Abwärtsspirale



Alles zum Schlagwort "Abwärtsspirale"


  • Ein Auslaufmodell?

    Mo., 09.09.2019

    Vettel verzweifelt am neuen Ferrari-Liebling

    Ist derzeit nicht nach Lächeln: Sebastian Vettel.

    Sebastian Vettel kommt nicht raus aus der Abwärtsspirale. Die Euphorie um den neuen Ferrari-Hoffnungsträger Charles Leclerc kann er nicht ignorieren. Der Deutsche erlebt vermutlich die schwerste Zeit seiner Formel-1-Karriere.

  • Finanzmarktkontrollen

    Sa., 31.08.2019

    Argentinien stemmt sich gegen Abwärtsspirale der Wirtschaft

    Argentiniens Wirtschaft steckt in der Krise. 

    Argentinien steckt in einer schweren Wirtschaftskrise. Mal wieder. Knapp zwei Monate vor der Präsidentenwahl senken die Ratingagenturen den Daumen. Mit Finanzmarktkontrollen und Stützungskäufen will die Regierung den Niedergang stoppen.

  • «Abwärtsspirale»

    Mo., 15.07.2019

    Handelskrieg mit den USA drückt Chinas Wachstum

    Chinas Außenhandel ist seit Jahresanfang um zwei Prozent und im Juni sogar um vier Prozent zurückgegangen.

    Der Handelskrieg macht Chinas Wirtschaft zu schaffen. Entspannung ist nicht in Sicht. Peking steuert mit Konjunkturmaßnahmen gegen. Doch wächst die Verschuldung. Was bedeutet das für deutsche Unternehmen?

  • Analyse

    Mi., 03.07.2019

    Libyen in der Abwärtsspirale

    Hilfskräfte untersuchen das Migrantenlager nach dem Angriff.

    Acht Jahre nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Gaddafi gehen die Chancen auf eine politische Lösung in Libyen gegen null. General Haftar will die Macht im ganzen Land gewaltsam an sich ziehen. Ein schwerer Angriff auf ein Migrantenlager trifft nun die Schwächsten.

  • Handball: Landesliga

    Fr., 15.02.2019

    Holger Kaiser: „Das Beste aus der Situation machen“

    Julian Schröer ist einer der Stammspieler des TSV, den immer wieder Verletzungen zurückwerfen. Das zieht sich wie ein goldener Faden durch die Saison.

    Aus der Abwärtsspirale wieder raus wollen die Handballer des TSV Ladbergen. Der erste Schritt soll in der Sporthalle Bockraden beim HC Ibbenbüren gemacht werden. Doch der TSV ist weiterhin personell angeschlagen.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 21.10.2018

    SpVgg Langenhorst/Welbergen unterliegt auch in Rodde

    Salim Omar (l.) und seine Langenhorster kamen bei Eintracht Rodde nicht für einen Sieg in Frage.

    Die SpVgg Langenhorst/Welbergen ist in eine Abwärtsspirale geraten. Im Duell der Aufsteiger unterlag sie bei Eintracht Rodde mit 2:3 (0:1). Torhüter Denis Sandmann verhinderte noch Schlimmeres.

  • Abwärtsspirale

    Mo., 12.02.2018

    Trainerdiskussion bei Mönchengladbach «verrückt»

    Mit Mönchengladbach derzeit etwas aus der Spur getraten: Borussia-Coach Dieter Hecking.

    Das haben sich die Gladbacher anders vorgestellt: Vier Niederlagen in fünf Rückrundenspielen, Absturz auf Rang zehn - die Rückkehr in den Europapokal ist derzeit in weiter Ferne.

  • Aus Niederlagen nicht gelernt

    Fr., 29.09.2017

    Schulz beklagt lang zurückliegende Gründe für Abwärtsspirale

    Aus Niederlagen nicht gelernt: Schulz beklagt lang zurückliegende Gründe für Abwärtsspirale

    Berlin (dpa) - Der gescheiterte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sieht schwere Fehler seiner Partei in den vergangenen Wahlkämpfen und will eine komplette Erneuerung anstoßen.

  • Gutachter stellen im Verkehrsausschuss Optimierungspläne für das Stadtbuskonzept vor

    Do., 24.11.2016

    Die Abwärtsspirale umkehren

    Die Stadtbusse in Gronau werden von zu wenig Fahrgästen genutzt.

    Wie kann der Stadtbusverkehr attraktiver gestaltet werden? Drei Linien werden derzeit bedient: C1 (Bahnhof – Buterland – Erlöserkirche), C2 (Bahnhof – August-Hahn-Straße – Heerweg) und C3 (Bahnhof – Alter Postweg) sowie die beiden Taxibuslinien T4 (Bahnhof – Losserstraße – Erlöserkirche und T5 (Bahnhof – Driland). Die Busse fahren montags bis freitags ab etwa 7 Uhr bis gegen 19 Uhr im 60-Minuten-Takt, samstags nur bis mittags, sonntags als Taxibus nur nachmittags. Im Durchschnitt nutzen montags bis freitags 281 Fahrgäste täglich das Angebot, samstags 88. Das ist nach Meinung der Politiker im Verkehrsausschuss zu wenig. Jährlich muss die Stadt rund 240 000 Euro zuschießen – fast 3,20 Euro pro Fahrgast. Eine bessere Auslastung der Busse könnte diesen Betrag senken.

  • Bierofka übernimmt

    Di., 22.11.2016

    1860 München wirft Coach und Geschäftsführer raus

    Nach dem unbefriedigenden 1:1 gegen Kaiserslautern musste 1860-Trainer Kosta Runjaic seinen Hut nehmen.

    Bei 1860 München regiert mal wieder das Chaos. Wegen der aktuellen Abwärtsspirale warf Geldgeber Ismaik als De-facto-Alleinentscheider an einem Tag den Trainer und beide Geschäftsführer raus. Die Hoffnung ruht an der Grünwalder Straße mal wieder auf einem Ex-Profi.