Abschiebeflug



Alles zum Schlagwort "Abschiebeflug"


  • Terror in Afghanistan

    Di., 11.02.2020

    Mindestens sechs Tote nach Explosion in Kabul

    Soldaten sichern in Kabul eine Straße in der sich zuvor eine Explosion ereignet hatte.

    Nach mehreren ruhigen Monaten zündet ein Selbstmordattentäter seine Sprengstoffweste in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Der Anschlag passiert kurz vor dem nächsten Abschiebeflug aus Deutschland.

  • Konflikte

    Di., 11.02.2020

    Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan steht kurz bevor

    Kabul (dpa) - Ein weiterer Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland steht nach Angaben aus Kabul bevor. Die Gruppe solle am Donnerstag in der Hauptstadt Afghanistans eintreffen, sagte ein afghanischer Behördenvertreter. Seit der ersten Abschiebung im Dezember 2016 sind insgesamt 837 Männer in 31 Flügen von den deutschen Behörden zurück nach Afghanistan geschickt worden. Die Abschiebungen sind umstritten. Der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz Islamischer Staat geht weiter.

  • International

    Mi., 04.12.2019

    Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

    Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein weiterer Flug aus Deutschland mit abgeschobenen Menschen eingetroffen. Beamte am Flughafen teilten mit, die Maschine sei mit 44 abgeschobenen Afghanen an Bord kurz vor 7.00 Uhr Ortszeit gelandet. Es war die 30. Sammelabschiebung seit dem ersten Flug im Dezember 2016. Die Abschiebungen sind umstritten. Der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz Islamischer Staat geht weiter.

  • Konflikte

    Mo., 02.12.2019

    Nächster Abschiebeflug nach Kabul steht kurz bevor

    Kabul (dpa) - Ein weiterer Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland steht nach Angaben aus Kabul bevor. Die Gruppe solle am Mittwoch in der Hauptstadt des Landes eintreffen, sagte ein Mitarbeiter des afghanischen Flüchtlingsministeriums. Seit der ersten Abschiebung im Dezember 2016 sind insgesamt 756 Männer in 29 Flügen von den deutschen Behörden zurück nach Afghanistan geschickt worden. Die Abschiebungen sind umstritten. Der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz IS geht weiter.

  • International

    Do., 07.11.2019

    Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

    Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Morgen ein weiterer Flug aus Deutschland mit abgeschobenen Menschen eingetroffen. Beamte am Flughafen teilten mit, die Maschine sei mit 36 abgeschobenen Afghanen an Bord kurz nach 8.00 Uhr Ortszeit gelandet. Es war die 29. Sammelabschiebung seit dem ersten Flug im Dezember 2016. Bei den bisherigen 28 Abschiebungen hatten Bund und Länder 720 Männer nach Afghanistan zurückgebracht. Abschiebungen nach Afghanistan sind umstritten. Kritiker weisen darauf hin, dass die Sicherheitslage in dem Land weiter angespannt ist.

  • Konflikte

    Mi., 28.08.2019

    31 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

    Kabul (dpa) - Ungeachtet anhaltender Gewalt in Afghanistan ist ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen. 31 Männer waren an Bord des Fluges aus Frankfurt/Main. Es war die 27. Sammelabschiebung aus Deutschland seit dem ersten Flug im Dezember 2016. Damit sind insgesamt 676 Männer nach Afghanistan zurückgeführt worden. Gegen die Sammelabschiebung hatten zuvor am Terminal 1 des Flughafens Frankfurt etwa 50 Menschen friedlich demonstriert. Zu dem Protest hatte eine afghanische Flüchtlingsinitiative aufgerufen.

  • Konflikte

    Mi., 28.08.2019

    Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

    Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein weiterer Flug aus Deutschland mit abgeschobenen Menschen eingetroffen. Beamte am Flughafen teilten mit, die Maschine sei mit 31 abgeschobenen Afghanen an Bord gelandet. Es war die 27. Sammelabschiebung seit dem ersten Flug im Dezember 2016. Bei den bisherigen 26 Abschiebungen hatten Bund und Länder 645 Männer nach Afghanistan zurückgebracht. Abschiebungen nach Afghanistan sind umstritten. Kritiker weisen darauf hin, dass die Sicherheitslage weiter angespannt ist.

  • International

    Mo., 26.08.2019

    Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan steht kurz bevor

    Kabul (dpa) - Ein weiterer Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland steht nach Angaben aus Kabul bevor. Die Gruppe solle am Mittwochmorgen in der Hauptstadt des Landes eintreffen, sagte ein Mitarbeiter des afghanischen Flüchtlingsministeriums. Seit der ersten Abschiebung Ende 2016 sind insgesamt 645 Männer in 26 Flügen von den deutschen Behörden zurück nach Afghanistan geschickt worden. Die Abschiebungen sind umstritten. Der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz IS geht weiter, täglich werden Menschen getötet oder verletzt.

  • International

    Mi., 31.07.2019

    Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

    Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Morgen ein weiterer Flug aus Deutschland mit abgeschobenen Menschen eingetroffen. Die Maschine aus Leipzig mit 45 abgeschobenen Afghanen an Bord landete kurz vor 8.00 Uhr Ortszeit. Die Männer kamen aus Bayern, Sachsen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland. Ein 46. Afghane war ebenfalls zum Flughafen gebracht worden, wurde aufgrund eines kurzfristigen Gerichtsbeschlusses aber letztlich nicht abgeschoben.

  • International

    Di., 18.06.2019

    Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

    Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Morgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen teilten mit, die Maschine sei mit elf abgeschobenen Afghanen an Bord um 6.30 Uhr Ortszeit gelandet. Bei den bisherigen 24 Abschiebungen hatten Bund und Länder 589 Männer nach Afghanistan zurückgebracht. Nach einer Sammelabschiebung im Juli 2018 beging einer der 69 Männer kurz nach seiner Ankunft in Kabul Suizid - und befeuerte damit die Debatte über die umstrittenen Abschiebungen.