Abgrenzung



Alles zum Schlagwort "Abgrenzung"


  • Abgrenzung zu anderen Ressorts wirft Fragen auf

    Fr., 19.02.2021

    Neuer Ausschuss mit leichtem Definitionsproblem

    Die Feuerwehr erhält neue Schutzkleidung und neue Fahrzeuge. Außerdem muss der Brandschutzbedarfsplan fortgeschrieben werden.

    Ist ein Ausschuss, der für Sicherheit, Ordnung und Digitalisierung zuständig ist, auch beim Dauerthema Vermüllung der Stadt gefragt? Der Rat sieht hier mehrheitlich den Umweltausschuss für zuständig. Das sehen aber nicht alle Ratsmitglieder so.

  • Streit um Abgrenzung zur AfD

    Mo., 24.02.2020

    Kramp-Karrenbauer wirft Klingbeil «Schmutzkampagne» vor

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer attackierte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil scharf.

    Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil in der Frage der Abgrenzung ihrer Partei zur AfD eine Diffamierungs- und Schmutzkampagne vorgeworfen.

  • Streit um Abgrenzung

    Mo., 17.02.2020

    Umgang mit Rechts: Was Schweden mit Thüringen verbindet

    Jimmie Akesson, Vorsitzender der rechtspopulistischen Schwedendemokraten, feiert auf der Wahlparty seiner Partei.

    Einen politischen Sturm, wie ihn Thüringen gerade erlebt, sehen die Schweden schon seit Jahren aufziehen. Dort sind die Rechtspopulisten seit langem eine feste Parlamentsgröße. Können sie auf Dauer von der Regierungsmacht in Stockholm ferngehalten werden?

  • Parteien

    Sa., 17.08.2019

    CDU-Vorstandsmitglieder für klare Abgrenzung von Maaßen

    Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat für ihre scharfe Distanzierung vom umstrittenen Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen Unterstützung aus der Parteispitze erhalten. «Die Abgrenzung ist vollkommen richtig und notwendig», sagte CDU-Vorstandsmitglied Johann Wadephul der dpa in Berlin. Wadephul betonte, Kramp-Karrenbauer habe «richtigerweise» kein konkretes Ausschlussverfahren angekündigt. Auch CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak stellte klar, dass die CDU-Chefin keinen Ausschluss Maaßens fordert.

  • Wahlen

    Mo., 29.10.2018

    Dreyer kündigt nach Hessen-Wahl mehr Abgrenzung von Union an

    Berlin (dpa) - Nach den hohen Verlusten der SPD bei der Landtagswahl in Hessen hat die SPD-Vize Malu Dreyer eine schärfere Abgrenzung ihrer Partei von der Union in der großen Koalition im Bund angekündigt. «Wir waren zu nachsichtig mit dem Koalitionspartner in Berlin», sagte sie der «Rheinischen Post». Der Streit zwischen den Unionsparteien CDU und CSU habe die SPD als Koalitionspartner ebenfalls beschädigt. Die SPD bestehe auf einen verbindlichen Fahrplan für die weitere Arbeit der großen Koalition.

  • Abgrenzung zur AfD

    Do., 04.10.2018

    Haseloff warnt Union vor «politischem Selbstmord»

    Reiner Haseloff: «Klare Kante

    In der Union herrscht Uneinigkeit, wie mit der AfD umzugehen sei. Ministerpräsident Haseloff hat dazu jedoch eine klare Meinung.

  • Mitgliederzahl sinkt wieder

    Sa., 28.07.2018

    Nahles fordert Abgrenzung von Grünen

    «Unser Kurs ist differenzierter, aber dafür realistisch», sagte SPD-Parteichefin Nahles in Richtung der Grünen und plädiert für einen «Realismus ohne Ressentiments».

    Nur noch drei Punkte lag die SPD soeben in einer Umfrage vor den Grünen. Kein Wunder, dass SPD-Chefin Nahles die Unterschiede zwischen beiden Parteien betont. Neben schlechten Umfragewerten gibt es noch eine weitere Baustelle bei den Genossen.

  • Abgrenzung von der AfD

    Fr., 05.01.2018

    FDP-Generalsekretärin: Liberale nicht auf «Rechtsaußenkurs»

    Im neuen ARD-«Deutschlandtrend» kommt die FDP auf 9 Prozent - und fühlt sich in ihrem politischen Kurs bestätigt.

    Starker Mitgliederzuwachs trotz Jamaika-Aus, viele Spenden im Wahljahr 2017. Dennoch gibt es Unzufriedenheit in der FDP. Vor FDP-Chef Lindner und der Partei liegen die Mühen der Ebene.

  • Bundestagswahlkampf

    Mo., 28.08.2017

    Grüne betonen Abgrenzung zur FDP

    Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt sind die Spitzenkandidaten der Grünen für die Bundestagswahl.

    Berlin (dpa) - Die Grünen haben den Endspurt des Bundestagswahlkampfes mit einer bewussten Abgrenzung zur FDP eingeleitet. Der Kampf um Platz drei hinter Union und SPD sei der Kampf um die Richtungsentscheidung für die nächste Bundesregierung, sagte Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt.

  • Glauben und Leben

    Mo., 30.01.2017

    „Zeit der Abgrenzungen ist vorbei“

    Gesprächspredigt: Kreisdechant Markus Dördelmann (Mitte) und die beiden Superintendenten André Ost (l.). und Joachim Anicker betonten, wie selbstverständlich das gemeinsame Feiern, aber auch, wie groß der Wunsch nach Einheit der beiden Kirchen sei.

    Wie eine Einheit der Kirchen gelingen kann, zeigte sich beim ökumenischen Neujahrsempfang: weg von Befindlichkeiten und Empfindlichkeiten, den Blick auf die Mitte des Glaubens richten.