Alphorn



Alles zum Schlagwort "Alphorn"


  • Kindertheater

    Mi., 13.03.2019

    Alphorn Theo macht seine Träume wahr

    Alpcologne gastiert mit ihrem Kinderstück am Sonntag im Jugendzentrum St. Josef.

    Ein witziges Alphorn-Konzert-Theaterstück für Kinder wird am Sonntag (17. März) im Jugendzentrum St. Josef aufgeführt. Zu Gast ist die Band Alpcologne mit dem Stück „Das Alphorn Theo, der kluge Klaus und Santa Fee“.

  • Alphorn-Orgel-Konzert

    Mi., 19.09.2018

    Franz Schüssele gastiert mit Alphorn

    Alphornspieler und Multiinstrumentalist Franz Schüssele aus Friesenheim gastiert am Sonntag um 17 Uhr in der Kinderhauser St.-Josef-Kirche für ein Konzert mit Sabrina Blüthmann (Orgel).

    Ein außergewöhnliches Konzert erwartet die Zuhörer am Sonntag (23. September) um 17 Uhr in der Kinderhauser Pfarrkirche St. Josef. Zu hören sein werden Multiinstrumentalist Franz Schüssele aus Friesenheim (Baden) mit Alphorn und anderen Instrumenten und Kirchenmusikerin Sabrina Blüthmann an der Orgel.

  • Traditionspflege

    So., 27.08.2017

    Tausende Menschen wollen die Alphörner hören

    Alphornbläsertreffen bei strahlendem Sommerwetter.

    In Markt Rettenbach war am Sonntag richtig was los. Rund 300 Musiker beschallten die Gegend mit ihren staksigen Instrumente. Und auch der Sonne schien das zu gefallen.

  • SuB-Band lädt ein

    Fr., 11.08.2017

    SuB-Casting zur Hopfenkönigin

    Wer beim Oktoberfest ins Alphorn blasen will, muss am Sonntag beim Casting bestehen.

    Was eigentlich muss „frau“ tun, um beim legendären SuB-Oktoberfest den Titel Hopfenkönigin einzuheimsen?

  • Ascheberger Oktoberfest

    So., 09.10.2016

    Ein Nordlicht wird Hopfenkönigin

    Mit einem kurzen Prozess am Birkenholz begann für Grit Mainusch der Wettbewerb um die Hopfenkrone. Er endete nach dem Erfolg mit einem Küsschen von Klaus Feldkemper.

    Normalerweise regelt Grit Mainusch für Dänen deutsche Steuerdinge. Sie kann aber auch mit Säge, Hebegerät und Alphorn umgehen.

  • Brauchtum

    So., 30.08.2015

    Auch Niederländer spielen Alphorn

    Das Alphorn ist weit verbreitet.

    Waltenhofen (dpa) - Die Allgäuer Alphornbläser bekommen inzwischen auch aus den Niederlanden Zuwachs. Am traditionellen Alphornbläsertreffen mit 320 Musikern nahm am Sonntag in Waltenhofen auch eine holländische Gruppe teil.

  • Roland Krause spielt in der Stadtkirche Alphorn

    Di., 24.03.2015

    Himmlische Töne und Texte voller Menschlichkeit

    „Himmlische Töne und Texte voller Menschlichkeit“ – so lautet der Titel des Konzertes, das am kommenden Sonntag (29. März) in der Stadtkirche stattfindet. Roland Krause, vormals Hornist an der Brandenburgischen Philharmonie Potsdam und heute als Atem- und Stimm- und Sprechtherapeut mit eigener Praxis „KlangBalance“ in Osnabrück tätig, wird auch ein Alphorn anstimmen.

  • Oktoberfest Ascheberg

    So., 12.10.2014

    Eine doppelte Meisterin

    Christine Kuhirt (mi.) strahlt als neue Ascheberger Hopfenkönigin. Ihre Mitbewerberinnen waren Nadine Vogelsang (li) und Justine Gudorf.

    Sie ist eine Meisterin im Voltigieren, am Samstag bewies Christine Kuhirt ihr Talent mit der Säge, dem SuB-Zug-Gerät und dem Alphorn. Die 25-Jährige aus Haan ist 19. Ascheberger Hopfenkönigin.

  • Freizeit

    Di., 26.08.2014

    Alphörner tönen durch nordhessische Berge

    Alphörner am Rande des Sauerlands? Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

    Willingen (dpa/lnw) - Ungewohnte Klänge sind Ende August in Nordhessen an der Grenze zum Sauerland zu hören - und zwar Alphörner. Mehr als 20 Musikgruppen und bis zu 120 der meterlangen Instrumente werden auf dem Ettelsberg in Willingen nahe Nordrhein-Westfalen zur traditionellen Alphornmesse erwartet. Die Musiker kommen nicht nur aus den Alpenländern wie Deutschland und der Schweiz, sondern auch aus den Niederlanden und Belgien. «Es gibt viele Leute, die jedes Jahr kommen. Das ist das Schöne. Ganz junge und ganz alte», sagt Organisator Siggi von der Heide. Der Hobby-Alphornspieler hat das Treffen ins Leben gerufen.

  • Konzert der Alten Philharmonie Münster

    Mo., 14.10.2013

    Von Weite und Wehmut

    Ein XXL-Instrument im Zentrum: Solo-Hornist Michael Koch gesellte sich mit dem Alphorn zur Alten Philharmonie.

    „Mal was anderes“, kommentierte Dirigent Thorsten Schmid-Kapfenburg mit Understatement den Anblick des XXL-Instruments zu seiner Linken. Ein Alphorn spielte beim jüngsten Konzert der Alten Philharmonie Münster eine zentrale Rolle.