Adventszeit



Alles zum Schlagwort "Adventszeit"


  • Münsterische Weihnachten in den 50er Jahren

    Do., 24.12.2020

    Als es noch das Staunen gab

    Münsterische Weihnachten in den 50er Jahren: Als es noch das Staunen gab

    Adventszeit und Weihnachten im Münster der 50er Jahre. Als es das Café Schucan noch gab und das Fernsehen nur einen Sender hatte. Volker Ladenthin blickt zurück in eine Welt voller Regeln, Verboten und Erwartungen.

  • Adventskalender ohne Mindesthaltbarkeitsdatum

    Fr., 18.12.2020

    24 Ideen für das ganze Jahr

    24 Ideen stecken hinter den Türchen des JuBi-Adventskalenders. Sie bieten das ganze Jahr über Anregungen.

    24 nachhaltige Ideen, die die Adventszeit überdauern und auch von dem Weitertragen der „Guten Nachricht“ sprechen – die gibt es im digitalen Adventskalender der Jugendbildungsstätte. Dabei steht die Bewahrung der Schöpfung im Mittelpunkt.

  • Radio im Advent

    Fr., 18.12.2020

    Schüler betreiben eigenen Sender

    Im Sekretariat der Ludgerusschule trafen sich jeden Morgen Schüler, die ihren Beitrag zum Adventsradio leisteten. Bei der technischen Umsetzung waren ihnen Jenny Hillebrand (l.) und Annette Stüer behilflich.

    Die Adventszeit war an der Ludgerusschule eine ganz besondere Zeit. Schüler und Lehrerinnen haben ihr eigenes Radioprogramm mit Gesang, Geschichten und Gedichten gemacht. Damit haben sich sich den Schulalltag in tristen Corona-Zeiten verschönert. Die Radiosendungen kamen via Lautsprechanlage in die Klassenzimmer.

  • Thorsten Brüggemann hat den Weihnachtsklassiker auf DVD

    Di., 15.12.2020

    „Drei Haselnüsse“ erinnern an die Kindheit

    Weil er als Pfarrer am Heiligen Abend nicht mehr die Zeit dazu hat, legt Thorsten Brüggemann irgendwann im Advent die DVD von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in den Spieler ein und genießt eine Erinnerung aus der Kindheit, die bei ihm bis heute Tradition hat.

    Mit der Adventszeit verbinden Menschen persönliche Erinnerungen, Rituale und Vorlieben. Auch der Pfarrer von St. Agatha Epe hat solch eine Vorliebe, die sich schon in seiner Kindheit entwickelte und die er mit sicherlich vielen Fans teilt. Es geht schließlich um einen Weihnachtsklassiker.

  • Adventszeit im Kinderland Eschstraße

    Fr., 11.12.2020

    Zaubersterne entscheiden die Adventskalender-Frage

    Für die Kinder war es ein besonderes Highlight, mit einer Nähmaschine aus Stoff kleine Tannenbäume zu nähen.

    Die Adventszeit ist für die Kinder immer sehr aufregend und spannend. Diese Spannung wird durch das tägliche öffnen des Adventskalender verstärkt.

  • Die gute Tat

    Mi., 09.12.2020

    „Das ist heute schon wie Weihnachten“

    Als Vertreterin der Pfarrcaritas St. Martin überreichte Anni Schmitz (l.) die Spende an Teamleiterin Carolin Hanekamp.

    Die Caritas der Pfarrgemeinde St. Martin unterstützt in der Adventszeit Bewohner und Bewohnerinnen des Hauses Antonius in Nottuln.

  • Jeanine Steltenkötter dreht Youtube-Videos für die Adventszeit

    Mi., 09.12.2020

    Weihnachtsstimmung am Display

    Jeanine Steltenkötter bringt mit ihrem YouTube-Kanal adventliche Stimmung in die Häuser.

    Für Jeanine Steltenkötter ist es eine Herzensangelegenheit, von der Corona-Pandemie sozial gebeutelte Menschen in der Adventszeit zu unterstützen. Dafür hat die Sängerin Youtube-Videos aufgenommen, die bei den Zuschauern für eine besinnliche Weihnachtsstimmung sorgen sollen. Neben Kinder und deren Eltern möchte die 36-Jährige Senioren erreichen.

  • Initiative mahnt

    Mo., 07.12.2020

    Kinder in der Adventszeit vor Brandverletzungen schützen

    Zum Tag des brandverletzten Kindes warnt die Initiative Paulinchen vor den Gefahren für die Kleinen in der Adventszeit.

    Kerzen auf dem Adventskranz, ein wärmendes Heißgetränk - die kalte Jahreszeit birgt viele Gefahren für Kinder, sich zu verbrennen. Zum Tag des brandverletzten Kindes mahnt der Verein Paulinchen deshalb zur Vorsicht und erklärt, was man unbedingt vermeiden sollte.

  • Tag des brandverletzten Kindes

    So., 06.12.2020

    Initiative warnt vor Gefahren für Kinder in der Adventszeit

    In der Advents- und Weihnachtszeit kommt es immer wieder zu Unfällen mit Kerzen, offenem Feuer oder Wunderkerzen, bei denen sich Kinder verletzen.

    Kerzen auf dem Adventskranz, ein wärmendes Heißgetränk - die kalte Jahreszeit birgt viele Gefahren für Kinder, sich zu verbrennen. Zum Tag des brandverletzten Kindes mahnt der Verein Paulinchen deshalb zur Vorsicht und erklärt, was man unbedingt vermeiden sollte.

  • Neue Fotoausstellung der Wolbecker Fotofreunde erfreut Bewohner und Besucher in der Adventszeit

    Fr., 04.12.2020

    Engel zu Gast im Achatius-Haus

    Zahlreiche Engel sind zu sehen.

    Eine Fotoausstellung mit 30 Exponaten wurde in den Fluren des Achatius-Hauses gehängt