Ablauf



Alles zum Schlagwort "Ablauf"


  • Ressourcen schonen und Effizienz steigern

    Mi., 24.10.2018

    Abläufe kommen auf den Prüfstand

    „Eine willkommene Beratung von außen“. So sehen Tischlermeister Christian Backmann (r.) und Mitarbeiter Thomas Finnenkötter den „Lean & Green-Check“.

    Externe Beratung, die Abläufe, Maschinenstandorte und die Digitalisierung in den Blick nahm, bietet der „Lean & Green-Check“. Daran teilzunehmen, hat sich gelohnt, lautet das Resümee von Christian Backmann, Chef des gleichnamigen Tischlereibetriebs in Bösensell.

  • Vertraute Abläufe

    Mo., 13.08.2018

    Routineaufgaben bringen Ruhe in turbulenten Arbeitsalltag

    Unterlagen zu sortieren, gehört zu vielen Bürojobs. Routinierte Abläufe werden oft als lästig empfunden, dabei strukturieren sie den Arbeitsalltag.

    Routineaufgaben laufen automatisiert ab und werden im Job oft als eintönig empfunden. Dabei sind routinierte Abläufe ein bewährtes Mittel gegen Stress. Am besten erfolgen sie im Wechsel mit neuen Herausforderungen.

  • Hintergrund

    Mo., 16.07.2018

    Der zeitliche Ablauf des Gipfels zwischen Trump und Putin

    Sauli Niinistö, Präsident von Finnland, empfängt US Präsident Donald Trump.

    Helsinki (dpa) – US-Präsident Donald Trump trifft an diesem Montag Kreml-Chef Wladimir Putin. Der zeitliche Ablauf des Treffens:

  • Chronologie

    Fr., 08.06.2018

    Der Mordfall Susanna und die zeitlichen Abläufe

    Polizisten sichern die Zufahrt zu einem Bereich, in dem Susannas Leiche gefunden worden war.

    Wiesbaden (dpa) - Die 14-jährige Susanna starb wahrscheinlich schon kurz nach ihrem Verschwinden. Der Wiesbadener Polizeipräsident Stefan Müller erläuterte am Donnerstag die zeitlichen Abläufe des Mordfalls, wie er sich aus Sicht der Ermittler bislang darstellt:

  • Welthandel

    Mi., 30.05.2018

    Gespräche zum Handelskonflikt kurz vor Ablauf der Ausnahmen

    Paris (dpa) - Im Zollstreit mit den USA suchen Deutschland und die Europäische Union kurz vor Ablauf der amerikanischen Frist weiter nach einer Verständigung. Am Rande eines OECD-Treffens will EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström heute in Paris mit US-Handelsminister Wilbur Ross sprechen. Die USA haben EU-Unternehmen bis zu diesem Freitag von den Sonderzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen. Die Europäer fordern eine dauerhafte Ausnahme und drohen andernfalls mit Vergeltungszölle etwa auf Whiskey oder Jeans.

  • Schützenfest in Herbern

    Mo., 05.06.2017

    Neuer Ablauf bringt anderes Erleben

    Nach dem Kaiserschuss ging für Uwe Finke die Party am Freitag sofort weiter. Und ihren Ball feierten Uwe und Marion gleich am nächsten Abend.

    2001 warteten Uwe und Marion Finke ein Jahr auf ihren Königsball. Als Kaiserpaar genossen sie den neu sortierten Ablauf des Herberner Bürgreschützenfestes.

  • Fußball

    So., 28.05.2017

    DFB nach Helene-Fischer-Auftritt: «Abläufe analysieren»

    Berlin (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund will Auftritte wie jenen von Helene Fischer in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Endspiels überdenken. Wie immer werde man die Abläufe beim Finale analysieren und danach entscheiden, was man beibehalte oder verändere. Die Schlagersängerin war beim 2:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt im Berliner Olympiastadion aufgetreten und wurde von beiden Fangruppen lautstark ausgepfiffen. Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic hatte die Showeinlage scharf kritisiert. Das habe dort nichts zu suchen.

  • Ablauf schwer vermittelbar

    Mo., 27.02.2017

    Referee-Chef: Stindl-Tor ein komplizierter Grenzfall

    Das Tor durch Lars Stindl (2.v.l.) ist nach Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich ein komplizierter Grenzfall.

    Schiedsrichter-Boss Fröhlich meldet sich im Fall Stindl zu Wort. Seiner Einschätzung nach ist das Handtor des Gladbachers ein Grenzfall. Gegeben hätte er den Treffer selbst wohl nicht.

  • Fußball

    Mo., 27.02.2017

    Referee-Chef: Ablauf bei Stindl-Tor schwer vermittelbar

    Lutz Michael Fröhlich, neuer Vorsitzender der DFB-Schiedsrichterkommission.

    Ingolstadt (dpa) - Das Handtor von Borussia Mönchengladbachs Kapitän Lars Stindl ist nach Einschätzung von Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich ein komplizierter Grenzfall. «Es handelt sich um ein Handspiel, durch das die ewige Diskussion um Absicht oder Nicht-Absicht wieder neu entfacht wird. Für beide Ansichten findet man in dem Ablauf der Szene Hinweise, so dass eine exakte Detailanalyse zu einer unendlichen Diskussion führen würde», erklärte Fröhlich in einem vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) am Montag veröffentlichten Interview.

  • 21. Teutolauf des TV Hohne

    Mo., 17.10.2016

    Helfer sorgen für reibungslosen Ablauf

    Viele Helfer sind notwendig, um den Teutolauf gut über die Bühne zu bringen.

    Insgesamt 1783 Teilnehmer aus dreizehn verschiedenen Nationen nahmen an der 21. Auflage des Teutolaufs teil. Die Laufsportveranstaltung des TV Hohne ist ein Anziehungspunkt für die Läufer. „Wir hatten einen guten Verlauf. Es gab keine Unfälle und alles lief problemlos ab“, zog Michael Brix sein Fazit am Ende des 21. Teutolaufs.