Übungsplatz



Alles zum Schlagwort "Übungsplatz"


  • Gelage bei Abschlussfeier

    Fr., 10.11.2017

    Soldat soll Kameradinnen auf Übungsplatz missbraucht haben

    Auf einem Truppenübungsübungsplatz im Kreis Plön sollen zwei Soldatinnen sexuell missbraucht worden sein.

    Wegen einer möglichen Sexualtat ermittelt die Kieler Staatsanwaltschaft gegen einen Unteroffizier. Er wurde am Freitagabend aber wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Ein dringender Tatverdacht bestehe zurzeit nicht.

  • Verteidigung

    Fr., 10.11.2017

    Soldatinnen sollen auf Übungsplatz missbraucht worden sein

    Panker (dpa) - Auf einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Schleswig-Holstein sollen zwei Soldatinnen sexuell missbraucht worden sein. Feldjäger hätten einen 29-Jährigen in der Nacht festgenommen, sagte der Kieler Oberstaatsanwalt Axel Bieler. Der Mann und die beiden Frauen seien alkoholisiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Nach einer Übung auf dem Truppenübungsplatz Todendorf in der Gemeinde Panker habe es eine Feier gegeben. Die Frauen seien 18 und 22 Jahre alt, berichtete die Polizei.

  • Feuerwehr packt an

    Do., 27.07.2017

    Wiese wird zum Übungsplatz

    Mutterboden verschoben und Schotter verteilt haben Aktive des Feuerwehr-Löschzugs Hauptwache in diesen Tagen, um einen Übungsplatz zu erstellen.

    An der Hauptwache der Feuerwehr bewegen sich die Erdmassen: Eine Wiese wird zur Übungsfläche.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Fr., 21.07.2017

    Zwei weitere Neuzugänge im Aufgebot der SG Telgte

    SG-Coach Mario Zohlen (o.l.) begrüßte zum Trainingsstart die Neuzugänge (v.l.) Nils Möllers, Daniel Wienker, Jannis Dittrich, Jonas Allmich und Tristan Sumner.

    Seit dieser Woche stehen auch die Fußballer der SG Telgte wieder auf dem Übungsplatz. Und das mit zwei weiteren Neuzugängen: Der eine ist zurückgekehrt, der andere sorgt für Konkurrenz im Tor.

  • Kriminalität

    Mi., 31.05.2017

    Streit unter Senioren eskaliert beim Hundetraining

    Duisburg (dpa/lnw) - Auf dem Übungsplatz eines Duisburger Schäferhundvereins haben sich zwei ältere Herren heftig in die Haare gekriegt. Ein 77-Jähriger wollte mit seinem Hund weitertrainieren, während ein Vereinskollege Hunde anderer Mitglieder abrichten wollte. Der 77-Jährige geriet bei den gegenseitigen Beschimpfungen so in Rage, dass er seinen Schäferhund auf den 64-jährigen Kontrahenten hetzte. Der trug aber schon einen Schutzarm als Trainer, so dass die Beißattacke ins Leere ging. Er rief aber die Polizei und blockierte die Ausfahrt mit seinem Wagen. Den rammte der Ältere dann gleich mehrfach mit seinem Auto und hielt auf den Trainer zu, als der sich in den Weg stellte. Letztlich griff der Jüngere ins Auto und zog den Schlüssel ab, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

  • Verteidigung

    Sa., 10.09.2016

    Bundeswehr-Standorte sollen bei Pokémon Go gelöscht werden

    Pokémon Go soll seine Fans künftig nicht mehr auf Truppenübungsplätze locken.

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will im Smartphone-Spiel Pokémon Go wegen Sicherheitsbedenken die Standorte der Bundeswehr inklusive Übungsplätzen und Schießanlagen löschen lassen. «Derzeit laufen Gespräche mit dem Spielebetreiber», sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

  • Das Letzte

    Sa., 18.07.2015

    Schneepflug-Übung bei Sahara-Hitze

    Schweißtreibende Übung für eiskalte Tage: Das Steuern eines Schneepfluges ist Zentimeterarbeit.

    Mitten im Sommer probt die Essener Stadtreinigung für eiskalte Tage. Mit Slalomfahrten durch einen Hütchen-Parcours lernen die Mitarbeiter derzeit auf einem Übungsplatz, wie sich Räumfahrzeuge mit Schneepflügen richtig steuern lassen.

  • Ausprobiert

    Mo., 06.07.2015

    Die wichtigsten Begriffe für Anfänger

    Die Driving Range ist der Übungsplatz, auf dem der Abschlag auf einer Matte, entweder direkt vom Boden oder von einem kleinen Stift, trainiert wird.

  • Welpenschule gestartet

    Mo., 04.05.2015

    Eine Stunde Spiel und Spaß im Freien

    Gruppenbild  mit den ersten Teilnehmern der Welpenschule: (v.l.) Luca Schute mit Fino, Doris Hövener mit Berta und Gisela Hinney mit Gretje.

    „Berta, komm her“, ruft Doris Hövener – und die Rauhaardackeldame läuft los in die Arme ihrer Züchterin. Ähnliche Szenen spielten sich am Samstag auf dem Übungsplatz des DTK Warendorf (Gruppe im Deutschen Teckelklub) auf dem Hof Borgmann ab. Die Welpenschule ist am Wochenende gestartet.

  • Fußball

    Mi., 07.01.2015

    Olic und Ochs wieder im Training des VfL Wolfsburg

    Ivica Olic kehrte wieder ins Wolfsburger Training zurück. Foto: Peter Steffen

    Wolfsburg (dpa) - Beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg füllt sich der Übungsplatz. Ivica Olic und Patrick Ochs trainierten mit der Mannschaft. Olic war wegen eines Infektes verspätet aus Kroatien zurück nach Wolfsburg gekommen und absolvierte seine erste Einheit mit dem Team.