Abbaufläche



Alles zum Schlagwort "Abbaufläche"


  • Erweiterung der Abbauflächen

    Di., 27.11.2018

    Dyckerhoff kündigt Rodungen am Steinbruch an

    Im gelb markierten Bereich wird es zu Rodungen kommen.

    Östlich und südöstlich des Dyckerhoff-Steinbruchs in Hohne werden in Kürze Baumfällarbeiten beginnen. Das eingefriedete Areal gehört nach Unternehmensangaben zu jener Fläche, die für den weiteren Kalkabbau genutzt werden darf.

  • Kalksteinabbau im Teutoburger Wald

    Di., 14.03.2017

    Mehr Flächen für Naturschutz

    Ehemalige und aktive Steinbrüche mit Nachnutzung als Schutzgebiete (zum Beispiel Naturschutzgebiet): Grün: Bereits heute Schutzgebiet. blassgrün: bereits heute renaturiert, aber noch nicht als Schutzgebiet ausgewiesen. Braun und Blassgrün: eine Nachnutzung als Naturschutzgebiet ist im Landschaftspflegerischen Begleitplan bereits heute sichergestellt.

    In der öffentlichen Diskussion über das Thema Kalksteinabbau im Teutoburger Wald vermisst das Unternehmen Dyckerhoff die Beachtung der bereits geleisteten und vorgeschriebenen Ausgleichsmaßnahmen zum Wohl des Naturschutzes.

  • Gegner und Befürworter der Kalk-Gewinnung kreuzen in Lengerich die Klingen

    Sa., 25.08.2012

    Widerstand gegen Tagebau-Ausweitung

    Gegner und Befürworter der Kalk-Gewinnung kreuzen in Lengerich die Klingen : Widerstand gegen Tagebau-Ausweitung

    „Wir brauchen den Kalk“, fordert Detlev Wegener. „Keine Ausweitung der Abbauflächen“, tritt Sigrid Elling-Augé auf die Bremse.