Abstandsregel



Alles zum Schlagwort "Abstandsregel"


  • Recht im Beruf

    Mi., 03.06.2020

    Chef darf Abstandsregeln nicht per Video kontrollieren

    Nicht alle Kollegen achten auf die Abstandsregeln. Doch Arbeitgeber dürfen ihre Mitarbeiter nicht ohne Weiteres per Video überwachen.

    Zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen Arbeitgeber bestimmte Hygienevorgaben umsetzen. Ob die Belegschaft sich daran hält, darf aber nicht einfach so mit Videoaufnahmen kontrolliert werden.

  • Eingeschränktes Badevergnügen

    Mi., 03.06.2020

    So gehen die Freibäder im Münsterland mit den Corona-Regeln um

    Eingeschränktes Badevergnügen: So gehen die Freibäder im Münsterland mit den Corona-Regeln um

    Wie funktioniert ein Freibad-Betrieb in Zeiten von Kontaktverboten und Abstandsregeln? Welche Bäder im Münsterland haben überhaupt geöffnet? Ein Überblick über die Schwimm-Möglichkeiten in der Region:

  • Über 100 Studien ausgwertet

    Mi., 03.06.2020

    Das schützt vor dem Coronavirus

    Um das Risiko einer Corona-Infektion bestmöglich zu reduzieren, eignet sich eine Kombination aus Abstandhalten, Mund-Nasen-Maske und Augenschutz.

    Während nach Pfingsten Kitas, Restaurants und Freibäder mehr und mehr öffnen, gelten an vielen Orten weiterhin Abstandsregeln und Maskenpflicht. Und das ist laut einer neuen Analyse auch gut so.

  • Vor den Sommerferien

    Sa., 30.05.2020

    Virologe: Schule ohne Abstandsregeln jetzt vertretbar

    Der Virologe Fickenscher hält die Wiedereinführung von Schulunterricht ohne Abstandsregeln in der Corona-Krise gerade vor den Sommerferien für einen guten Zeitpunkt.

    Kiel (dpa) - Die Wiedereinführung von Schulunterricht ohne Abstandsregeln in der Corona-Krise ist nach Auffassung des Kieler Infektionsmediziners Helmut Fickenscher gerade vor den Sommerferien ein guter Zeitpunkt.

  • Jugendherberge wird zur Flüchtlingsunterkunft

    Do., 28.05.2020

    Die Ersten ziehen Mittwoch ein

    Die Jugendherberge verfügt über 131 Betten und soll bis zu 90 Personen Platz bieten.

    Bis zu 90 Flüchtlinge aus der Zentralen Unterbringungseinrichtung in Ibbenbüren sollen in der Tecklenburger Jugendherberge untergebracht werden. Grund sind die Abstandsregeln in Corona-Zeiten.

  • Dorfspeicher in Westbevern

    Mo., 25.05.2020

    Trauungen sind wieder erlaubt

    In und rund um den Dorfspeicher findet im Gegensatz zum Vorjahr wenig statt. Dass dort nun wieder – bei entsprechender Einhaltung der Vorgaben – Trauungen durchgeführt werden können, sorgt für Erleichterung und Freude. Ob ab September auch größere Veranstaltungen stattfinden dürfen ist noch offen.

    Trauungen sind am Dorfspeicher in Westbevern wieder erlaubt. Bis maximal zehn Personen können bei Einhaltung der Abstandsregeln dort an einer Hochzeit teilnehmen. Wann dort wieder andere größere Veranstaltungen stattfinden können, vermag niemand zu sagen.

  • St.-Georg-Kirchengemeinde: Corona-Stab zieht erstes Fazit in der Erprobungsphase

    Mo., 25.05.2020

    Anders, aber praktikabel

    In der renovierten St.-Georg-Kirche haben seit dem Lockdown jetzt wieder die ersten Gottesdienste unter strengen Regeln stattgefunden.

    Der Corona-Stab der St.-Georg-Kirchengemeinde hat ein erstes Fazit gezogen. Demnach haben die Gottesdienste mit Blick auf die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln gut funktioniert. Das Pfarrheim steht derweil noch nicht wieder allgemein für Gruppentreffen zur Verfügung. Für weitere Lockerungen soll ein Hygiene- und Schutzkonzept erstellt werden.

  • Haus der Familie wieder geöffnet

    Mo., 18.05.2020

    Abstandsgebot ist Herausforderung

    Das Haus der Familie ist wieder geöffnet. Allerdings herrschen strenge Abstandsregeln, die für das Haus logistisch wie wirtschaftlich belastend sind. So können einige Kurse, etwa die beliebten Kochkurse, vorerst nicht stattfinden.

    Seit gut einer Woche ist das Haus der Familie wieder geöffnet. Eine echte Herausforderung allerdings sind die Abstandsregeln. Der gesamte Kursbetrieb musste neu durchdacht und anders strukturiert werden.

  • DIHK-Umfrage

    Sa., 16.05.2020

    Jeder zehnte Einzelhändler befürchtet Insolvenz

    Deutschlands Wirtschaft wird von der Corona-Krise mit Wucht getroffen.

    Auch wenn die Menschen wieder in die Geschäfte dürfen: Maskenpflicht und Abstandsregeln vermiesen vielen das Shopping-Erlebnis. Der Handel leidet unter der Zurückhaltung.

  • Gesundheit

    Sa., 16.05.2020

    Laschet: Verständnis für Demos gegen Corona-Einschränkungen

    Armin Laschet (CDU) äußert sich gegenüber Medienvertretern.

    Die Polizei bereitet sich in mehreren NRW-Städten auf Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen vor. Bei unangemeldeten Veranstaltungen und Verstößen gegen Abstandsregeln wollen die Beamten einschreiten. Regierungschef Laschet hat grundsätzlich Verständnis für die Demos.