Überqueren



Alles zum Schlagwort "Überqueren"


  • Glosse

    Do., 26.10.2017

    Krötenzaun für „Smombies“

    Gleichzeitig die Straße zu überqueren und aufs Handy zu schauen, kann gefährlich werden. Und auf Hawaii jetzt auch teuer.

    Gute Idee! Hawaiis Hauptstadt Honolulu bittet Fußgänger, die beim Überqueren der Straße aufs Handy schauen, fortan zur Kasse. Nordwalde sollte noch viel weiter gehen!

  • Unfälle

    So., 22.10.2017

    Frau bei Straßenbahnunfall lebensgefährlich verletzt

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht während eines Einsatzes.

    Meerbusch (dpa/lnw) - Eine 63 Jahre alte Frau ist in Meerbusch beim Überqueren eines Bahnübergangs von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Frau bei Rot gegangen, wie die Polizei mitteilte. Nach einem Notarzteinsatz am Ort wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau habe das Warnlicht und die einfahrende Bahn offenbar übersehen. Der Fahrer erlitt laut Mitteilung einen leichten Schock.

  • Vom Auto angefahren

    Mi., 18.10.2017

    83-jähriger Fußgänger schwer verletzt

     

    Ein 83-jähriger Münsteraner wurde am Dienstagabend von einem 20-jährigen Opel-Fahrer beim Überqueren der Hülsebrockstraße angefahren und schwer verletzt.

  • Unfälle

    Mi., 26.07.2017

    Von Lastwagen überrollt: 25-Jährige überlebt

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

    Herne (dpa/lnw) - Eine Fußgängerin ist in Herne von einem Lastwagen überrollt und dabei schwer verletzt worden. Die 25-Jährige sei am Mittwoch beim Überqueren einer Zufahrt von dem rechts einbiegenden Lkw erfasst worden, teilte die Polizei mit. Demnach stürzte die Frau auf die Straße und wurde von dem Lastwagen überfahren. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Laut Polizei hatte die junge Frau Glück, bei dem Unfall nicht ums Leben gekommen zu sein.

  • Ludgerischule

    Di., 13.06.2017

    Kinder malen Fußspuren

    Mit Begeisterung markierten die Schüler der Klasse 4 b die Gehwege in der Umgebung der Ludgerischule mit gelben und roten Spuren.

    Für einen sicheren Schulweg malten jetzt Kinder der Ludgerischule an Übergängen gelbe Fußspuren auf.

  • Unfälle

    Do., 25.05.2017

    Radfahrer tödlich verunglückt

    Rheine (dpa/lnw) - Beim Überqueren einer Bundesstraße ist ein 41 Jahre alter Radfahrer in Rheine am frühen Donnerstagmorgen von einem Wagen erfasst und tödlich verletzt worden. Der Radfahrer habe die Vorfahrt des 22-jährigen Pkw-Fahrers an einer ausgeschalteten Ampel missachtet, berichtete ein Polizeisprecher in Steinfurt. Für die Unfallaufnahme musste die Bundesstraße 481 für mehrere Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

  • Laufen | Enschede Marathon am Sonntag

    Do., 20.04.2017

    Yeshimebet Bifa die Topfavoritin

    Schnelle Frauen wollen auch diesmal wieder Jagd auf den Streckenrekord machen. In der Bildmitte die Siegerin des Vorjahres und aktuelle Rekordhalterin, Sarah Jebet.

    Gegen 12.30 Uhr am Sonntag wird es laut werden am Boulevard 1945 in Enschede. Dann werden die Zuschauer wie gewohnt enthusiastisch die Schnellsten beim Zieleinlauf des Enschede Marathon feiern. Überquert erneut eine Frau vor den schnellsten Männern die Ziellinie?

  • Schwerer Unfall

    Mo., 27.02.2017

    Aus Spaß wurde ernst - Frau läuft vor Taxi

    Die Unfallstelle und das beteiligte Taxi.

    Eine junge Frau aus Mainz ist in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Münzstraße schwer verletzt worden. Beim Überqueren der Straße übersah sie ein Taxi.

  • Gronau

    Di., 21.02.2017

    Das Überqueren des Amtsvennwegs soll sicherer werden

    Gronau : Das Überqueren des Amtsvennwegs soll sicherer werden

    Im Bereich der Gaststätte Gleis soll auf dem Amtsvennweg noch in diesem Jahr eine sogenannte Querungshilfe angelegt werden, die Fußgängern und Radfahrern das Überqueren der viel befahrenen Straße erleichtern und sicherer machen soll. Wie der Landesbetrieb Straßen NRW der Stadt mitteilt, sollen die erforderlichen Arbeiten im Rahmen einer sowieso anstehenden Fahrbahnsanierung des Amtsvennweges miterledigt werden. Zwei weitere Übergänge, die die Stadt im Stadtgebiet für die Einmündung Amtsvennweg/Enscheder Straße und Ochtruper Straße/Jöbkesweg vorgeschlagen hatte, wird es allerdings nicht geben. „Aus Kostengründen“, wie es in dem Brief heißt. Für eine Umgestaltung im Bereich Ochtruper Straße/Jöbkesweg hält der Landesbetrieb es für sinnvoll, in mögliche weitere Überlegungen die überörtliche Unfallkommission einzubinden.

  • Prozesse

    Mo., 24.10.2016

    Zug rammt Güllefass: Urteil im Prozess möglich

    Ein Richterhammer aus Holz liegt auf einem Tisch.

    Durch Fahrlässigkeit soll ein Traktorfahrer einen tödlichen Zugunfall im Münsterland verursacht haben: Beim Überqueren der Gleise hatte sich sein Gülleanhänger gelöst - ein Sicherungsbolzen soll gefehlt haben. Schon am Montag könnte ein Urteil fallen.