Abholservice



Alles zum Schlagwort "Abholservice"


  • Gastronomie und Einzelhandel in Zeiten des Corona-Virus

    Do., 19.03.2020

    Von Menü-to-go bis Bestellung per Video

    Die Innenstadt zur besten Einkaufszeit: wie ausgestorben. Türen zu, Tische weg, Gitter runter. Mitarbeiter des Ordnungsamtes kontrollieren das.

    Aktuell ist bei aller Besonnenheit und Vorsicht auch Improvisation und Kreativität gefragt – vor allem bei Gastronomen und Einzelhändlern. Viele versuchen in der Corona-Krise einen Lieferservice auf die Beine zu stellen oder den Gästen einen Abholservice anzubieten.

  • Sammelstellen und Abholservice

    Mo., 06.01.2020

    Weihnachtsbäume werden entsorgt

    In Ottmarsbocholt holt die Feuerwehr die ausgedienten Weihnachtsbäume ab und bittet um Spenden für ein SOS-Kinderdorf.

    Die Gemeinde hat Sammelplätze zur Entsorgung der ausgedienten Weihnachtsbäume eingerichtet. Daneben bieten die Sendener Pfadfinder und der Löschzug Ottmarsbocholt am 11. Januar (Samstag) einen Abholservice an.

  • Kreis informiert über kostenlosen Abholservice

    Mi., 31.07.2019

    Fahrende Schrottsammler handeln illegal

    Nur wer seinen Elektroschrott zu den Wertstoffhöfen bringt, den Abholservice der AWG oder die Wertstoffboxen nutzt, kann sicher sein, dass er umweltgerecht entsorgt wird.

    Sie fahren mit ihren Kleintransportern – vorzugsweise an Samstagen - durch die Wohngebiete und sind durch ihre schrägen Melodien weithin hörbar. Wenn im Kreis Warendorf gewerbliche Schrotthändler unterwegs sind und alte Elektrogeräte und Schrott von Privatpersonen einsammeln, handeln sie in jedem Fall illegal. Denn: solche Sammlungen sind gesetzlich verboten.

  • Jugendfeuerwehr Lotte bietet Abholservice für Weihnachtsbäume an

    Mo., 04.12.2017

    Mit Zetteln von Haus zu Haus

     

    Es ist schon zur beliebten Vorweihnachtstradition geworden, dass die Jugendfeuerwehr Lotte Sammelzettel-Zettel für ausgediente Weihnachtsbäume anbietet und damit einen Service zur Abholung im Januar.

  • Abholservice für alte Elektro-Großgeräte

    Sa., 20.09.2014

    Ganz bequeme Entsorgung

    Mit ausrangierten Elektro-Großgeräten muss man sich nicht abschleppen. Man kann sie abholen lassen.

    Wer seine alten Elektro-Großgeräte wie etwa Herde, Kühlschränke etc nicht selbst zum Recyclinghof bringen möchte, kann ganz bequem den kostenlosen Abholservice der Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf (AWG) nutzen.

  • Bodelschwinghschule warb mit Bring- und Abholservice für Schüler

    Fr., 20.12.2013

    Sitzplatz im Bus nicht selbstverständlich

    Die Bodelschwinghschule hatte auf ihrer Homepage damit geworben, jeden Schüler quasi vor der Haustür abzuholen und nach Schulschluss wieder nach Hause zu bringen. Das Schulamt hat diese „Werbung“ jetzt moniert, sie ist von der Homepage verschwunden. „Wer sich an der Bodelschwinghschule anmeldet, hat nicht automatisch einen Sitzplatz im Bus“, betonte Schulamtsleiter Udo Gohl auf WN-Anfrage. „Hier hat sich eine gewisse Selbstverständlichkeit eingeschlichen, darum werden wir die Anmeldungen genau prüfen.“

  • AWG warnt vor fahrenden Händlern

    Di., 16.04.2013

    E-Schrott gehört in legale Hände

    Für große Altgeräte wie Waschmaschinen oder Kühlschränke bietet die Abfallwirtschaftsgesellschaft einen kostenlosen Abholservice an.

  • Kostenloser Abholservice für Elektrogroßgeräte an

    Mi., 24.10.2012

    Flötentöne sollen verstummen

    Die „Schrottis“, die mit ihren Flötentönen durch die Stadt gondeln, haben ausgedient. In Zusammenarbeit mit der AWG bietet die Stadt nun einen kostenlosen Abholservice für ausgediente Elektrogroßgeräte an. Dabei hofft sie auch darauf, dass die Flötentöne bald verstummen.

  • AWG bietet kostenlose Abholung an

    Do., 18.10.2012

    Abholservice für Elektrogeräte

    AWG bietet kostenlose Abholung an : Abholservice für Elektrogeräte

    Wer seine alten Elektrogroßgeräte (Herde, Kühlschränke usw.) nicht zum Recyclinghof bringen möchte, der kann jetzt den kostenlosen Abholservice der Stadt in Zusammenarbeit mit der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf (AWG) nutzen, heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltung.