Aberglaube



Alles zum Schlagwort "Aberglaube"


  • Mehr als nur Aberglaube

    Mi., 17.04.2019

    Wenn Zwangsgedanken die geistige Gesundheit gefährden

    Die 7 hilft: Wenn Oliver Sechting der 58 begegnet, muss er sie neutralisieren - mit anderen Zahlen zum Beispiel.

    Magisches Denken – was nach Zauberei klingt, beschreibt in Wirklichkeit eine schwere Erkrankung. Die eigenen Gedanken lösen bei Betroffenen existenzielle Ängste aus. Das einzige Mittel dagegen: Zwangshandlungen und Rituale.

  • ISS-Mission

    Di., 05.06.2018

    Mit Aberglaube ins All - Kosmische Riten und Bräuche

    Die Sojus-Rakete auf der Startrampe, nachdem sie von einer Lokomotive aus dem Hangar gezogen wurde.

    Der Volksglaube an das Übernatürliche ist fester Bestandteil der «russischen Seele». Das macht an der Raumfahrt nicht Halt. Auch in Alexander Gersts Terminkalender steht vor seinem Flug zur ISS eine Portion Aberglaube.

  • Goldschmiedemuseum

    Di., 16.01.2018

    Edelsteine und der Aberglaube

    Gert Salzmann zeigt einige der Exponate, die das Schaufenster seines kleinen Museums schmücken.

    Edelsteine und Aberglaube sind die Themenschwerpunkte der Neugestaltung des Schaufensters von Gert Salzmanns kleinem Goldschmiedemuseum.

  • Aberglaube

    Fr., 13.10.2017

    Warum man sich vor Freitag, dem 13. nicht fürchten sollte

    Der Kalender zeigt es heute wieder an: Es ist Freitag, der 13. Viele Menschen befürchten, Missgeschicke oder gar Unglücke an diesem Tag.

    Freitag, der 13. ist für manche ein Pechtag, für andere ein Glückstag. Aber wie gehen Geistliche mit dem Klassiker des Aberglaubens um? Interessante Ansichten über „Verführungen“ und die „selbsterfüllende Prophezeiung“:

  • Der Aberglaube wirkt nach

    Fr., 26.05.2017

    Der Tod von weißen Hirschen soll Unglück bringen

    Weiße Rothirsche stehen im Tierpark Sababurg im Reinhardswald in einem Gehege.

    Um weiße Hirsche rankt sich ein Mythos: Wer sie schießt, stirbt kurz darauf. Forscher wollen nun eine Population in Hessen genauer untersuchen.

  • Bestattungsgebräuche und Aberglauben

    Do., 30.03.2017

    Friedhofsgeflüster der Schwarzen Witwe

    Die Schwarze Witwe erzählt von der Bestattungskultur des 16. bis 19. Jahrhunderts.

    Erstmalig führt am Sonntag (2. April) die Schwarze Witwe die Besucher über den Waldfriedhof Lauheide bei Münster und erzählt dabei anschaulich etwas zur Bestattungskultur des 16. bis 19. Jahrhunderts. Dabei wird der Bogen von den Bestattungsbräuchen bis hin zum Aberglauben gespannt, untermauert immer wieder von ihrem persönlichen Schicksalsschlag, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Aberglaube

    Fr., 13.01.2017

    Zwischen Wahn und Wirklichkeit: Freitag, der 13.

    Am Freitag, 13. Januar 2012 lief die «Costa Concordia» vor der toskanischen Küste auf Grund und kenterte.

    Berlin (dpa) - Wir schreiben den 13. Mai 1927: Schwarzer Freitag an der Berliner Börse, die Kurse brechen um ein Drittel ein. 45 Jahre später stürzen in Moskau sowie in den chilenischen Anden gleich zwei Flugzeuge ab.

  • Leute

    Di., 31.05.2016

    Barbara Wussow pflegt ihren Aberglauben

    Barbara Wussow passt beim Salz besonders auf.

    Berlin (dpa) - Schauspielerin Barbara Wussow («Schwarzwaldklinik») beschreibt sich selbst als «wahnsinnig abergläubisch». Wenn ein Salzstreuer am Tisch umfällt, müsse sie folgendes tun: «Salz mit der linken Hand über die linke Schulter werfen und sagen: 'Es gilt nicht, es gilt nicht, es gilt nicht.'»

  • Gesellschaft

    Fr., 13.11.2015

    Mit Glücksbringern gegen Freitag, den 13.

    Glücksbringer gibt es viele.

    Berlin (dpa) - Der Aberglauben lässt für Freitag, den 13., Unheil und Pech befürchten. Besser, man wappnet sich mit Glücksbringern:

  • Wissenschaft

    Do., 19.03.2015

    Sonnenfinsternis und Aberglaube

    Partielle Sonnenfinsternis in Freiburg.

    Berlin (dpa) - Um die Sonnenfinsternis ranken sich von jeher Mythen und Aberglauben. Früher konnten sich die Menschen nicht erklären, warum die lebenspendende Sonne plötzlich verschwand, und bekamen Angst.