WM-Finale



Alles zum Ereignis "WM-Finale"


  • Buch über Helmut Rahns Zeit in Enschede und seine besondere Verbindung zu Gronau

    Mo., 16.11.2020

    Festnahme am Grenzübergang

    Helmut Rahn (4.v.l) mit der deutschen Nationalelf. Das Foto entstand wenige Tage vor dem im Berner Wankdorfstadion 1954 ausgetragenen Endspiel um die Fußball-Weltmeisterschaft.

    Mit seinem Tor im WM-Finale 1954 wurde Helmut Rahn für viele Fußballfans unsterblich. In Gronauer gibt es allerdings auch andere Erinnerungen an den Fußballer, der in den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine Zeit lang in Enschede spielte. Dazu gibt es jetzt ein neues Buch.

  • WM-Siegtorschütze 1990

    Mo., 09.11.2020

    Zufrieden ohne Fußball-Job: Andreas Brehme wird 60

    Zufrieden mit seinem Leben: Der ehemalige Nationalspieler Andreas Brehme wird 60.

    An diesem Montag wird Andreas Brehme 60 Jahre alt. Sein Name steht für immer in Verbindung mit dem Weltmeistertitel 1990. Ein einziger Schuss hat sein Leben verändert.

  • WM-Siegtorschütze

    Mo., 09.11.2020

    Promi-Geburtstag vom 9. November 2020: Andreas Brehme

    Andreas Brehme ist auch ohne Fußball-Job zufrieden.

    An diesem Montag wird Andreas Brehme 60 Jahre alt. Sein Name steht für immer in Verbindung mit dem Weltmeistertitel 1990. Ein einziger Schuss hat sein Leben verändert.

  • Bomber der Nation

    Di., 03.11.2020

    Promi-Geburtstag vom 3. November 2020: Gerd Müller

    Gerd Müller wird 75.

    Tore waren sein Markenzeichen. Das wichtigste schoss Gerd Müller im WM-Finale 1974. Trotz Beckenbauer oder Hoeneß - ohne die Treffer des «Bombers» wäre der rasante Aufstieg des FC Bayern im Weltfußball kaum möglich gewesen. Seine schwere Erkrankung berührt die Nation.

  • «Bomber der Nation»

    Sa., 31.10.2020

    Flick rühmt Gerd Müller: «Der geilste Kicker»

    Gerd Müller wird am 3. November 75 Jahre alt.

    München (dpa) - Pelé feierte den 80. Geburtstag, Diego Maradona den 60. - Gerd Müller wird in wenigen Tagen 75 Jahre alt. Als Hansi Flick gefragt wurde, wer für ihn der größte Fußballer aller Zeiten sei, schwärmte er vom «Bomber der Nation».

  • Fußball

    Do., 22.10.2020

    Völler und Eberl nehmen Löw nach Kritik in Schutz

    Rudi Völler, Geschäftsführer Sport von Bayer Leverkusen, gibt vor einem Spiel ein Interview.

    Düsseldorf (dpa) - Die Bundesliga-Manager Rudi Völler und Max Eberl haben Fußball-Bundestrainer Joachim Löw nach der massiven Kritik an den Leistungen der deutschen Nationalmannschaft und seinen Aufstellungen in Schutz genommen. «Kritisieren kann man, dass drei Spiele ausgetragen wurden. Das aber haben andere entschieden. Wie er das dann gemacht hat, sollte man nicht kritisieren, im Gegenteil», sagte Bayer Leverkusens Sportchef Völler dem «Kicker» (Donnerstag). «Man kann über Ergebnisse diskutieren, darüber, dass die Abwehr gewackelt hat. Aber nicht darüber, wie er nominiert und aufgestellt hat. Das war fast vorbildlich», sagte der frühere Teamchef, der Deutschland 2002 ins WM-Finale gegen Brasilien (0:2) geführt hatte.

  • Nations League

    Di., 13.10.2020

    «Hunderter» Kroos: DFB-Abschied noch weit weg

    Toni Kroos (M.) wird sein 100. Länderspiel absolvieren.

    Das 100. Länderspiel ist für Toni Kroos eine «schöne Marke», habe aber nichts mit dem nahenden Ende seiner DFB-Karriere zu tun. Sein Erfolgshunger ist lange nicht gestillt. Sein Verhältnis zu Joachim Löw sieht der Real-Madrid-Star als etwas «Besonderes».

  • Nations League

    Di., 08.09.2020

    Frankreich schlägt erneut WM-Finalgegner Kroatien

    Frankreichs Dayot Upamecano (2.v.l.) köpft das 3:1 für seine Mannschaft.

    Berlin (dpa) - Fußball-Weltmeister Frankreich hat Kroatien eine kleine Revanche für die Niederlage im WM-Finale vor zwei Jahren verwehrt.

  • Überragender Bayern-Torwart

    Mo., 24.08.2020

    Tuchels Tête-à-tête mit Neuer: «Höchstes Niveau - leider»

    Seine Reflexe machten die Torchancen der Pariser zunichte: Torwart Manuel Neuer in Aktion.

    An ihm kam kein Ball vorbei, auch nicht von Neymar. Manuel Neuer demonstriert im Champions-League-Finale seine Ausnahmestellung im Tor. Alle rühmen ihn, der leidtragende PSG-Coach spricht von «ein bisschen Wettbewerbsverzerrung».

  • Gesellschaft

    So., 23.08.2020

    NRW-Orden für Weltmeister Götze und Schlachthofkritiker

    Mario Götze.

    Fußballprofi Mario Götze wird für die Unterstützung von Kindern in aller Welt mit dem NRW-Landesorden ausgezeichnet. Auch einer der schärfsten Kritiker der Schlachthofbranche in Deutschland wird von Ministerpräsident Armin Laschet geehrt.