Abendvisite



Alles zum Schlagwort "Abendvisite"


  • „Abendvisite in Steinfurt“

    So., 14.01.2018

    Viele Anlässe für einen Besuch

    Das neue Halbjahresprogramm der Abendvisite präsentieren (v.l.) Dr. Peter Krevert (KulturForum), Klaus Westendorf (Familienbildungsstätte) und Stephan Schonhoven (UKM Marienhospital).

    Das neue Halbjahresprogramm der „Abendvisite in Steinfurt“ liegt vor.

  • „Abendvisite“ im Josephs-Hospital

    Mi., 13.12.2017

    Jede Information hilft – allen

    Ein Schockraum ist oft erste Adresse für den Notfallmediziner und sein Team. Die Behandlung aus Sicht des Arztes aber schon viel eher an. Deshalb sind Informationen wichtig – so viele wie möglich.

    Ein komplettes medizinisches Bild von einem Notfall-Patienten zu erstellen, ist Alltag in einer Krankenhausambulanz. Da hilft alles, was der Kranke an Infos bereitstellt und mitbringt – vom Impfpass bis zum Allergieausweis. Das spart kostbare Minuten.

  • Abendvisite rappelvoll

    Mi., 22.11.2017

    Krankenhaus vom Andrang überrascht

    Schlechte Sicht, schlechte Luft:  Die Abendvisite war sehr gut besucht.

    Vorhofflimmern – das Thema betrifft viele. Bei der Abendvisite im Maria-Josef-Hospital war es jedenfalls rappelvoll.

  • Abendvisite

    Do., 26.10.2017

    Vorhofflimmern und schwaches Herz

    Das Herz steht im Mittelpunkt der nächsten Abendvisite im Grevener Krankenhaus. Experte ist Priv.-Doz. Dr. med. Horst Wedekind.

  • „Abendvisite“ im UKM Marienhospital Steinfurt

    Di., 04.07.2017

    Operationen sind selten notwendig

    Dr. med. Jens Groß stellte den Fuß in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen.

    „Hallux valgus“, Klauenzehen und Fersenspornen – seltsame Namen, nicht selten (große) Schmerzen. Deformationen an den Füßen sind nicht nur optisch unschön, sondern können auch die Beweglichkeit einschränken. Eine Operation ist häufig dennoch nicht nötig, sagt Dr. med. Jens Groß.

  • Reihe „Abendvisite“

    Mo., 29.05.2017

    „Schlafhygiene“ hilft bei gestörter Nachtruhe

    Das Publikumsinteresse am Thema war sehr groß.

    Schlafstörungen - mit diesem Thema befasste sich Dr. med. Matthias Heyng, Chefarzt der Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie im UKM Marienhospital Steinfurt, bei der jüngsten Folge der Vortragsreihe „Abendvisite“.

  • Abendvisite im Maria-Josef-Hospital

    Mi., 19.04.2017

    Der alte Patient

    Dr. Christoph Wegmann.

    „Altersmedizin – Geriatrie im Maria-Josef-Hospital“ sowie „Knöcherne Verletzungen im höheren Lebensalter“ sind Themen bei der nächsten Abendvisite im Maria-Josef-Hospital.

  • Christoph Konermann referierte bei „Abendvisite“ zu Stürzen im Alter

    So., 02.04.2017

    Die Angst vor dem nächsten Mal

    Christoph J. Konermann  ist leitender Arzt der Geriatrischen Frührehabilitation am UKM Marienhospital.

    Stürze im Alter sind oft alles andere als harmlos. Knochenbrüche und psychische Auswirkungen machen sie zu einem ernsten Thema. Christoph J. Konermann, leitender Arzt der Geriatrischen Frührehabilitation am UKM Marienhospital Steinfurt, widmete diesem Thema eine Folge der Vortragsreihe „Abendvisite“.

  • Abendvisite zum Thema Rückenschmerzen

    Do., 16.03.2017

    Bloß nicht sofort operieren

    Experten  (v.l.): Dr. Tobias Lange, Prof. Dr. Georg Gosheger und Dr. Albert Schulze Bövingloh informieren in der Abendvisite.

    „Das Kreuz mit dem Kreuz“ ist das Thema der Abendvisite am 28. März.

  • Volksleiden Rückenbeschwerden

    Mo., 13.03.2017

    Nicht immer muss operiert werden

    Volksleiden Rückenbeschwerden : Nicht immer muss operiert werden

    Am Dienstag, 21. März, um 19 Uhr behandelt die Abendvisite im Maria-Josef-Hospital das Thema „Rücken – Schmerztherapie und operative Behandlungsmöglichkeiten bei Erkrankungen an der Wirbelsäule“.