Übergriff



Alles zum Schlagwort "Übergriff"


  • Institutionelles Schutzkonzept der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Heek tritt in Kraft

    Fr., 16.10.2020

    Beteiligte vor Übergriffen schützen

    Pfarrer Josef Leyer (M.) unterschrieb als Erster das Institutionelle Schutzkonzept der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Heek. Zufrieden mit dem Ergebnis sind auch Pastoralreferentin Mechtild Sicking und Thomas Löhring, stellv. Vorsitzender des Kirchenvorstands.

    Das Deckblatt des Institutionellen Schutzkonzepts (ISK) ziert ein offenes, rundes Puzzle mit drei Teilen und einer Lücke. Die farbigen Teile stehen für die drei Gemeindeteile Nienborg (rot), Heek (blau) und Ahle (grün). Die Lücke deutet darauf hin, dass das „Schutzkonzept für Entwicklungen und Aktualisierungen offen ist“, sagte Pfarrer Josef Leyer am Donnerstag während der Unterzeichnung.

  • Extremismus

    Do., 02.07.2020

    Mehr Übergriffe auf Kommunalpolitiker: 52 Straftaten

    Herbert Reul (CDU) bei einem Gespräch.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der gemeldeten Übergriffe auf Bürgermeister, Lokalpolitiker und Vertreter der Kommunen in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr auf den Höchststand seit 2016 gestiegen. Nach Angaben des NRW-Innenministeriums vom Donnerstag wurden landesweit 52 Straftaten gegen Amts- oder Mandatsträger erfasst. 2018 waren es 43 Fälle, 2017 lag die Zahl bei 44 und 2016 bei 31. Die «Rheinische Post» hatte zuvor berichtet.

  • Hilfe im Netz

    Do., 28.05.2020

    Klick-Tipps für Kinder bei sexuellen Übergriffen

    Auf der Webseite trau-dich.de werden Mädchen und Jungen über sexuellen Missbrauch aufgeklärt. Sie erfahren, welche Rechte sie haben und wo sie Hilfe finden.

    In Zeiten von Corona sind sexuelle Übergriffe gegen Kinder schwerer aufzudecken. Doch es gibt Seiten im Netz, wo sie Hilfe finden.

  • 15 Minuten freie Sendezeit

    Do., 14.05.2020

    Joko und Klaas thematisieren Übergriffe gegen Frauen

    Die Moderatoren Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf kommen 2018 zur Verleihung der 54. Grimme-Preise.

    Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben bei ProSieben wieder 15 Minuten freie Sendezeit erspielt und sie diesmal genutzt, um ein Schlaglicht auf sexuelle Übergriffe gegen Frauen zu werfen.

  • US-Präsidentschaftsrennen

    Mi., 29.04.2020

    Frau wirft Biden sexuellen Übergriff vor

    Bereits im vergangenen Frühling war Biden mit Vorwürfen mehrerer Frauen konfrontiert gewesen, wonach er diesen gegen ihren Willen zu nah gekommen sei.

    Bereits vor einem Jahr war Joe Biden Vorwürfen mehrerer Frauen ausgesetzt, er sei ihnen zu nah gekommen. Nun hat er es - inzwischen als designierter Präsidentschaftskandidat - mit einer noch schwerwiegenderen Anschuldigung zu tun. Was steckt dahinter?

  • Campingplatz in Lügde

    Mi., 11.03.2020

    Missbrauchs-Fall: Ermittlungen gegen Mitarbeiter eingestellt

    Auf dem Campingplatz Eichwald in der inzwischen eingezäunten Parzelle des mutmaßlichen Täters steht der versiegelte Campingwagen.

    Über Jahre hat es auf einem Campingplatz in Lügde hundertfache kriminelle Übergriffe auf Kinder gegeben, viele wurden für Pornodrehs missbraucht. Ein Vater, der den Haupttäter ertappte, hatte damals nach eigenen Angaben bei Polizei und Jugendamt kein Gehör gefunden.

  • Wie weiter?

    Mi., 26.02.2020

    Opernstar Plácido Domingo unter Druck

    Der Opernsänger Plácido Domingo hat Fehlverhalten eingeräumt.

    Plácido Domingo hat sich bei den Frauen entschuldigt, die ihm Übergriffe vorwarfen. Der Druck auf den Opernstar wächst. In seinem Heimatland sagt man Auftritte von ihm ab.

  • Landtag

    Mo., 10.02.2020

    FDP beklagt nach Thüringen-Wahl Übergriffe in Deutschland

    Berlin (dpa) - Nach der Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen sehen sich Vertreter der FDP Anfeindungen ausgesetzt. Es habe Vandalismus gegen Einrichtungen, Bedrohungen und Übergriffe im gesamten Bundesgebiet gegeben, teilte die FDP-Zentrale in Berlin auf Anfrage des «Tagesspiegel» mit. So habe etwa die FDP-Politikerin Karoline Preisler in Mecklenburg-Vorpommern nach einem Angriff mit Feuerwerkskörpern zusammen mit ihrer Tochter fliehen müssen. Kemmerich erhalte rund um die Uhr Personenschutz.

  • #MeToo

    Do., 09.01.2020

    Weinstein-Prozess: Verteidigung will neuen Richter

    Harvey Weinstein am Montag auf dem Weg ins Gerichtsgebäude in New York.

    Noch ist der Prozess wegen sexueller Übergriffe gegen den früheren Hollywood-Mogul Harvey Weinstein gar nicht richtig in Gang gekommen, schon zeigen sich die ersten Hürden: Die Verteidigung kritisiert den Richter, und die Jury-Suche gestaltet sich schwierig.

  • Jahreswechsel

    Mi., 01.01.2020

    Berliner Feuerwehr im Dauereinsatz - aber weniger Übergriffe

    Berlin (dpa) - Die Berliner Feuerwehr ist in der Silvesternacht 1523 Mal im Einsatz gewesen - das war deutlich häufiger als im Jahr zuvor mit 1385 Einsätzen. Das teilte die Feuerwehr auf Twitter mit. Rettungskräfte in der Hauptstadt halfen in 940 Fällen, 894 waren es im Jahr davor. Hinzu kamen 100 sonstige Einsätze. Laut Feuerwehr gab es 24 Übergriffe auf Einsatzkräfte, das waren weniger als Silvester vor einem Jahr, als 49 Übergriffe gezählt wurden.