Volkslauf



Alles zum Ereignis "Volkslauf"


  • Leichtathletik: Lauf des BSV Ostbevern

    Mo., 21.09.2020

    43 Starter schaffen 810 Kilometer – Spendensumme verdoppelt

    Vier der sechs Marathon-Läufer: (v.l.) Stefan Lammers, Thomas Wendker, Klaus Bühn und Matthias Bröker.

    43 Starter legten beim inoffiziellen Lauf des BSV Ostbevern insgesamt 810 Kilometer zurück. Sechs Athleten liefen einen Marathon. Die Volksbank verdoppelte die vereinbarte Spendensumme auf 1620 Euro.

  • Leichtathletik: Burglauf in Gemen

    Do., 10.09.2020

    Büscher eilt allen davon

    Endlich wieder ein Volkslauf! Bunt gemischt durch alle Altersklassen gingen die Aktiven vom TV Westfalia Epe beim Burglauf in Gemen an den Start.

    Während Fabiane Meyer in Heilbronn um die Deutsche Meisterschaft lief, hatten einige ihrer Vereinskameraden kaum Gelegenheit, die Daumen zu drücken. Denn die Leichtathleten von Westfalia Epe waren beim Burglauf in Gemen selbst am Start.

  • Leichtathletik: Volkslauf

    Sa., 27.06.2020

    Auch der Citylauf des TV Friesen Telgte wird abgesagt

    Auch der Bambinilauf für die Jüngsten muss in diesem Jahr ausfallen. Die Überlegungen beim TV Friesen, den Citylauf in einer abgespeckten Version zu veranstalten, wurden wieder verworfen.

    Den Organisatoren tut die Entscheidung „verdammt weh“, sie sehen aber keine Alternative: Der Citylauf des TV Friesen Telgte am 26. September wird abgesagt und findet demnach auch nicht in abgespeckter Version statt. Dafür gibt es ein virtuelles Angebot für die Läufer.

  • Warendorfer läuft 100 Kilometer am Stück

    Fr., 05.06.2020

    Das Ziel ist mehr als eine Linie

    Ultraläufer Julian Tatje wurde auf jeder seiner fünf 20-Kilometer-Runden von Mitläufern unterstützt, motiviert und begleitet.

    Julian Tatje ist ein wirklich begeisterter Läufer. Eigentlich wollte der Diplom-Sportwissenschaftler Mitte Juni beim Lüneburger Ultralauf an den Start gehen. Doch wegen der Corona-Pandemie wurde auch dieses Sport-Event abgesagt. Ausbremsen ließ sich Tatje davon aber nicht: Er legte seine bisher längste Strecke kurzerhand in Warendorf zurück.

  • Sportangebote in Ostbevern

    Do., 14.05.2020

    Einige Sportler dürfen – andere noch nicht

    Wässern ist erlaubt, Fußball noch nicht: Das Beverstadion bleibt geschlossen – voraussichtlich bis Ende des Monats.

    Der Volkslauf des BSV Ostbevern ist abgesagt. Wie sieht ansonsten in Corona-Zeiten das Sportangebot in der Gemeinde aus? Was geht, was noch nicht? Ein kleiner Streifzug:

  • Leichtathletik: Volkslauf

    Do., 14.05.2020

    16. Beverlauf des BSV Ostbevern um ein Jahr verschoben

    Peter Licher (l.) und Lambert Jünck vom BSV-Lauftreff präsentieren schon ein – schnell bearbeitetes – Plakat für 2021.

    Der 16. Volksbank-Beverlauf wird wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. Der BSV Ostbevern hat schon einen neuen Termin gefunden. Finanziell bekommt der Verein durch die Absage keine Probleme. Der wöchentliche Lauftreff ist schon wieder gestartet.

  • Corona-Krise

    Mi., 25.03.2020

    Kronprinz Frederiks «Royal Run» verschoben

    Kronprinz Frederik ist ein begeisterter Läufer.

    Der «Royal Run» wurde erstmals zu Prinz Frederiks 50. Geburtstag veranstaltet. In diesem Jahr findet der Volkslauf nun zum dritten Mal statt. Wenn auch nicht wie geplant im Juni.

  • Leichtathletik: Volkslauf im Juni

    Mi., 25.03.2020

    Oelder Citylauf droht Zwangspause

    Angesichts der Corona-Krise sind dunkle Wolken über dem Oelder Sparkassen-Citylauf aufgezogen.

    Es sieht nicht gut aus für den Oelder Sparkassen-Citylauf: Die 23. Auflage der spektakulären Laufveranstaltung, die am 6. Juni geplant ist, wird wohl erst 2021 stattfinden. Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen.

  • 4. Sandhasenlauf in Alstätte

    Mo., 02.03.2020

    Organisatoren rundum zufrieden

    Die Jüngsten gingen beim Bambinilauf über 500 Meter mit großer Begeisterung an den Start. Insgesamt zog der 4. Alstätter Sandhasenlauf wieder 358 Aktive an.

    „Ja, wo laufen sie denn?“, hieß es beim 4. Sandhasenlauf in Alstätte. Anstelle der Sandhasen, dem das Event seinen Namen zu verdanken hat, waren 358 zweibeinige Läufer am Start, die ihre Schnelligkeit über 500 Meter, zwei, fünf und zehn Kilometer unter Beweis stellten.

  • Laufkalender 2020

    Fr., 28.02.2020

    Streifzug: Vom Volks- bis zum Höllenlauf

    Der Schöppinger Volkslauf findet diesmal erst nach den Sommerferien statt.

    Die Marathonläufe in Enschede und Münster sind sicherlich die Highlights der Laufsaison in der Region. Bis zu 10.000 Läuferinnen und Läufer werden am 19. April in Enschede beim Marathon, Halbmarathon, 10-km-Lauf, 5-km-Lauf und den verschiedenen Schülerinnen- und Schülerläufen an den Start gehen.