Abstiegsrelegation



Alles zum Schlagwort "Abstiegsrelegation"


  • Relegationsplatz

    Sa., 11.05.2019

    VfB-Kapitän Gentner lobt Interimstrainer Willig

    Nico Willig ist der Interimstrainer des VfB Stuttgart.

    Stuttgart (dpa) - Kapitän Christian Gentner hat nach der gesicherten Teilnahme an der Abstiegsrelegation in der Fußball-Bundesliga die Arbeit von Interimstrainer Nico Willig gelobt.

  • Tischtennis: Bezirksliga

    Do., 28.03.2019

    SG Telgte will für die Relegation Selbstvertrauen tranken

    Dirk Ostrop

    Die SG Telgte kann die Abstiegsrelegation nicht mehr verhindern. In den letzten beiden Punktspielen will das Team Selbstvertrauen tanken – und natürlich noch punkten.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 25.05.2018

    Der letzte Schritt ins Ziel

    Jonas Averbeck befindet sich mit der DJK im Aufwind. Gelingt am Sonntag der direkte Klassenerhalt?

    Im schlimmsten Fall drohen Entscheidungsspiele um die Abstiegsrelegation. Doch mit einem Sieg wollen die DJK-Fußballer alle Zweifel am Klassenerhalt beseitigen.

  • Handball: Frauen-Landesliga

    Mo., 21.05.2018

    Sparta schlägt Lüdenscheid nähert sich der Rettung

    Esther Schwarz (l.) und Annika Seher (r.) sind auf einem guten Weg zum Klassenerhalt mit Sparta. 

    Es sieht ganz gut aus für Sparta Münster im Rennen um den Klassenerhalt. Teil eins der Abstiegsrelegation gewann der Gastgeber gegen die HSG Lüdenscheid mit 32:27 und zeigte dabei gerade kurz vor und kurz nach der Pause eine starke Leistung.

  • Handball: Landesliga-Abstiegsrelegation

    Mo., 21.05.2018

    Sendenhorster Talente beweisen Führungsqualität

    Gemeinsam gekämpft, gemeinsam verloren: Die Mannschaft der SG Sendenhorst hat sich mit Händen und Füßen gegen die Niederlage gewehrt.

    Vielleicht müssen sich die Verantwortlichen der SG Sendenhorst damit anfreunden, dass es am Ende der Abstiegsrelegation womöglich doch nicht für den Verbleib in der Landesliga reichen wird. Die erste Begegnung im Kampf um den Klassenerhalt verloren die Sendenhorster Handballer am Pfingstsonntag in heimischer Halle gegen Warstein mit 22:23 (9:10). Die personell arg gebeutelten Gastgeber schickten ihr letztes Aufgebot ins Rennen.

  • Tischtennis: Die Abstiegsrelegation in der Verbandsliga

    Mo., 07.05.2018

    TTV Metelen stürzt in Steinheim in die Landesliga

    Für Dawid Ciosek und den TTV Metelen geht es in der kommenden Saison wahrscheinlich in der Landesliga weiter.

    Der TTV Metelen hat den Klassenerhalt in der Tischtennis-Verbandsliga verpasst. Beim Relegationsturnier in Steinheim reichte es für das Sextett aus der Vechtegemeinde nur zu einem zweiten Platz. Entscheidend war die Niederlage im Krimi gegen den SV Bergheim.

  • Tischtennis: Frauen-Oberliga

    So., 10.12.2017

    BW Ottmarsbocholt 2 hat Pech in Bergneustadt

    Rabea Dahl holte einen von zwei Punkten für BWO, hatte in zwei weiteren Partien aber Pech.

    Aufsteiger BW Ottmarsbocholt 2 überwintert auf dem Platz für die Abstiegsrelegation. Bei Schwalbe Bergneustadt verlor er mit 2:8. Dabei hatten die Gäste das Pech am Schläger.

  • Handball: Bezirksliga

    Mo., 12.06.2017

    Reife Leistung sichert HSG Ascheberg/Drensteinfurt den Ligaverbleib

    Die Abwehr der HSG (schwarz/weiß) hat gehalten, was sie versprochen hat – und kassierte im Rückspiel gegen Mauritz nur 13 Gegentreffer.

    Jetzt endlich dürfen sich auch die Handballerinnen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt in die verdiente Sommerpause verabschieden. Als Tabellensechster der Meisterschaftsrunde musste das Team von Trainer Heinz Huhnhold in die Abstiegsrelegation gegen Kreisliga-Champion DJK Mauritz. Bereits das Hinspiel entschied die Spielgemeinschaft mit 22:18 für sich – und auch am Samstag im Rückspiel setzte sich der Bezirksligist durch.

  • Handball: Bezirksliga

    So., 11.06.2017

    Reife Leistung sichert HSG Ascheberg/Drensteinfurt den Ligaverbleib

    Die Abwehr der HSG (schwarz/weiß) hat gehalten, was sie versprochen hat – und kassierte im Rückspiel gegen Mauritz nur 13 Gegentreffer.

    Jetzt endlich dürfen sich auch die Handballerinnen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt in die verdiente Sommerpause verabschieden. Als Tabellensechster der Meisterschaftsrunde musste das Team von Trainer Heinz Huhnhold in die Abstiegsrelegation gegen Kreisliga-Champion DJK Mauritz. Bereits das Hinspiel entschied die Spielgemeinschaft mit 22:18 für sich – und auch am Samstag im Rückspiel setzte sich der Bezirksligist durch.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 29.05.2017

    3:2 – BW Ottmarsbocholt siegt sich beim SC Capelle in die Relegation

    Frederik Volbracht, einer der besten Ottmarsbocholter Akteure, tunnelt in dieser Szene einen Capeller Gegenspieler.

    Aus eigener Kraft hat es BW Ottmarsbocholt in die Abstiegsrelegation geschafft. Bereits nach der ersten Halbzeit beim SC Capelle schien BWO so gut wie durch. Doch dann machte es der SCC noch einmal spannend.