Abbrucharbeit



Alles zum Schlagwort "Abbrucharbeit"


  • KAB-Lagergebäude

    Mo., 13.04.2020

    Abbrucharbeiten haben begonnen

    Die Abbrucharbeiten am KAB-Lagergebäude am Dinkelstadion haben in der vergangenen Woche begonnen. Das Gebäude wird durch eine Stahlhalle ersetzt.

    Trotz der Corona-Krise wird zurzeit das alte KAB-Lager abgerissen und durch eine Stahlhalle ersetzt. Das die Arbeiten planmäßig laufen, freut die KAB und auch den Heeker Tennisclub.

  • WN OnlineMarketing Club

    Drensteinfurt

    HERRENSTEINER BAUGESELLSCHAFT MBH & CO. KG

    Drensteinfurt: HERRENSTEINER BAUGESELLSCHAFT MBH & CO. KG

    IHR SPEZIALIST FÜR BAU­WERKS­ABDICHTUNG, WÄRME­DÄMMUNG UND ENT­KERNUNG VON GEBÄUDEN

  • Unfall auf Baustelle

    So., 27.10.2019

    Bauarbeiter stürzt in die Tiefe

    Per Rettungshubschrauber musste der Schwerverletzte am Freitagnachmittag in eine Spezialklinik nach Bielefeld geflogen werden.

    Zu einem schweren Unfall ist es am Freitag auf dem Gelände eines ehemaligen Gewerbebetriebes an der Dr.-Rau-Allee gekommen. Bei Abbrucharbeiten stürzte ein Bauarbeiter vier Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer.

  • Abbrucharbeiten eingestellt

    Do., 26.09.2019

    Nur Aufräumarbeiten an Scholl-Schule

    Abbrucharbeiten eingestellt: Nur Aufräumarbeiten an Scholl-Schule

    Die Stadt Gronau teilt mit Blick auf Hinweise besorgter Anlieger der ehemaligen Sophie-Scholl-Schule mit, dass die Abbrucharbeiten am Gebäude wie angekündigt eingestellt wurden. Die Abbruchfirma ist derzeit lediglich damit beschäftigt, den Müll zu entsorgen und die Müllcontainer sowie die gefüllten „Bigpacks“ abfahren zu lassen. Dies geschieht, damit sich der Müll nicht auf der Baustelle und zwischen den Schulcontainern verteilt. Die Aufräumarbeiten werden in Kürze abgeschlossen sein.

  • „Abbrucharbeiten“ nach der Westerkappelner Kirmes

    Mi., 11.09.2019

    Mauerfall am Kirchplatz

    Die Sandsteinmauer ist erheblich beschädigt worden.

    Eine Sandsteinmauer am Kirchplatz hat die Westerkappelner Kirmes nicht heil überstanden. Bei den Abbauarbeiten des Jahrmarktes wurde sie erheblich beschädigt.

  • Bagger macht sich an die Arbeit

    Di., 16.07.2019

    Teilabbruch der Stadtwerke hat begonnen

    Bagger macht sich an die Arbeit: Teilabbruch der Stadtwerke hat begonnen

    Die Abbrucharbeiten am Stadtwerke-Haus an der Laubstiege haben begonnen.

  • Unfälle

    Mi., 24.04.2019

    Mann stirbt bei Abbrucharbeiten auf Firmengelände

    Bochum (dpa/lnw) - Ein Mann ist bei Abbrucharbeiten auf einem Bochumer Firmengelände ums Leben gekommen. Ein Kollege des Bauarbeiters hatte gemeldet, dass der Mann abgestürzt sei. Rettungskräfte fanden am Mittwoch die Leiche des Mannes in einem rund drei Meter hohen Gebäude, das zum Teil mit einem Pulver befüllt war, wie die Feuerwehr berichtete. Wie der Mann starb und wie alt er war, blieb zunächst unklar.

  • Große Veränderung

    Di., 16.04.2019

    Abbruch des Geschäftshauses an der Hauptstraße hat begonnen

    Der Abriss des ehemaligen Wohn- und Geschäftshauses an der Hauptstraße ist in vollem Gang.

    Mit großen Schritten gehen die Abbrucharbeiten im Havixbecker Ortskern voran. Das Wohn- und Geschäftshaus an der Hauptstraße 50 wird abgerissen, um Platz für Neues zu machen.

  • Marktallee in Hiltrup nach Einsatz wieder frei

    Mo., 18.03.2019

    Feuerwehr pumpt ausgelaufenes Heizöl ab

    Marktallee in Hiltrup nach Einsatz wieder frei: Feuerwehr pumpt ausgelaufenes Heizöl ab

    Bei Abbrucharbeiten am Kalvarienberg in Hiltrup wurde ein Heizöltank beschädigt. Die Feuerwehr pumpte das Öl ab – zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Auf der benachbarten Marktallee kam es ab 15.48 Uhr zu Verkehrsproblemen.

  • Gronau

    Mi., 13.02.2019

    Abbrucharbeiten am Pfarrhaus

    Gronau: Abbrucharbeiten am Pfarrhaus

    Der Bagger nagt am Pfarrhaus: Am Mittwoch wurde mit den Abbrucharbeiten am Pastorat von St. Agatha angefangen. Der Rückbau des mehr als 100 Jahren alten Gebäudes wird nach Angaben vor Ort mindestens eine Woche dauern. Danach soll an dieser Stelle ein neues Pfarrhaus mit separatem Verwaltungsgebäude entstehen. „Wir arbeiten gemeinsam mit dem Architekten am endgültigen Entwurf, damit wir bald den Bauantrag stellen können“, teilte Pastor Thorsten Brüggemann mit. Alles Weitere hänge dann von der Bauverwaltung ab.