lang hat Friederike Kempter im Münster-Tatort Kommissar Thiels Kollegin Nadeshda Krusenstern gespielt.

    Die Entscheidung war ein langer Prozess, die Rolle im Tatort eine ganz wichtige für sie. Trotzdem war es Zeit für eine Veränderung, sagt Friederike Kempter. Im Interview verrät die Schauspielerin, wie Dreharbeiten in Corona-Zeiten überhaupt aussehen und was ihr durch die Krise hilft.

  • Ausstrahlung am Sonntag

    Fr., 06.11.2020

    Münster-Tatort: Schafft "Limbus" einen neuen Quotenrekord?

    Ausstrahlung am Sonntag: Münster-Tatort: Schafft "Limbus" einen neuen Quotenrekord?

    Der Münster-Tatort mit Professor Boerne alias Jan Josef Liefers und Kommissar Frank Thiel alias Axel Prahl ist seit Jahren der erfolgreichste der Krimireihe. Einschaltquoten im zweistelligen Millionenbereich sind garantiert. Am Sonntag (8. November) erscheint die neue Folge "Limbus". Schafft sie einen neuen Quotenrekord? Die Chancen stehen nicht schlecht.

  • Per Telefon und Video: MKG passt Programm vor der Anmeldewoche an Corona-Bedingungen an

    Fr., 30.10.2020

    Vom Münster-Tatort zur MKG

    Der Haupteingang der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule: Wegen der Corona-Pandemie hat der kommissarische Leiter Maarten Willenbrink den Tag der offenen Tür abgesagt.

    Ein Kurzfilm soll wesentliche Inhalte darstellen, die normalerweise am Tag der offenen Tür präsentiert werden, und dabei Einblicke in den Unterricht, in die Fächer und die Schule insgesamt bieten.

  • „Limbus“ am 8. November in der ARD

    Mo., 19.10.2020

    Münster-Tatort zum letzten Mal mit Nadeshda

    Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter) ist im Münster-Tatort am 8. November ein letztes Mal zu sehen.

    Schauspielerin Friederike Kempter alias Kommissarin Nadeshda Krusenstern hat sich bereits zu Beginn des Jahres vom Münster-Tatort verabschiedet – die langjährige Kollegin von Boerne und Thiel wurde ermordet. Im neuen Tatort kehrt sie noch ein letztes Mal auf den Bildschirm zurück.

  • Vertragsverlängerung

    Mo., 12.10.2020

    Münsters Tatort-Duo ermittelt weiter

    Vertragsverlängerung : Münsters Tatort-Duo ermittelt weiter

    Über diese Nachricht werden sich alle Fans der münsterischen TV-Ermittler freuen: Wie nun bekannt wurde, werden die Schauspieler Axel Prahl und Jan Josef Liefers dem Tatort aus Münster weiter treu bleiben. So werden Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne noch länger gemeinsam auf Verbrecherjagd gehen.