Überfall



Alles zum Schlagwort "Überfall"


  • Kriminalität

    Di., 13.10.2020

    Angriff in Dresden: Soko mit 29 Beamten eingesetzt

    Dresden (dpa) - Im Zusammenhang mit dem tödlichen Überfall auf einen Touristen aus Nordrhein-Westfalen in der Dresdner Innenstadt hat die Polizei eine Sonderkommission eingerichtet. Unter dem Namen «Schloßstraße», in Anlehnung an den Tatort, arbeiten aktuell 29 Beamte an der Klärung des Falles, wie die Dresdner Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte.

  • Kriminalität

    Do., 08.10.2020

    Tödlicher Angriff in Dresden: Täter weiter unbekannt

    Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz.

    Dresden (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Überfall auf zwei Touristen aus Nordrhein-Westfalen in der Dresdner Innenstadt hoffen die Ermittler auf mehr Hinweise aus der Öffentlichkeit zur Aufklärung. Einer der Touristen starb. Die Polizei hat nach Angaben vom Donnerstag ein separates Portal freigeschaltet, in dem auch Fotos und Videos eingestellt werden können. Zudem soll der Fall genau eine Woche nach der Gewalttat in der MDR-TV-Sendung «Kripo live» vorgestellt werden. Auf einen Aufruf vom vergangenen Montag gingen laut der Mitteilung bisher 16 Hinweise ein, denen nachgegangen wird, wie ein Sprecher sagte.

  • Kriminalität

    Mo., 28.09.2020

    Trio überfällt und fesselt schlafendes Ehepaar in Wohnung

    Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet.

    Duisburg (dpa/lnw) - Drei Unbekannte haben in der Nacht einen brutalen Überfall auf ein schlafendes Ehepaar in Duisburg verübt. Die Täter brachen laut Polizeimitteilung in der Nacht zu Montag in das Einfamilienhaus ein und griffen das Ehepaar im Schlafzimmer an. Demnach schlugen sie den 59-jährigen Ehemann und fesselten ihn und seine 66 Jahre alte Frau. Sie bedrohten die beiden den Angaben zufolge und zwangen sie unter Anwendung von Gewalt, Geld, Schmuck und weitere Wertgegenstände herauszugeben, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Die Eheleute wurden mit Verletzungen im Krankenhaus behandelt. Die Polizei versuche nun, die Tat aufzuklären und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung zum möglichen Fluchtauto oder zu verdächtigen Beobachtungen in oder vor der Tatnacht.

  • Prozesse

    Mi., 23.09.2020

    Überfall nach Kinderbett-Inserat: Gericht verschärft Strafe

    Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen, die sich auf einem Tisch stapeln.

    Köln (dpa/lnw) - Im Prozess um den Überfall auf eine Ebay-Kleinanzeigen-Händlerin hat das Kölner Landgericht das Strafmaß deutlich verschärft. Der 60-Jährige wurde am Mittwoch wegen versuchter schwerer sexueller Nötigung und gefährlicher Körperverletzung zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt. Im ersten Verfahren war der 60-Jährige nur zu einer viereinhalbjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden.

  • Prozesse

    Mo., 21.09.2020

    Rentner gequält und Haus angezündet: Teilgeständnis

    Auf einer Richterbank im Landgericht liegt ein Richterhammer aus Holz.

    Wuppertal/Haan (dpa/lnw) - Ein 37-Jähriger hat vor Gericht seine Beteiligung an einem äußerst brutalen Überfall auf einen Rentner in Haan gestanden. Er sei aber davon ausgegangen, dass es sich bloß um einen Einbruch handele und keiner im Haus sei, sagte der Angeklagte am Montag beim Prozessauftakt am Wuppertaler Landgericht aus.

  • Kriminalität

    Sa., 19.09.2020

    Überfall in Supermarkt: Täter sprühen mit Pfefferspray

    Duisburg (dpa/lnw) - Mit Pfefferspray haben zwei junge Männer in Duisburg versucht, eine Supermarkt-Kassiererin zu überfallen. Die auf 17 bis 20 Jahre geschätzten Täter seien am Freitagabend an die Kasse gekommen und hätten Geld gefordert. Dann hätten sie die Kassiererin unmittelbar mit Pfefferspray besprüht, teilte die Polizei am Samstag mit. Beute machten sie trotzdem nicht. Die Polizei fahndet nun nach den Männern.

  • Toter und Schwerverletzter

    Mo., 14.09.2020

    Überfall: Juwelier soll mutmaßlichen Täter erschossen haben

    Einsatzkräfte der Polizei sichern den Tatort in der Innenstadt von Celle.

    Plötzlich stehen zwei bewaffnete Räuber in einem Juweliergeschäft in Celle - dann fallen Schüsse. Der Inhaber soll einen der Angreifer tödlich getroffen und den zweiten verletzt haben. Noch sind die Abläufe in dem Geschäft mitten in einer Fußgängerzone unklar.

  • Kriminalität

    Mi., 02.09.2020

    37-Jähriger stirbt nach brutaler Gewalt: Täter flüchtig

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Dortmund (dpa/lnw) - Nach dem tödlichen Überfall auf einen 37-Jährigen in Dortmund suchen die Ermittler weiter nach dem Täter. Das Opfer war auf dem Weg von einem Kiosk nach Hause brutal überfallen worden und an den Verletzungen gestorben. Trotz aufwendiger Fahndung sei bisher kein Tatverdächtiger gefasst, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch.

  • Kriminalität

    Do., 27.08.2020

    37-Jähriger stirbt nach brutalem Überfall

    Ein Rettungswagen fährt durch die Innenstadt.

    Dortmund (dpa/lnw) - Auf dem Weg von einem Kiosk nach Hause ist in Dortmund ein 37-Jähriger mit brutaler Gewalt überfallen worden und an den Verletzungen gestorben. Anwohner hatten ihn am späten Mittwochabend schwer verletzt in der Nähe seiner Wohnung im Stadtteil Wickede auf einem Fußweg gefunden. Dort sei er trotz Wiederbelebungsversuchen gestorben, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Staatsanwalt Henner Kruse sprach von massiver Gewalteinwirkung, die zum Tode des 37-Jährigen geführt habe. Nähere Details nannte er aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht.

  • Überfall auf Tankstelle

    Do., 27.08.2020

    Unbekannter bedroht Angestellten mit Messer

    Überfall auf Tankstelle: Unbekannter bedroht Angestellten mit Messer

    Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch eine Tankstelle in Wolbeck überfallen. Er bedrohte den Angestellten mit einem Messer. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.