Ärgernis



Alles zum Schlagwort "Ärgernis"


  • Tausende Kunden-Beschwerden

    Mo., 19.08.2019

    Abzocke mit Lockanrufen bleibt Ärgernis

    Nummern aus Bosnien und Herzegowina stehen in der Liste verpasster Anrufe. Teure Lockrufe aus dem Ausland sorgen immer wieder für Ärger.

    Hat es da nicht geklingelt? Ein Anruf in Abwesenheit? Na, dann rufe ich doch schnell mal zurück. - Moment Mal - lieber erst mal hingucken, ob man die Nummer überhaupt kennt, rät eine Bundesbehörde.

  • Gronau

    Mi., 31.07.2019

    Alter Friedhof ist für Passanten ein Ärgernis

    Gronau: Alter Friedhof ist für Passanten ein Ärgernis

    „Die größte Pracht an diesem Ort des Gedenkens sind die meterhohen Brennnesseln!“ Passanten ärgern sich angesichts des traurigen Bildes, das der alte katholische Friedhof an der Ochtruper Straße abgibt. Die Rasenfläche ist schon länger nicht gemäht worden, der Weg entlang der Kreuzwegstationen am Rand ist nur noch teilweise zu erkennen. Und mitten im hohen Gras liegt – scheinbar vergessen – das Grab des Gronauer Ehrenbürgers und ehemaligen Gronauer Pfarrers Joseph Schwering.

  • Geld zurück nach dem Urlaub

    Mi., 17.07.2019

    Reisemängel immer dokumentieren

    Wenn eine Baustelle direkt neben dem Hotel die Erholung unmöglich macht, können Pauschalurlauber den Reisepreis mindern.

    Wer sich am Urlaubsort über Baulärm, Schmutz oder andere Ärgernisse gestört fühlt, der kann unter Umständen einen Teil des Reisepreises zurückfordern. Wie bekommt man am besten sein Geld zurück?

  • Entsorgung bis Dienstag

    Mo., 01.07.2019

    Ärgernis Gelbe Säcke

    Die liegengebliebenen gelben Säcke sollen bis heute Abend abgeholt werden.

    Nachdem das für die Abfuhr der gelben Säcke im Außenbereich tätige Unternehmen am Freitag kurzfristig die Verwaltung der Gemeinde Ostbevern davon in Kenntnis, dass sie die Gelben Säcke nicht mehr abholen würden, häuft sich nicht nur bei den betroffenen Haushalten der Unmut.

  • Verbraucherberatung

    Do., 23.05.2019

    Klassische und neue Ärgernisse

    Der Dieselskandal kam auch in der Ahlener Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW an.

    Die Ahlener Berater der Verbraucherzentrale berichten beim Blick zurück ins Jahr 2018 von Klassikern und Novitäten. Zu den Klassikern gehören untergeschobene Verträge, neues Thema war der Dieselskandal.

  • Die Hauptferienzeit naht

    Di., 21.05.2019

    Flugverspätungen: Ein großes Ärgernis mit vielen Ursachen

    Airlines, die ihre Check-In-Zeit sehr knapp bemessen, tragen mit zum Gedränge bei den Sicherheitskontrollen bei.

    Fluggastkontrollen sind wie der Gang zum Zahnarzt. Notwendig, aber nicht immer angenehm. Flughafenbetreiber sollen - ginge es nach dem Bundesinnenministerium - nun bei den Passagierkontrollen mehr Verantwortung übernehmen.

  • Alltägliches Ärgernis Hundekot

    Do., 16.05.2019

    Häufelnde Hunde vielen offenbar „wurscht“

    Uwe Depke vor seinem Grundstück – das er eigentlich nicht als Hundeklo benutzt sehen möchte. Immer wieder erlebt er aber das Gegenteil und fragt: Warum eigentlich?

    Haufenweise haarsträubendes Verhalten war Uwe Depke irgendwann leid. Warum, fragt er sich, gibt es Hundehalter, die die Haufen ihrer Tiere ganz selbstverständlich wegräumen – und die anderen, die sie achtlos liegen lassen? In seinem Garten zum Beispiel?

  • Schwimmbad wird zum Ärgernis

    Do., 21.02.2019

    Neues vom Pannenbad im Osten

    Die meisten Schließfächer im Ostbad lassen sich nicht mehr verschließen. Die elektronischen Schlösser sind kaputt.

    Im Osten nichts Neues: Das vor gut zehn Jahren modernisierte Ostbad hat schon manche Panne hinter sich. Jetzt wird ein altes Ärgernis zum echten Problem.

  • FC Bayern München

    Di., 08.01.2019

    Ribéry und Robben: Abschiedstour mit Ärgernissen

    Arjen Robben hat schon Angebote von anderen Vereinen für die Zeit nach dem FC Bayern München.

    Ihr letztes Halbjahr beim FC Bayern beginnt für Franck Ribéry und Arjen Robben mit Ärger und Frust. Zur Zukunft eines der Altstars gibt es Neuigkeiten. Möglicherweise mischt sogar ein ehemaliger Münchner Kapitän mit.

  • Ärgernis Telefonwerbung: Ungebetener Anbieterwechsel für Strom und Gas

    Do., 22.11.2018

    Vertrag einfach untergeschoben

    Maria Heckmann holte sich Rat und Unterstützung bei Bernd Ahlers vom Bund der Energieverbraucher, der die schnelle Kündigung in die Wege leitete.

    Obwohl Telefonwerbung seit Jahren verboten ist, klagen immer noch viele Verbraucher über unerwünschte Anrufe. Auch Verträge für Strom und Gas werden beworben. Nicht selten wird den Angerufenen dann ein Vertrag für einen Anbieterwechsel untergeschoben.