Abstieg



Alles zum Schlagwort "Abstieg"


  • Turnen

    Mo., 15.07.2019

    TV Einigkeit Ahlen mit Klassenerhalt und Abstieg

    Die Teams des TV Einigkeit Ahlen beendeten die Saison mit gemischten Gefühlen: Eines hielt die Klasse, eines stieg ab.

    Das war leider ein nur gemischtes Ergebnis: Die erste Mannschaft des TV Einigkeit Ahlen hat den Klassenerhalt geschafft, die zweite nicht.

  • Präsident VfB Stuttgart

    So., 14.07.2019

    Abstieg des VfB für Dietrich noch immer «unerklärlich»

    Präsident VfB Stuttgart: Abstieg des VfB für Dietrich noch immer «unerklärlich»

    Stuttgart (dpa) - Der Abstieg des VfB Stuttgart in die 2. Fußball-Bundesliga ist für Präsident Wolfgang Dietrich immer noch schwer zu begreifen.

  • Tennis-Bezirksliga

    Di., 09.07.2019

    TV Warendorf: Klassenerhalt und Abstieg perfekt

    Christiane Vinke hatte großen Anteil am Klassenerhalt der TVW-Damen in der Bezirksliga.

    In einem hart umkämpften Match am letzten Spieltag schafften die Tennisdamen des TV Warendorf durch einen 6:3-Heimsieg über Albersloh den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Die Herren-Zweite muss die Bezirksliga nach einer 4:5-Niederlage in Gronau jedoch verlassen.

  • Fußball: Staffeleinteilung

    Sa., 06.07.2019

    GW Nottuln nur noch mit drei Teams überkreislich vertreten

    Ein Jahr nach dem bitteren Abstieg aus der Bezirksliga schafften Nottulns U 15-Junioren am vorletzten Spieltag den Wideraufstieg.

    Nach dem Abstieg der U 17-Junioren aus der Bezirksliga sowie dem freiwilligen Rückzug der U 17-Juniorinnen aus der gleichen Liga, sind die Nachfußballer von GW Nottuln in der kommenden Saison nur noch mit drei Teams überkreislich vertreten.

  • Fußball: Testspiel in Telgte

    Fr., 05.07.2019

    Preußen Münster gegen Fortuna Köln: Klobürsten nicht vergessen

    WN-Sportredakteur Florian Levenig trägt die Fortuna („es gibt nur eine“) im Herzen.

    Preußen Münster testet in Telgte gegen Fortuna Köln. Warum sollte man sich die Kölner nach dem Abstieg aus der 3. Liga anschauen? WN-Redakteur und Fortuna-Anhänger Florian Levenig kennt die Gründe.

  • Tennis: Damen-Westfalenliga

    So., 30.06.2019

    Drittes 4:5 bedeutet für den TC Union Münster II den Abstieg

    Deborah Döring und der TCU II steigen aus der Westfalenliga ab. 

    Viel schlechter konnte es für den TC Union Münster gar nicht laufen. Mit 4:5 verlor der Tennis-Westfalenligist die entscheidende Partie um den Klassenerhalt beim TC Parkhaus Wanne-Eickel und besiegelte damit den dritten Abstieg des Sommers nach der ersten und der dritten TCU-Mannschaft.

  • Nach Abstieg mit Huddersfield

    Mo., 24.06.2019

    Ex-Dortmunder Durm will zurück in die Bundesliga

    Hat die Bundesliga im Blick: Weltmeister Erik Durm.

    Berlin (dpa) - Ex-Weltmeister Erik Durm möchte möglichst wieder in der Fußball-Bundesliga kicken. «Ich will zurück in die Heimat, in die Bundesliga. Auch wenn ich mir noch zwei, drei andere Möglichkeiten vorstellen kann», sagte der 27 Jahre alte Abwehrspieler in einem Interview des «Kicker».

  • Aufsteiger

    Mi., 12.06.2019

    Union Berlin ohne Druck: «Abstieg wäre das Normale»

    Union-Trainer Urs Fischer bastelt gerade am Bundesliga-Kader.

    Berlin (dpa) - Die Außenseiterrolle ist für Aufsteiger 1. FC Union Berlin in der ersten Saison in der Fußball-Bundesliga kein Problem.

  • Tennis: 2. Bundesliga Damen

    Mo., 10.06.2019

    Bitterer und skurriler Abstieg des TC Union – Hintertür geöffnet?

    Einmal tief Luftholen: Manon Kruse sicherte dem TCU mit Melanie Klaffner am Samstag im Doppel das 5:4 gegen Leverkusen und gewann auch am Montag einen wichtigen Satz beim Club an der Alster. Ob Union als Drittletzter weiter Zweitligist bleibt, ist noch offen.

    Sportlich abgestiegen – dieses Ergebnis stand am Montag unterm Strich für den des TC Union Münster. Ein Sieg gegen Leverkusen ließ das Team Samstag hoffen, die Niederlage am Montag in Hamburg führte aufgrund des seltsamen letzten Erstliga-Spieltags zum bitteren Resultat. Etwas Hoffnung bleibt aber.

  • Handball: Damen-Landesliga Relegation um den Klassenerhalt

    So., 02.06.2019

    Nach 18:23 in Wetter ist Abstieg für TSV Ladbergen endgültig besiegelt

    Zeigten sich nach dem Abstieg schwer enttäuscht, die TSVerinnen Lena Huckenbeck (von links), Larissa Feldwisch, Theresa Untiet und Laura Schlathölter.

    Die Handballdamen des TSV Ladbergen müssen nach nur einem Jahr in der Landesliga zurück in die Bezirksliga. Mit 18:23 (9:12) mussten sie sich am Sonntagn bei HSG Wetter/Grundschöttel geschlagen geben. Es war die dritte Niederlage im dritten Relegationsspiel. Somit steht der Abstieg endgültig fest.