Abitur



Alles zum Schlagwort "Abitur"


  • Junger Bürgerkriegsflüchtling macht am Driland-Kolleg Abitur

    Do., 02.07.2020

    Von Aufgeben keine Spur

    Elie Masoudi hat allen Grund zu strahlen: Er hat gerade sein Abitur gemacht.

    Elie Masoudi stammt aus Syrien. Er kam mit der Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland. Jetzt hat er sein Abitur am Driland-Kolleg erfolgreich bestanden.

  • Bildung

    Di., 31.03.2020

    NRW auf Spitzenplatz: Immer mehr Studenten ohne Abitur

    Nach Hamburg ist Nordrhein-Westfalen das Bundesland mit den meisten Studienanfängern ohne Abitur.

    Gütersloh (dpa/lnw) - Nach Hamburg ist Nordrhein-Westfalen das Bundesland mit den meisten Studienanfängern ohne Abitur. Nach einer Auswertung des CHE Centrums für Hochschulentwicklung waren im Jahr 2018 4,0 Prozent der Erstsemester ohne allgemeine Hochschulreife, wie das CHE am Dienstag mitteilte. Nur in der Hansestadt liegt dieser Wert bundesweit mit 5,8 Prozent noch höher. Bei allen Eingeschriebenen liegt der Anteil der Studenten ohne Abitur bei 2,4 Prozent. Bundesweit hat der Anteil der Studenten ohne Abitur im Vergleich zum Jahr 2013 um 35 Prozent zugelegt.

  • Reaktionen auf verschobenes Abitur

    Fr., 27.03.2020

    Erleichterung an Münsters Schulen

    Die Abiturprüfungen werden um drei Wochen auf den Zeitraum zwischen 12. und 25. Mai verschoben. In Münster reagierten die Pädagogen erleichtert.

    Das Abitur in Nordrhein-Westfalen wird verschoben. Hendrik Snethkamp, Schulleiter des Ratsgymnasiums und Schulformsprecher der Gymnasien Münsters, ist erleichtert. Doch er wirft auch Fragen auf.

  • Abitur im Zeichen von Corona

    Di., 24.03.2020

    Philologen: Zur Not Abitur ohne Abschlussprüfungen möglich

    Die Vorsitzende des Philologenverbandes hat wegen der möglichen Folgen der Corona-Krise ein Abitur ohne Abschlussprüfungen nicht ausgeschlossen.

    Sollen Schüler während der grassierenden Corona-Pandemie noch das Abitur schreiben? Der Philologenverband schlägt nun Alternativen vor.

  • Abitur

    Mi., 26.02.2020

    Zahl der Studienberechtigten im vergangenen Jahr gesunken

    Rund 421.000 Schülerinnen und Schüler haben im vergangenen Jahr in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben.

    Im letzten Jahr haben rund 421.000 Schülerinnen und Schüler in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 2,7 weniger als im Vorjahr. Was sagen die Zahlen noch?

  • Bildung

    Do., 19.09.2019

    Azubis im Handwerk soll Weg zum Abitur vereinfacht werden

    Yvonne Gebauer (FDP), NRW-Bildungsministerin.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit dem sogenannten Berufsabitur soll Auszubildenden im Handwerk der Weg zur Allgemeinen Hochschulreife vereinfacht werden. Jugendliche, die eine duale Ausbildung im Handwerk beginnen, können dabei von Anfang an auch auf das Abitur hinarbeiten, wie das Schulministerium am Donnerstag mitteilte. Damit gebe es die Perspektive, innerhalb von vier Jahren erst einen Gesellenbrief zu erwerben und dann das Abi zu schaffen. Dieser Bildungspfad werde in Nordrhein-Westfalen seit diesem Schuljahr erprobt.

  • Studieren ohne Abitur

    Mo., 26.08.2019

    Der Weg in den Hörsaal für Berufserfahrene

    Barbara Obermaier ist als beruflich Qualifizierte an die Hochschule gegangen.

    Studieren ohne Abitur? Die Hörsäle stehen auch beruflich Qualifizierten offen. Kompliziert sind vor allem die Zulassungskriterien, die sich von Hochschule zu Hochschule unterscheiden können. Ein Weg für Zielstrebige.

  • Bildung

    Mo., 19.08.2019

    Über 40 Prozent Erwachsene hatten 2018 Fachabi oder Abitur

    Bildung: Über 40 Prozent Erwachsene hatten 2018 Fachabi oder Abitur

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein großer Anteil der Menschen in Nordrhein-Westfalen hat die Schule mit Fachabitur oder Abitur abgeschlossen. Exakt 43,4 Prozent der fast elf Millionen Bewohner im Alter zwischen 18 und 64 Jahren wiesen 2018 die höchstmöglichen Schulabschlüsse ab, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mitteilte. Keinen Schulabschluss haben in dem von den Statistikern betrachteten Altersspektrum demnach 643 000 Menschen. Das entspricht einem Anteil von 5,9 Prozent. Jeweils gut ein Viertel erreichte einen Volksschul-/Hauptschulabschluss beziehungsweise einen Realschulabschluss.

  • Nach dem Abitur zum Freiwilligendienst nach Indien

    Fr., 19.07.2019

    Für ein Jahr in eine andere Welt

    Lara Schönemann zieht es in die große weite Welt. Ab August wird ihre neue Heimat für ein Jahr Indien sein.

    Von Everswinkel in die große weite Welt: Die 18-jährige Lara Schönemann packt schon bald ihre Koffer für ein spannendes Abenteuer: Es geht für ein Jahr nach Indien. Dort will sie sich sozial engagieren und sich in die fremde Kultur einleben.

  • Abitur an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule

    Di., 09.07.2019

    „Zwingen sie die Politik zum Handeln“

    Die Entlassschüler des 13. Jahrgangs der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule nach der Zeugnisübergabe auf der Bürgerwiese.

    „I can be what I wanna-Abi“ (Ich kann sein, was ich sein will): Dieses Motto lebten die Abiturienten der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) am Samstag. Sie wollten offensichtlich die Organisatoren einer schönen Entlassfeier sein, und sie waren es.