Ökumene



Alles zum Schlagwort "Ökumene"


  • Keine spürbare Zunahme an Beerdigungen wegen Corona

    Mi., 27.01.2021

    Mehr Ökumene auf dem Friedhof

    Friedhofsgärtnermeister Henrik Schlott übernimmt jetzt mit seinen Mitarbeiterin sämtliche Arbeiten auf den Friedhöfen der St. Martinus-Gemeinde.

    Friedhofsgärtner Henrik Schlott hat jetzt mehr zu tun. Die Mitarbeiter der St. Martinus-Gemeinde sind jetzt auf allen Friedhöfen Grevens (außer Gimbte) für die Rundumpflege zuständig.

  • Evangelische Friedens-Kirchengemeinde

    Mi., 16.09.2020

    Konfirmation im Zeichen der Ökumene

                    

    Es ist ein Zeichen gelebter Ökumene: Die Evangelische Friedens-Kirchengemeinde feiert ihre Konfirmationsgottesdienste in der größeren katholischen Pfarrkirche St. Martinus.

  • Gottesdienste in St. Dionysius

    Fr., 11.09.2020

    Konfirmation im Zeichen gelebter Ökumene

    In der Pfarrkirche St. Dionysius finden die beiden Konfirmationsgottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde statt.

    Ihre Konfirmation feiern Jugendliche der Evangelischen Kirchengemeinde am Wochenende. Die beiden Gottesdienste finden in der Pfarrkirche St. Dionysius statt, da wegen der Corona-Auflagen das evangelische Gemeindezentrum zu wenig Platz bietet.

  • Gottesdienst mit Glückwünschen an Ulla Büssing-Markert

    Di., 16.06.2020

    Gratulation im gelebten Geist der Ökumene

    Glückwünsche an Ulla Büssing Markert überbrachten unter anderem: Raphael van der Poel (v.l.), Stefan Benecke, Sebastian Täger, Klemens Schneider und Bettina Scholz (r.)

    Da eine Feier ausfallen musste, wurde im Rahmen eines Gottesdienstes gratuliert: Zum Dienstjubiläum von Ulla Büssing-Markert überbrachten Vertreter der Pfarre, des Ökumenischen Jugendtreffs und der Verwaltung ihre Glückwünsche.

  • Kirchen setzen Zeichen im Geist der Ökumene

    Do., 09.04.2020

    Licht und Hoffnung spenden

    Karsamstag werden der evangelische Pfarrer Stefan Benecke (l.) und der katholische Pfarrer Klemens Schneider in der St. Laurentius-Kirche wechselseitig die Osterkerzen entzünden.

    Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde setzen Zeichen: Karsamstag entzünden Pfarrer Klemens Schneider und Pfarrer Stefan Benecke wechselseitig die Osterkerzen. Die Osterpredigt in St. Laurentius wird nicht vom Gemeindepfarrer, sondern von Pastoralreferentin Ute Albrecht gehalten.

  • Erfahrbare Ökumene in Amelsbüren

    Mi., 08.01.2020

    ÖkB stellt Jahresprogramm 2020 vor

    Der Dogmatiker Prof. Dr. Michael Seewald. 

    Das Ökumenische Bildungswerk bietet mit seinem Programm für die Vortragsabende des Jahres 2020 einen „Themenmix aus Denkanstößen und Lebenspraxis“.

  • Team des Kirchengartens „Oase“ mit Ehrenamtspreis ausgezeichnet

    Mo., 25.11.2019

    Ökumene im Alltag nähergebracht

    Der Ehrenamtspreis der Stadt geht in diesem Jahr an das Team des ökumenischen Kirchengartens „Oase“. Bürgermeister Rainer Doetkotte (4.v.r) und Wilhelm Nassmacher (Sparkasse Westmünsterland, die das Preisgeld stellte; 6.v.r.) überreichten ihn am Montag an Vorsitzende Marlies Gartmann (5.v.l.) und Carlien Oldekamp (3.v.r.).

    Der mit 1500 Euro dotierte Ehrenamtspreis der Stadt Gronau geht in diesem Jahr an das Team des ökumenischen Kirchengartens „Oase“. Die Auszeichnung wurde am Montagnachmittag im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus durch Bürgermeister Rainer Doetkotte übergeben.

  • Ökumenischer Taizé-Gottesdienst

    Fr., 01.11.2019

    Stimmungsvoll und eindringlich

    Stimmungsvoll ging es während des Ökumenischen Taizé-Gottesdienstes in der evangelischen Kirche zu. Jüngere und Ältere tauchten hinein in Gebet, Gesang und Stille.

    „Wir wollen ein Zeichen setzen für Frieden, Gemeinschaft und Ökumene“, begrüßten Pfarrer Dr. Oliver Kösters und Pastoralreferent Jens König-Upmeyer die Menschen. Gastfreundschaft sei in jedem Jahr das große Thema in Taizé. Dies ermutige zum Handeln vor Ort.

  • Werner-von-Siemens-Gymnasium geht neue Wege

    Do., 01.08.2019

    Begrüßungsgottesdienst im Zeichen der Ökumene

    Das Kunstwerk im Gymnasium zeigt Werner von Siemens

    Beim Begrüßungsgottesdienst für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler des Werner-von-Siemens-Gymnasiums geht die Schule in diesem Jahr erstmals neue Wege. Der Gottesdienst findet am 28. August um 9 Uhr in der St.-Antonius-Kirche statt.

  • Von den Anfängen der Ökumene am 1. Juni 1969

    Sa., 01.06.2019

    „Ein schöner, mächtiger Baum“

    In der Marienkirche fand heute vor 50 Jahren der erste ökumenische Jugendgottesdienst in Ochtrup statt. Pfarrer em.

    Vor genau 50 Jahren nahm die Ökumene in Ochtrup mit einem gemeinsamen Jugendgottesdienst der Katholiken und Protestanten ihren Anfang. Ernst-Peter Treichel, damals Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde, blickt auf diese besondere Zeit des Aufbruchs zurück und stellt erfreut fest: „Heute ist das kleine Pflänzchen Ökumene ein schöner, mächtiger Baum geworden.“