Übergabe



Alles zum Schlagwort "Übergabe"


  • Erntekrone an Landrat übergeben

    Fr., 25.09.2020

    Schwieriges Jahr für Bauern

    Bei der Übergabe der Erntekrone an Landrat Dr. Olaf Gericke gab es aufgrund des aktuellen Images der Landwirtschaft unter anderem den Aufruf zu mehr Sachlichkeit in der Debatte.

    Bei der Übergabe der Erntekrone an Landrat Gericke wurde es durchaus auch agrarpolitisch: Das Image der Landwirtschaft bereitet Kreisverbandsvorsitzendem Herman-Josef Schulze Zumloh Kopfzerbrechen.

  • Ab sofort am Sendplatz zu sehen

    Mi., 16.09.2020

    Metelen-Puzzle aufgehängt

    Hermann Prüßner vom Marketingverein „Wir sind Metelen“ hatte gemeinsam mit Egon Tillack gepuzzelt und war auch beim Aufhängen des Metelen-Puzzles dabei.

    Mit der Übergabe der Gewinne und dem Aufhängen des Metelen-Puzzles endete die große Sommeraktion dieser Zeitung. Kreativ gestaltete Puzzleteile der neun Preisträger aus drei Alterskategorien hatte im Vorfeld eine Jury ausgewählt. Sie erhielten jetzt im Alten Amtshaus ihre Preise. Zuvor war das aus den Einzelteilen zusammengelegte große Puzzle in einem Schaufenster am Sendplatz aufgehängt worden.

  • Offene Ganztagsschulen

    Do., 13.08.2020

    Stadt prüft Übergabe an freie Träger

    Offene Ganztagsschulen: Stadt prüft Übergabe an freie Träger

    Fast überall in NRW sind freie Träger für den Betrieb der Offenen Ganztagsschulen zuständig. In Münster liegt diese Verantwortung fast ausschließlich bei der Stadt. Doch das soll sich jetzt ändern.

  • Bauarbeiten zum Aventus-Sitz liegen vor dem Zeitplan

    Di., 28.07.2020

    Entspannter Umzug in Sicht

    Der rund 10 500 Quadratmeter große Neubau umfasst Produktion, Verwaltung, Kantine sowie einen repräsentativen Showroom.

    Übergabe im Oktober 2020 statt Ende Januar 2021: Goldbeck liegt mit den Bauarbeiten zum neuen Aventus-Sitz in Warendorf vor dem vertraglich zugesicherten Zeitplan. Die Gebäudehülle ist vollständig fertiggestellt. Im Innern führen jetzt Fachhandwerke aus der Region Ausbaugewerke wie Bodenbeläge, Malerarbeiten und Trockenbau aus.

  • 68 Abiturienten des Scholl-Gymnasiums erhielten ihre Zeugnisse

    Mo., 29.06.2020

    Übergabe in der Sporthalle

    Die Abiturienten des Scholl-Gymnasiums (Aufnahme entstand vor der Corona-Pandemie) nahmen jetzt ihre Zeugnisse entgegen.

    Es war alles andere als ein gewöhnlicher Abschluss: Als der Abiturjahrgang des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in sein letztes Schuljahr ging, konnte sich wahrlich niemand vorstellen, wie es enden würde.

  • HAG: Feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse

    Fr., 26.06.2020

    80 Schüler erfüllen eine Mission

    In viele glückliche Gesichter konnte schauen, wer den Gruppenfototermin für die HAG-Abiturienten im Generationenpark verfolgte.

    Feierlich war es, aber irgendwie auch ganz anders als in den Vorjahren. Bei der Überreichung der Zeugnisse an die Abiturienten des Hannah-Arendt-Gymnasiums diktierte das Coronavirus den Ablauf der Zeremonie.

  • Kolping-Kicker übergeben Spende

    Di., 16.06.2020

    1000 Euro für Familienhaus

    Eine Spende von 1000 Euro überreichten im Namen der Kolpingfamilie Hermann-Josef Bertels (l.) und Tinus Klaphake an den Geschäftsführer des Familienhauses, Simon Schlattmann.

    Zu Gast im Familienhaus der Universitätsklinik Münster waren jetzt zwei Vertreter der Kolpingfamilie Havixbeck. Anlass dazu war die Übergabe einer Spende in Höhe von 1000 Euro.

  • Kontaktlose Übergabe, bitte

    Di., 31.03.2020

    Fahrradkauf in Zeiten von Corona

    Virtuelle Zweirad-Welt: Nicht nur der klassische Online-Handel punktet in Corona-Zeiten, auch viele stationäre Händler lassen sich viel einfallen, um ihre Kunden weiter zu beliefern.

    Wer in Corona-Zeiten ein neues Fahrrad kaufen möchte, muss mit Einschränkungen rechnen. Online-Händler sind weniger von der Krise betroffen als stationäre Händler. Aber diese gehen ungewöhnliche Wege.

  • Engagement als Einkaufshelfer

    Di., 24.03.2020

    Übergabe am Rhododendronstrauch

    Wolfgang Prior übergibt die Einkaufsliste an Andreas Possmann im Garten – mittels eines Zierstrauchs.

    Eigentlich ist Andreas Possmann Soldat. Nun ist er wegen der Corona-Krise im Homeoffice und hat sich als Einkaufshelfer gemeldet. So unterstützt er seine durch das Coronavirus besonders gefährdeten Mitmenschen.

  • Sammlung ist künftig für die Öffentlichkeit nutzbar

    Fr., 13.03.2020

    Stoffers Schätze wandern ins Archiv

    Henning Stoffers (M.), Kenner und Erforscher der münsterischen Alltagsgeschichte, übergab erste Teile seiner umfangreichen Sammlung an Peter Worm, Leiter des Stadtarchivs, und seine Stellvertreterin Anja Gussek.

    Es ging fix mit der Übergabe der umfangreichen Sammlung von Henning Stoffers, Kenner und Erforscher der münsterischen Alltagsgeschichte, an das Stadtarchiv. Zumindest der erste Teil ist schon umgezogen