UEFA-Pokal



Alles zum Ereignis "UEFA-Pokal"


  • Europa League

    Do., 09.05.2019

    Eintracht will gegen Chelsea ein «Fußball-Wunder» schaffen

    Baku im Blick: Eintracht-Coach Adi Hütter (l) und Co-Trainer Armin Reutershahn beim Abschlusstraining in London.

    Eintracht Frankfurt hofft auf den Einzug ins Finale der Europa League. Den letzten Schritt wollen die Hessen in London gehen. Mehr als 2000 Fans werden den Bundesligisten dabei lautstark unterstützen.

  • Europa League

    Mi., 08.05.2019

    Eintracht Frankfurt gegen englische Clubs meist Verlierer

    Europa League: Eintracht Frankfurt gegen englische Clubs meist Verlierer

    London (dpa) - Eintracht Frankfurt duelliert sich auf der internationalen Fußball-Bühne zum siebten Mal mit einem englischen Club. Vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League beim FC Chelsea am 9. Mai (21.00 Uhr/RTL und DAZN) spricht die Bilanz klar gegen die Hessen.

  • Hintergrund

    Mi., 08.05.2019

    Rotterdam bis Anfield: Liverpools magische Europacup-Nächte

    Hintergrund: Rotterdam bis Anfield: Liverpools magische Europacup-Nächte

    Liverpool (dpa) - Kaum ein anderer Fußball-Club hat eine derart ruhmreiche Europacup-Geschichte wie der FC Liverpool. Fünfmal gewannen die Reds die Königsklasse, dreimal den UEFA-Pokal. Mit dem 4:0 gegen den FC Barcelona um den fünfmaligen Weltfußballer Lionel Messi kam ein weiterer Erfolg hinzu.

  • Europa League

    Fr., 19.04.2019

    Historisch: Frankfurts Euro-Party geht gegen Chelsea weiter

    Die Frankfurter feierten ausgelassen den Sieg gegen Benfica Lissabon.

    Die Reise durch Europa geht für Eintracht Frankfurt weiter. Erstmals seit dem Gewinn des UEFA-Pokals im Jahr 1980 stehen die Hessen in einem internationalen Wettbewerb wieder unter den besten vier Teams. Die Freude ist entsprechend groß.

  • Bundesliga

    Do., 18.04.2019

    Gut drei Jahre danach: Stevens' Wiedersehen mit Hoffenheim

    Schalke-Trainer Huub Stevens will von seiner Mannschaft Leistung sehen.

    Vor der fast beendeten Ära Nagelsmann stand in Hoffenheim: Huub Stevens. Die Erinnerung an seinen schlagzeilenträchtigen Abgang vor mehr als drei Jahren holt ihn nun im Spiel seiner Schalker gegen die TSG wieder ein.

  • Weser-Wunder und Euro-Eddy

    Mo., 04.03.2019

    Acht große Aufholjagden im Europapokal

    Bayer Leverkusen gewinnt 1987/88 das Final-Rückspiel nach einem 0:3 im Hinspiel gegen Espanol Barcelona.

    Gegen Tottenham Hotspur braucht Borussia Dortmund in der Champions League ein kleines Fußball-Wunder. In der Vergangenheit haben deutsche Teams immer wieder für Sensationen gesorgt.

  • Rückspiel gegen Donezk

    Mi., 20.02.2019

    Eintracht will nächstes Europa-Fest feiern

    Zuversichtlich: Eintracht-Coach Adi Hütter.

    In der K.o.-Runde der Europa League geht es für Eintracht Frankfurt nicht um einen Schönheitspreis. Gegen Donezk zählt allein das Ergebnis. Die Hessen wollen ins Achtelfinale - dafür sind alle Mittel recht.

  • Europa League

    Mi., 13.02.2019

    Ukraine bisher kein gutes Pflaster für Eintracht Frankfurt

    Eine Hinspiel-Niederlage gegen Dnjepr Dnjepropetrowsk konnte Eintracht Frankfurt beim Rückspiel wieder wettmachen.

    Charkiw (dpa) - In der Europa-League-Zwischenrunde bekommt es Eintracht Frankfurt im Duell gegen Schachtjor Donezk zum vierten Mal mit einem ukrainischen Team zu tun. Die Gesamtbilanz ist positiv, auswärts gab es für die Hessen bisher aber nichts zu holen.

  • Im Alter von 74 Jahren

    Mi., 06.02.2019

    Manager mit Macho-Image: Schalke-Legende Assauer ist tot

    Ehemaliger Legendärer Manager vom FC Schalke 04: Rudi Assauer ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Foto (2017): Guido Kirchner

    Jahrelang prägte Rudi Assauer den FC Schalke 04 wie kein anderer. Er war Macher und Seele des Traditionsclubs. Der UEFA-Cup-Sieg 1997 und seine Tränen nach der «Vier-Minuten-Meisterschaft» 2001 sind unvergessene Momente. Nun starb der Ex-Manager nach langer Krankheit.

  • Schalkes Jahrhunderttrainer

    Do., 29.11.2018

    Ein Leben für den Fußball: Huub Stevens wird 65

    Huub Stevens einstige Fußball-Philosophie «Die Null muss stehen» wurde zum geflügelten Wort - Schalkes Jahrhunderttrainer wird 65.

    Den Fußball kann Huub Stevens mittlerweile ganz anders «genießen». Obwohl er als Aufsichtsrat bei seinem Herzensclub noch nah am Geschehen ist. Nun spielt er gern mit den Enkelkindern. Heute wird Schalkes Jahrhunderttrainer 65 Jahre alt.