Abigag



Alles zum Schlagwort "Abigag"


  • Polizeistreife bringt Lehrer zum KvG

    Fr., 23.03.2018

    Abigag: Schulleiter in Handschellen

    Alles nur Spaß: Der Polizeibeamte Michael Volmer (r.) nimmt dem Stufenkoordinator Stefan Winter (l.) und dem Schulleiter Dr. Heinrich Zopes die Handschellen wieder ab und bedankte sich, dass beide den Streich mitgemacht haben.

    Damit keiner die Sensation verpasst, hatten die angehenden Abiturienten des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums alle Mitschüler aus den Klassenräumen geholt. Die ganze Schule stand Spalier, als der Mannschaftswagen der Polizei vorgefahren kam.

  • Angehende Abiturienten feiern am Kant und KvG

    Fr., 07.04.2017

    Hiltruper Abigags: Raus aus der Anstalt

    Für ihre Abigags hatten sich die künftigen Abiturienten an KVG- und Kant-Gymnasium ins Zeug gelegt. Die Schulgebäude wurde „verschönert“. Für den KvG-Schulleiter gab es den traditionsgemäßen Umzug. Lustige Spiele durften nicht fehlen.

    „Rehabilitiert. Wir verlassen die Kantstalt“, stand unübersehbar in schwarz-roten Lettern auf weißen Tüchern, die am Kant-Gymnasium zum Fenster hinausgehängt waren.

  • Der letzte Schultag für die Hiltruper Abiturienten

    Fr., 18.03.2016

    Hiltruper Abigags: Genug Spaß für alle

    Gute Stimmung an beiden Gymnasien: Lehrerin Anna Langer (oberes Foto, v.l) stellte am KvG den Fragen des Radiosenders 1-Live; dann bekam sie Besuch von Christine Ditz, Dr. Hein Zopes und Frank Bennemann. Derweil liefen Kant-Gymnasium (unten) fröhliche Spiele, bei denen auch die jüngsten Schüler begeistert mitmachen durften.

    Die Zwölfer sind zugelassen zu den Abitur-Prüfungen, es ist der letzte Tag vor den Schulferien. Das gab Anlass zum Feiern am Kant-Gymnasium und auch, aber anders, bei deren Nachbarn vom Kardinal-von-Galen-Gymnasium.

  • Doppelter Abiturjahrgang feiert seinen letzten Schultag

    Fr., 22.03.2013

    Abigag am Kant und KvG: Zwei + zwei = fünf

    Jubel, Trubel, Heiterkeit an zwei Hiltruper Gymnasien: Am KvG spielte der Doppeljahrgang im „C-abi-sino Royal“ um „den doppelten Einsatz“ und am Kant-Gymnasium tobte ein Krieg der Sterne mit dem Jedi-Ritter „Abi-wan Kant-enobi“.

    Zwei plus zwei gleich fünf – die Rechnung geht auf: Denn die doppelten Abiturjahrgänge an zwei Hiltruper Gymnasien sorgten an ihrem letzten Schultag für den fünffachen Spaß. Das zumindest legte gestern ein Stimmungs-Check an beiden Schulen nahe. Sowohl in der Pausenhalle des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums als auch in der Stadthalle, wo das Immanuel-Kant-Gymnasium feierte, herrschte am Vormittag Jubel, Trubel, Heiterkeit bei insgesamt 380 angehenden Abiturienten.

  • Lenz-Thema

    Sa., 05.12.2009

    Die Lenz-Abschlussstufe: All we need is Geld

    Nach diesem Motto stürzen wir uns momentan in sämtliche Geldbeschaffungsaufträge à la „Absperren beim Hiltruper Frühlingsfest“ oder auch – ganz simpel – „Kuchenverkauf in der Schule“. Kleinvieh macht auch Mist ist die Devise. Denn schließlich soll unser Abigag ein wahres Fest der Gefühle werden, bei dem sich ein Mega- Event an das nächste reiht! Na gut, das mit den Events ist...

  • Lenz-Thema

    Fr., 09.10.2009

    Abschlussstufe 2010: All We Need Is Geld