Abgesang



Alles zum Schlagwort "Abgesang"


  • Ein Abgesang

    Mo., 04.11.2019

    Harte Sprache, weicher Kern? - Neues von Faber

    Der Schweizer Sänger Fabermeldet sich mit «I fucking love my Life» zurück.

    Alle bekommen ihr Fett weg auf Fabers zweitem Album - rechte Wutbürger wie linke Bioladen-Kunden. Der Schweizer Musiker beobachtet eine Welt voller Widersprüche.

  • Fußball: Kommentar

    Di., 10.09.2019

    EM-Ticket fast in der Tasche – aber Löw bleibt unter Druck

    Serge Gnabry erzielte das 2:0. 

    Die Abgesänge auf die DFB-Elf nach der Schlappe gegen die Niederlande waren verfrüht, schreibt Redakteur Thomas Rellmann in seinem Kommentar. Das Ticket für die EM liegt seit dem 2:0 in Nordirland offen. Trotzdem bleibt Bundestrainer Joachim Löw unter Beobachtung.

  • Uraufführung

    So., 08.09.2019

    «Serotonin» in Hamburg: Abgesang auf den alten, weißen Mann

    Jan-Peter Kampwirth (l-r), Samuel Weiss, Tilman Strauß und Carlo Ljubek spielen in dicken Kostümen.

    Mit der Uraufführung von Michel Houellebecqs Roman «Serotonin» beginnt am Hamburger Schauspielhaus die Spielzeit 2019/20. Die Geschichte vom Niedergang von Sex, Liebe, Natur und Landwirtschaft inszeniert Starregisseur Falk Richter.

  • Politische Systeme

    Sa., 08.06.2019

    Regierungskrisen halten Europa in Atem

    Noch ist Theresa May Premierministerin in der Downing Street Number 10. Doch nach dem Rücktritt als Tory-Vorsitzende sind ihre Tage dort gezählt.

    In Deutschland wird aktuell der Abgesang auf die große Koalition angestimmt. Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung im größten Land der EU könnte Auswirkungen auch auf ganz Europa haben. Denn auch in vielen anderen Ländern ist das politische System im Moment in der Krise. Ein Überblick.

  • Münchner Medientage

    Do., 25.10.2018

    Georg Kofler glaubt an die Zukunft des Fernsehens

    Medienunternehmer Georg Kofler (l) und der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm bei der Eröffnung der 32. Medientage München.

    Viele sehen das traditionelle Fernsehen auf dem absteigenden Ast. ProSieben-Gründer Georg Kofler hält den Abgesang aber für falsch und dumm.

  • Gemeinschaftsproduktion „Silmandé“ im Pumpenhaus

    So., 06.05.2018

    Abgesang auf den Planeten Erde

    Ein starkes Bild: die tänzerische Nachahmung von Arbeitsabläufen, die so lange forciert werden, bis später alle erschöpft am Boden liegen.

    Als „Future Performance“ bezeichnen das Ensemble Resonanz und das Theaterkollektiv Hajusom ihre Gemeinschaftsproduktion „Silmandé“. Und diese Zukunft sieht nicht sehr rosig aus. Eigentlich ist es eine Endzeit-Sinfonie, die am Samstag im Pumpenhaus auf die Bühne kam – ein Abgesang auf den Planeten Erde, den der Mensch durch Geldgier, Machtstreben und Ausbeutung zerstört hat.

  • Versammlung in der Mensa

    Mi., 08.11.2017

    Frischer Wind bei Förderern der Profilschule

    Das Trio  Sabine Westhoff, Dr. Johanna Sonnek und Ute Goßheger (u.vl.) nimmt Schulleiter Jens Dunkel, Stefanie Plenter, Werner Bergerbusch und Rita Müller (u.v.l.) neu in die Whats App-Gruppe des Förderverein-Vorstands auf.

    Vor einem Jahr wirkte es wie eine Ouvertüre auf den Abgesang, am Dienstag blies der Förderverein der Profilschule Ascheberg zum Aufbruch in eine gute Zukunft.

  • Die Opernpremiere „Don Carlo. Ein Requiem“ bot ein weitgehend stimmiges Experiment

    So., 08.10.2017

    Abgesang auf einen Mächtigen

    Don Carlo (Garrie Davislim, l.) zückt das Schwert gegen den eigenen Vater König Philipp (Stephan Klemm). Das geht nicht gut aus.

    Buhrufe fürs Regieteam? Die sind eher selten in Münsters Opernpremieren. Umso bemerkenswerter, dass sie ausgerechnet dem Intendanten Dr. Ulrich Peters und seinen Ausstattern nach Verdis „Don Carlo“ entgegenschallten. Was hatten sie getan?

  • Abgesang auf Kulturforum

    Mi., 13.09.2017

    Gutachten geben Plänen auf Hörsterparkplatz keine Chance

    Der zentrale Platz dient bislang zum Parken.

    Lange haben die Ideengeber um ein Kultur- und Bildungsforum auf dem Hörsterparkplatz gekämpft. Jetzt sprechen die Gutachten Klartext.

  • Verstorbene Popgrößen

    Do., 29.12.2016

    Die himmlische Rockband

    Zentral: Das Coverfoto zu David Bowies in Berlin aufgenommenem Album „Heroes“ erinnert an den Holzschnitt „Roquairol“ des Expressionisten Erich Heckel.

    David Bowie, George Michael, Prince und viele andere großartige Musiker sind in diesem Jahr gestorben. Ein Abgesang auf das Pop- und Rock-Musikjahr 2016.