Abfallwirtschaftsbetrieb



Alles zum Schlagwort "Abfallwirtschaftsbetrieb"


  • Blick in einen Lkw

    Mo., 09.09.2019

    AWM gestalten Aktionstag für zehn Familien

    Die Technik in den großen Nutzfahrzeugen der AWM ist beeindruckend. Am Türöffner-Tag erhalten zehn Familien aus Münster die Gelegenheit, sich in der Kfz-Werkstatt umzuschauen.

    Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster organisieren einen Türöffner-Tag für den 3. Oktober. Zehn Familien aus Münster können kostenfrei teilnehmen.

  • Großeinsatz in Coerde

    Do., 15.08.2019

    Ursache nach Brand in der Müllverarbeitung geklärt

    Keine Science-Fiction, sondern mitten in Münster: die Müllverarbeitungsanlage nach dem Einsatz von Löschschaum.

    Immer wieder führen Stoffe, die nicht in den Restmüll gehören, zu Bränden in den Anlagen der Abfallwirtschaftsbetriebe. Am Mittwochabend kam es wieder zu einem großen Brand – der Auslöser: ein Stoff, der zur Ungezieferbekämpfung eingesetzt wird.

  • Tipps für die Biotonne

    Mo., 08.07.2019

    So bleiben die Maden und Gestank fern

    Plastiktüten und Folienbeutel gehören nicht in die Biotonne. Zeitungspapier als Unterlage ist eine gute Alternative.

    Durch hohe Temperaturen und Feuchtigkeit können Bioabfälle unangenehm riechen. Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster geben Tipps, wie man Maden und Gestank fernhalten kann.

  • Müllaufkommen 2018

    Di., 11.06.2019

    Jeder Münsteraner produziert 421 Kilogramm Abfall

    Die Müllabfuhr ist in Münster ein vertrauer Anblick. Im Zehn-Jahres-Vergleich ist das Müllvolumen gesunken.

    Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) haben ihre Zahlen für 2018 vorgelegt. Die Auflistung zeigt auch, was bei Münsteranern in die Tonne kommt.

  • Himmelfahrtstag

    Mi., 29.05.2019

    Zusätzliche Mülltonnen am Aasee

    Am 1. Mai war am Aasee viel Müll liegengeblieben. Das soll sich am Himmelfahrtstag nicht wiederholen: Die AWM sorgen für zusätzliche Abfall- und Glasbehälter.

    Am Himmelfahrtstag (30. Mai) stellen die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) zusätzliche Abfallbehälter am Aasee auf. Laut Ankündigung sollen Service-Teams über die richtige Entsorgung von „Ausflugs- und Feiermüll“ informieren und den Weg zu den passenden Abfallbehältern weisen.

  • Feiertage im Mai und Juni

    Mi., 29.05.2019

    Abfallabfuhr verschiebt sich

    Wegen der bevorstehenden Feiertage verschieben sich die Abfuhrtermine der Abfallwirtschaftsbetriebe.

    Mit Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam stehen in den nächsten drei Wochen einige Feiertage ins Haus, die zu Verschiebungen bei der Abfallabfuhr führen. Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) erläutern die Details.

  • Maßnahme zur Sensibilisierung für Umweltschutz

    Fr., 26.04.2019

    Abfall am Aasee bleibt am 1. Mai liegen

    Maßnahme zur Sensibilisierung für Umweltschutz : Abfall am Aasee bleibt am 1. Mai liegen

    Ungewöhnliche Maßnahme gegen die Müllberge am Mai-Feiertag: Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM), das Ordnungsamt und das Grünflächenamt machen in Kooperation mit engagierten Münsteranern mit einer besonderen Aktion am Aasee auf die Müllproblematik aufmerksam. Dazu lassen sie den Abfall auf den Flächen rund um den See bis zum folgenden Nachmittag liegen. 

  • Münster räumt auf

    Mo., 08.04.2019

    Die Brummi-Fahrer und der Müll

    Viele Familien beteiligten sich in Amelsbüren an der Aktion Sauberes Münster. Oberbürgermeister Markus Lewe (5.v.r.) informierte sich.

    Angesichts der großen Mengen an Müll, der achtlos weggeworfen wird, fordern die Abfallwirtschaftsbetriebe mehr Anstrengungen zur Müllvermeidung.

  • Stammtisch der „Offensive Kinderhaus“ zum Thema Müll

    Di., 26.03.2019

    Keine Selbstbedienung am Sperrgut

    Wenn organisierte Sperrmüllsammler in Aktion treten, schreiben die Abfallwirtschaftsbetriebe eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

    Die „Offensive Kinderhaus“ hatte zu ihrem Stammtisch im Bürgerhaus einen Fachmann von den Abfallwirtschaftsbetrieben eingeladen.

  • „Sauberes Münster 2019“: Anmeldung noch bis Freitag möglich

    Mi., 06.03.2019

    An die Müllzangen, fertig, los!

    Gemeinsam im Einsatz für ein sauberes Münster (v.l.): Wertstoff-König Manni Mehrwert, Jakob Leistra und Tina Mai von den AWM.

    12.000 Teilnehmer waren es 2018, bis Ende Februar hatten sich schon wieder rund 7000 angemeldet: Mit der Aktion „Sauberes Münster“ werben die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) Jahr für Jahr um fleißige Helfer, die Parks, Grünflächen, Schulhöfe und Spielplätze von achtlos weggeworfenem Müll befreien. Bis Freitag (8. März) können Interessierte noch einsteigen.