Advent



Alles zum Schlagwort "Advent"


  • Charles-Dickens-Geschichte mit Christoph Tiemann am 1. Advent im Rathaus

    Di., 22.10.2019

    Wachgerüttelt zum Weihnachtsfest

    Christoph Tiemann (3.v.r.) und seine Mitstreiter setzen am 1. Dezember die „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens in Szene. Der Ticketverkauf läuft.

    Jetzt schon an die Adventszeit denken? Der Arbeitskreis Literatur im Kulturkreis hält das für eine gute Idee. Mit gutem Grund, denn gleich am 1. Advent kommt Christoph Tiemann erneut nach Everswinkel – der Vorverkauf läuft. Trat der preisgekrönte Kabarettist und Rezitator im Vitus-Dorf bislang als Solist auf, bringt er am ersten Sonntag im Dezember erstmals Kollegen aus Münster mit.

  • Kabarett mit Carsten Höfer

    Sa., 19.10.2019

    Der „Weihnachtsversteher“

    Carsten Höfer ist erneut als „Weihnachtsversteher“ in Tecklenburg zu Gast.

    Eine Woche vor dem ersten Advent präsentiert die Tecklenburg Touristik ein satirisches Highlight am Wasserschloss Haus Marck. Carsten Höfer gastiert dort als „Weihnachtsversteher“. Am Freitag, 22. November, beginnt um 20 Uhr das Kabarett für alle, die entweder Weihnachten lieben oder lieber nicht.

  • Neue Boden- und Giebelstrahler

    Do., 03.10.2019

    Prinzipalmarkt soll im neuen Licht erstrahlen

    Setzen den Prinzipalmarkt mit neuen Strahlern ins rechte Licht (hinten, v.l.): die beiden Kaufleute Andreas Weitkamp und Thomas Zumnorde sowie (vordere Reihe, v.l.) Architekt Berthold Ellertmann, Prokurist Carlo Waltermann und Projektleiter Andreas Schmidt (beide „Pape & Böhm“).

    Neuer Lichterglanz für den Prinzipalmarkt: In Münsters guter Stube sollen bis zum Advent die über 200 Bodenstrahler und über 60 Fassadenstrahler vor den Giebelhäusern ausgetauscht werden. Die Kaufmannschaft verfolgt damit mehrere Ziele.

  • Kirchenvertreter klingelt bei Jugendlichen

    Di., 27.08.2019

    500. Besuch steht Anfang September an

    Pastoralreferent Ralf Wehrmann besucht Jugendliche.

    eit dem Advent 2015 gratuliert die Pfarrei St. Lambertus allen jungen Menschen aus Davensberg, Herbern und Ascheberg am 18. Geburtstag zur Volljährigkeit.

  • Weihnachtsbeleuchtung

    Mi., 19.06.2019

    Neues Lichtdesign für den Advent

    Ein neues Konzept für die Weihnachtsbeleuchtung im Havixbecker Ortskern wird zurzeit vom Marketing-Verein ausgearbeitet.

    Ein neues Konzept für die Weihnachtsbeleuchtung im Havixbecker Ortskern kann umgesetzt werden. Der Wirtschaftsförderungsausschuss empfahl dem Rat die Freigabe der dafür vorgesehenen Haushaltsmittel.

  • Erlös aus dem Weihnachtsbaumverkauf

    Mi., 13.02.2019

    Spende für die Jugendfeuerwehr

    Renate Mersch (links), Herbert Laven und Christina Köster überreichten die 500 Euro an Denise Prigge und Andy Brockmann (von rechts).

    Im Advent haben die Bäume die Altstadt und das Burggelände geschmückt, nach Weihnachten wurden sie verkauft. Der Erlös, 500 Euro, ist jetzt der Jugendfeuerwehr überreicht worden.

  • Erlös des Weihnachtskonzertes geht an den Seniorentreff

    Mi., 30.01.2019

    Spende für „Gemeinsam statt einsam“

    Der Posaunenchor mit Vertretern des Seniorentreffs bei der Spendenübergabe.

    Traditionell fand am vierten Advent das Weihnachtskonzert aller Ladberger Chöre in der evangelischen Kirche Ladbergen. Der Posaunenchor als Ausrichter hatte sich entschieden, die Kollekte dieses Mal dem Seniorentreff in der Gemeinde zukommen zu lassen.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 25.01.2019

    Rambazamba in Thüringen: Preußen Münster gastiert bei Carl Zeiss Jena

    Konzentrierte Verteidigung in Jena gewünscht: Kevin Rodrigues Pires (l.) klärt, Fabian Menig (r.) hat seinen Gegenspieler im Griff.

    Der Advent mit seiner Niederlagenserie: vergessen. Für den SC Preußen Münster hat nicht nur mit dem Jahreswechsel eine neue Zeitrechnung begonnen, der Drittligist will zu seiner guten Form zurückfinden. Und zwar gleich im ersten Spiel 2019 bei Carl Zeiss Jena, das Rambazamba verspricht.

  • Brauchtum

    Sa., 05.01.2019

    Deutsche kauften mehr Weihnachtsbäume als im Vorjahr

    Bad Honnef (dpa) - Die Deutschen haben im vergangenen Advent mehr Weihnachtsbäume gekauft als im Jahr zuvor. Der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie zählte 29,8 Millionen verkaufte Bäume - das sind rund 300 000 mehr als im Jahr zuvor. Ein Grund für die Zunahme sei, dass es vielerorts Initiativen zur Verschönerung der Innenstädte gegeben habe, so dass verstärkt Bäume vor Geschäften und in Fußgängerzonen aufgestellt worden seien, sagte die Sprecherin Ursula Geismann der Deutschen Presse-Agentur. Ein Baum kostete dem Verband zufolge im Schnitt 24 Euro.

  • Gehörlose im Alltag

    Mo., 24.12.2018

    Hören mit den Augen

    Für Stefan Köstersist die Familie das Wichtigste. Mit seiner Frau Yvonne (links) und den Kindern Fabio (2.v.l.), Malte und Fiona verbringt er gerne viel Zeit – zum Beispiel beim Memory-Spielen. Jürgen Christ

    Advent, die Zeit der Stille. Zumindest was das angeht, unterscheidet sich die wohl schönste Zeit des Jahres für Stefan Kösters nicht von den restlichen Monaten. Der 44-jährige Familienvater ist gehörlos: „Für mich ist es das ganze Jahr still.“