Abendsonne



Alles zum Schlagwort "Abendsonne"


  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Do., 12.07.2018

    Segeln in der Abendsonne

    Mit fünf Jollen besegeln die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule die Gewässer der friesischen Seenplatte rund um den Ort Sneek.

    Zum 20. Mal führt die Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) Havixbeck ihr Segelcamp durch. 25 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen acht bis zwölf meldeten sich jetzt mit ihren Begleitern Karin Rose, Klaus Klein und Oliver Wischerhoff aus dem friesischen Ort Langweer.

  • Neue Messdiener in Nienborg

    Mo., 16.10.2017

    Echte Gemeinschaft dank „Mitarbeitern“

    Strahlen mit der Sonne um die Wette: neue und „alte“ Messdiener mit Pater Joy vor dem Hauptportal der Kirche.

    Die Abendsonne strahlte mit den Messdienern um die Wette, als sie sich für ein Foto vorm Hauptportal der St.-Peter-und-Paul-Kirche aufstellten. Voller Freude nahm die Kirchengemeinde Heilig Kreuz am Samstagabend in einer feierlichen Abendmesse sieben neue Messdiener und Messdienerinnen in ihre Gemeinschaft auf.

  • Rettungshubschrauber im Einsatz

    Mo., 28.08.2017

    Motorradfahrer bei tiefstehender Sonne gestürzt

    Bei einem Verkehrsunfall in der Wechte ist am Sonntagabend ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Ibbenbüren schwer verletzt worden.

    Bei einem Verkehrsunfall in der Wechte ist am Sonntagabend ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Ibbenbüren schwer verletzt worden. Offenbar bei tiefstehender Abendsonne hatte der Mann einen Kreisel zu spät bemerkt. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

  • Gronau

    Fr., 25.11.2016

    Morgen- oder Abendsonne?

    Gronau : Morgen- oder Abendsonne?

    Nach einem Blick auf die Turmuhr scheint die Antwort klar zu sein: Fünf nach Acht im November, dann muss es die Morgensonne sein. Doch obacht: Nicht den Turm hat der Fotograf ins Visier genommen, sondern sein Spiegelbild . . .

  • DLRG beim „Run-Swim-Run“ gefordert

    Sa., 27.08.2016

    Rettungsschwimmer proben Einsatz

    Am Feldmarksee probten die Sassenberger Rettungsschwimmer ihre Einsatzfähigkeit. Beim „Run-Swim-Run“ muss – wie der Name schon sagt – abwechselnd gelaufen und geschwommen werden.

    Während noch die letzten Badegäste am Strand des Feldmarksees die Abendsonne genießen, versammeln sich Aktive der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bei der Wachstation.

  • Eine Gemeinde liest - Mittwoch

    Do., 18.08.2016

    Gruseliges in der Abendsonne

    Anke Richter-Weiß trug vor einer schönen Zuhörergruppe am Burgturm Gruseliges vor.

    Alle Augen richten sich gebannt auf Anke Richter-Weiß als sie in der Veranstaltungsreihe „Eine Gemeinde liest“ am Mittwochabend in Davensberg am Burgturm eine unheimliche Sage aus dem Münsterland vorträgt.

  • „Mittwochs in . . .“

    Mi., 17.08.2016

    Zur Modenschau lacht auch die Sonne

    14 Models präsentierten aktuelle Sommermode sowie einen umfangreichen Ausblick auf die Trends für Herbst und Winter.

    Petrus scheint ein Modefreund zu sein: Bei der ganz besonderen Variante der Veranstaltungsreihe „Mittwochs in . . .“ lachte die Abendsonne. Und nicht nur die. Über Tausend Besucher hatten ihre Freude an der „Kostenbader-Fashion-Show“.

  • Architekturstudentinnen zeigen Entwürfe

    Do., 09.06.2016

    Domgasse hat Potenzial

    Präsentierten ihren Entwurf „Kulturcafé“ für die Domgasse (v.l.): die Architektur-Studentinnen Rebeka Flottmann und Janna Schnaars.

    In der untergehenden Abendsonne im Schatten des Doms präsentierten am Mittwochabend Studierende der münsterischen Architekturschule MSA Neuentwürfe für die Gestaltung der Domgasse.

  • Fußball

    Di., 24.05.2016

    Herzlicher Empfang: EM-Feinschliff in Ascona

    Joachim Löw und die Nationalmannschaft bei der Ankunft am Quartier.

    Die Abendsonne empfängt den Weltmeister am malerischen Lago Maggiore. In Ascona soll der Teamspirit für eine erfolgreiche EM entstehen. Bundestrainer Löw hat seinen Spielern ein Vorbereitungsprogramm maßgeschneidert. Das soll auch den Problemfällen helfen.

  • Technik

    Di., 22.03.2016

    Knipsen und stitchen: So macht man Panoramafotos

    Ein Sprungbrett über dem Ammersee nahe München: Dieses kuppelförmige 360-mal-180-Grad-Panorama ist mit Hilfe eines Fisheye-Objektivs entstanden.

    Ein verschneites Alpenpanorama, der Blick über eine Stadt in der Abendsonne oder ein festlicher Ballsaal: Panoramabilder mit ihrem breiten Seitenverhältnis sind Hingucker - und die bekommen mit wenigen Kniffen auch Hobbyfotografen hin.