Überwachungskamera



Alles zum Schlagwort "Überwachungskamera"


  • Kriminalität

    Di., 06.10.2020

    Unbekannter schikaniert Schwerbehinderten: Fahndung

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Bundespolizei fahndet mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera nach einem Unbekannten, der einen Schwerbehinderten schikaniert und geschlagen haben soll. Die Tat habe sich im Düsseldorfer Hauptbahnhof ereignet, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag.

  • Öffentlichkeitsfahndung nach bewaffnetem Raub auf Edeka-Markt

    Di., 21.07.2020

    Suche nach Tatverdächtigen

    Mit den Fotos einer Überwachungskamera

    Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung bittet die Polizei Steinfurt mit Fotos einer Überwachungskamera um Mithilfe bei der Identifizierung der beiden unbekannten Räuber, die am Abend des 2. Juni den Edeka-Markt an der Grevener Straße überfallen haben

  • Brände

    Do., 02.07.2020

    Mordkommission sucht Brandstifter von Krefeld mit Video

    Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Krefeld (dpa/lnw) - Mit einem Video einer Überwachungskamera sucht eine Mordkommission in Krefeld einen mutmaßlichen Brandstifter, der zwei Menschenleben auf dem Gewissen haben soll. Der Mann sei vermutlich für eine Brandserie im August und September vergangenen Jahres verantwortlich, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Auf ihn seien 5000 Euro Belohnung ausgesetzt.

  • Im Visier

    Mi., 03.06.2020

    Überwachungskamera nur auf eigenes Grundstück richten

    Eine Videokamera an der Hausfassade darf auch wirklich nur das eigene Grundstück im Bild haben.

    Um sich gegen Einbrüche zu wappnen, installiert mancher Hausbesitzer auf seinem Grundstück eine Überwachungskamera. Das ist nur bedingt erlaubt.

  • TV-Tipp

    Di., 21.04.2020

    Überwacht: Sieben Milliarden im Visier

    Überwachungskameras gehören vielerorts zum Alltag.

    Überwachungskameras in Großstädten sind auch hierzulande ein gewohntes Bild, wenn auch von Datenschützern misstrauisch beäugt. Technologisch wäre der digitale Totalitarismus längst machbar - mancherorts ist er auch schon Realität.

  • Parteien

    So., 09.02.2020

    CDU-Zentrale beschmiert: Überwachungskamera filmt Täter

    Die NRW-Zentrale der CDU in Düsseldorf ist im Nachgang der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen von einem Unbekannten beschmiert worden.

    Düsseldorf (dpa/com) - Die NRW-Zentrale der CDU in Düsseldorf ist im Nachgang der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen von einem Unbekannten beschmiert worden. Wie der Generalsekretär der NRW-CDU, Josef Hovenjürgen, der Deutschen Presse-Agentur sagte, wurde der Täter von einer Überwachungskamera gefilmt. Er habe sich aber mit einem Kapuzenpulli vermummt.

  • Recht auf Anonymität gefordert

    Do., 30.01.2020

    Bundestag streitet um automatische Gesichtserkennung

    Gesichtserkennung im öffentlichen Raum: 2017 gab es am Bahnhof Südkreuz in Berlin eine Testphase.

    Überwachungskameras an Bahnhöfen, Flughäfen oder in der S-Bahn gibt es längst. Die Aufnahmen werden allerdings nicht in Echtzeit mit Bildern von Verbrechern in Datenbanken abgeglichen. Die Union möchte das gerne ändern - doch insbesondere FDP, Grüne und Linke warnen.

  • Premiere auf der CES

    Mi., 08.01.2020

    Neue HomeKit-Überwachungskamera von Eve Systems

    Die Eve Cam arbeitet mit Apples Home Kit zusammen.

    Überwachungskameras für das Smart Home gibt es von vielen Herstellern. Nun steigt auch das Münchner Unternehmen Eve Systems in dieses Segment ein und verspricht einen hohen Sicherheitsstandard.

  • Fahndung mit Foto

    Do., 17.10.2019

    Geldausgabeautomaten manipuliert

    Nach diesem Mann fahndet die Polizei.

    Mit einem Foto aus der Überwachungskamera fahndet die Polizei jetzt nach einem Unbekannten, der einen Geldautomaten in Ahlen manipulierte.

  • Datenschutz

    So., 14.07.2019

    Bund: Neues Gesetz für Zugriff auf Smart-Home-Geräte unnötig

    Unter Smart-Home-Geräten versteht man etwa den Amazon-Lautsprecher Echo mit dem Sprachassistenten Alexa, aber auch Luftsensoren, Bewegungsmelder oder Überwachungskameras, die Informationen versenden.

    Wer sein Haus mit smarten Steckdosen, Überwachungskameras und einem ferngesteuerten Kühlschrank ausstattet, hinterlässt digitale Spuren, die auch für Ermittler aufschlussreich sein können. Darüber, wer da was darf, sind die Fachleute noch uneins.