Adventsmarkt



Alles zum Schlagwort "Adventsmarkt"


  • Lüdinghausen Marketing

    Do., 16.05.2019

    Bei Stadtfest und Adventsmarkt wird Rotstift angesetzt

    Gut besucht war die Mitgliederversammlung von Lüdinghausen Marketing am Dienstagabend im Restaurant „Mutter Siepe“ in Seppenrade.

    Der Einkauf in Lüdinghausen soll attraktiver werden. Dazu soll die LH-Karte samt Service-App ab Juni ihren Beitrag leisten. das System erläuterte Lars Werkmeister, Geschäftsführer von Lüdinghausen Marketing, am Dienstagabend im Rahmen der Mitgliederversammlung des Vereins.

  • Spende der CDU

    Do., 14.03.2019

    Über 500 Euro für Ledder Werkstätten

    Hans-Georg Ortmann (v.l.), Andrea Stegemann und Hans-Georg Nientiedt übergaben LeWe-Bereichsleiter Marc Rogge die Spende.

    524,90 Euro – das ist der Reinerlös der Saerbecker CDU vom Stand auf dem Adventsmarkt, wo die Partei seit vielen Jahren unter anderem Produkte der Ledder Werkstätten (LeWe) verkauft.

  • Der Partnerschaftsverein Rietavas berichtet

    Sa., 19.01.2019

    Drei Familien sagen Danke

    Matas Norvaisa, hier mit seiner Mutter Sigita im Krankenhaus, ist gerade ein Jahr alt, hat aber wegen des Pierre-Robin-Syndroms schon einige Operationen hinter sich.

    Eher unscheinbar zeigt sich der Partnerschaftsverein Rietavas das Jahr über. Seinen öffentlichen Auftritt hat er beim Adventsmarkt in der Heizzentrale, früher mit dem für die Partnergemeinde in Litauen typischen Leinen, mittlerweile mit Adventsschmuck. Mit dem Erlös aus diesem Verkauf und Spenden finanziert der Partnerschaftsverein seine Hilfsprojekte.

  • Team des MKG-Schulcafés spendet dem Förderverein

    Fr., 21.12.2018

    Freude über 900 Euro

    Sie mögen sich: Das Orga-Team des Schul-Cafés zum Adventsmarkt übergibt 900 Euro Erlös an Simone Hartmann (rechts), Vorsitzende des Fördervereins der Gesamtschule.

    Trocken, geheizt und windgeschützt, das sind Merkmale des Schul-Cafés zum Adventsmarkt – aber wohl nicht die wichtigsten.

  • Schönes Gemeinschaftserlebnis

    Do., 13.12.2018

    Fast alle Vereine machen mit

    Bunt und vielfältig ist das Sortiment von Andrea Austrup.

    Rund um die Gaststätte „Tante Toni“ findet am kommenden Wochenende der mittlerweile zur Tradition gewordene Adventsmarkt in Leer statt. Er ist am Samstag (15. Dezember) ab 16 Uhr und am Sonntag (16. Dezember) ab 11 Uhr geöffnet. Daran beteiligen sich fast alle örtlichen Vereine und Gruppierungen.

  • VWG lädt zum Adventsmarkt ein

    Di., 11.12.2018

    Klein und beschaulich

    Im vergangenen Jahr lag der Marktplatz unter einer pudrigen Schneedecke. Den Besuchern gefiel es.

    Klein, aber fein soll er werden, der Adventsmarkt, der am nächsten Wochenende auf dem historischen Marktplatz stattfindet.

  • Tolle Stimmung

    Mo., 10.12.2018

    Besucher trotzen dem Regen

    Für köstliche Kuchen und Schnittchen sorgte die Kfd Horstmar, die zu ihrer Cafeteria in den Borchorster Hof einlud.

    Trotz ungemütlichen Wetters besuchten zahlreiche Bürger am Wochenende den Adventsmarkt, zu dem der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ gemeinsam mit der Bruderschaft St. Katharina in und rund um den Borchorster Hof eingeladen hatte. Zahlreiche heimische Vereine, Verbände ud Gruppierungen beteiligten sich an dem bunten Treiben, das die Besucher auf Weihnachten einstimmte.

  • Adventsmarkt rund um St. Felizitas

    So., 09.12.2018

    Und die Kirche leuchtet

    Trotz des teils widrigen Wetters war der Adventsmarkt am Wochenende gut besucht. Rund 40 Stände waren rund um die illuminierte Kirche St. Felizitas aufgebaut.     

    Zwei Tage stand das Geschehen rund um die Kirche St. Felizitas im Zeichen des Adventsmarktes. Trotz des teils starken Regens ließen sich die Lüdinghauser nicht von einem Bummel abhalten. An immerhin 40 Ständen wurden unterschiedlichste Geschenkideen für den Heiligen Abend angeboten.

  • Infos auf dem Adventsmarkt

    Fr., 07.12.2018

    Kampf den Stürzen

    Kerstin Wippermann (l.) und Britta Magers von der Fachhochschule Münster sowie der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Heinz Lölfing, werben für das Projekt „Sturzmanagement mit bürgerschaftlichem Engagement“ (Stu.bE), an dem sich die Stadt Horstmar beteiligt.

    Das Projekt „Sturzmanagement mit bürgerschaftlichem Engagement“, kurz „Stu.bE“ genannt, an, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Stürze zu bekämpfen, beziehungsweise zu verhindern. Selbst das Erlernen des richtigen Fallens gehört zum Programm der Fachhochschule Münster, an dem sich die Burgmannsstadt beteiligt. Während des Weihnachtsmarktes am Sonntag (9. Dezember) stehen Britta Magers und Kerstin Wippermann von 11 bis 18 Uhr mit einigen Helfern im Pfarrzentrum Borchorster Hof.

  • Gegen die Verschwendung

    Do., 06.12.2018

    Keine Plastiktüten auf den Adventsmärkten

    Allein im Kreisgebiet werden alljährlich rund 30 Millionen Tüten verbraucht, 71 Stück je Einwohner. Das will die Stadt Horstmar gemeinsam mit den anderen Städten und Gemeinden künftig ändern. Ein Schritt ist die Aktion „plastiktütenfreier Weihnachtsmarkt“. Der Stadtmarketingverein HorstmarErleben ruft alle Besucher der Märkte in Horstmar und Leer dazu auf, ihre Einkäufe in Mehrwegtaschen zu transportieren. Damit dies gelingt, werden am Stand des Stadtmarketings kostenlos Taschen verteilt.