Altbau



Alles zum Schlagwort "Altbau"


  • Das Dämmen von Altbauten

    Do., 19.09.2019

    Mit Hanf die Wände dämmen

    Referent Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt vin Osnabrück

    Hanf, Gras, Matratzen – es gibt viele (unkonventionelle) Ideen, um (alte) Häuser zu dämmen. Über 800 Dämmstoffe sind in Deutschland zugelassen. Ein Experte klärt dazu auf.

  • Raus aus der Kuhle

    Sa., 20.07.2019

    Kaufland: Neubau steht auf dem Altbau

    Letzte Schicht für Frank Kränkel und seine Brechanlage. Vier Wochen lang hat er mit altem Kaufland-Gestein mächtig Staub aufgewirbelt.

    Ahlens künftiger Kaufland wird einen stabilen Unterbau haben: seinen Altbau. Der wurde gerade mit dem Brecher zerlegt und füllt die Kuhle, die Baufeld ist.

  • Wohnen im Altbau

    Di., 25.06.2019

    Da werden Mieter hellhörig

    Alte Häuser sind schön. Aber sie haben auch einige Mängel. Nicht in jedem Fall kann ein Mieter dabei eine Mietminderung geltend machen.

    Hohe Decken, Holzfußböden, große Fenster - alte Wohnhäuser sind oft behaglich. Allerdings stecken in Altbauten die Tücken im Detail. Knarrende Dielen oder zugige Fenster sind aber oft kein Mangel. In manchen Fällen können Mieter aber trotzdem Nachbesserung verlangen.

  • Mietminderung möglich

    So., 09.06.2019

    Wenn kein Platz im Fahrradkeller frei ist

    Wenn per Mietvertrag ein Abstellplatz für eine Fahrrad zugesagt wurde, sollte er auch vorhanden sein. Andernfalls kann die Miete gekürzt werden.

    Besonders in Altbauten gibt es meist kaum Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Aber was ist, wenn ein Stellplatz vertraglich zugesagt jedoch effektiv im Haus nicht vorhanden ist? Über diese Frage hat jetzt ein Gericht entschieden.

  • Rundgang durch Mehrfamilienobjekt im Erphoviertel

    So., 26.05.2019

    Vom 100-jährigen Altbau zum Effizienzhaus

    Beratung direkt beim sanierten Mehrfamilienhaus (v.l.): Andreas Deppe (Energieberater), Bernd Sturm (Wohnungsverein Münster), Nadine Somberg (Stadt Münster) und Architekt Christoph Thiel laden zum Rundgang am 28. Mai ein. 

    Mit der Aktionsreihe „Bauen und Sanieren“ wirbt die Stadt in diesem Jahr für klimafreundliches und energiesparendes Bauen und Sanieren. Ein gelungenes Beispiel können sich Interessierte am Dienstag (28. Mai) im Erphoviertel ansehen: Dort wurde aus einem 100-jährigen Altbau ein Effizienzhaus.

  • Städtebaulicher Wettbewerb für die Reckenfelder Ortsmitte

    Fr., 17.05.2019

    Altbau hat eine Zukunft

    Bis zu 160 Wohneinheiten in Ein- und Mehrfamilienhäusern sind vorgesehen, zudem viel Grün und wenig Verkehrsfläche.

    Der Wunsch von einem Bürgerhaus im Altbau-Teil der früheren Hauptschule – er rückt in greifbare Nähe.

  • Stadtrat Matthias Peck lobt umweltbewusste Hausbesitzer

    Do., 18.04.2019

    Gütesiegel für vorbildlich sanierte Bauten

    Bei einer Feierstunde im Rathaus-Festsaal nahmen die Eigentümer die von der Stadt verliehenen Gütesiegel für vorbildlich sanierte Altbauten entgegen.

    Mit dem Gütesiegel für vorbildlich sanierte Altbauten zeichnete die Stadt bei einer Feierstunde im Rathaus-Festsaal 81 Projekte aus, die mit Zuschüssen aus dem Programm „Energieeinsparung und Altbausanierung“ gefördert worden waren. Stadtrat Matthias Peck überreichte die Gütesiegel und bedankte sich bei den Eigentümern für ihr Klimaschutz-Engagement, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Notfälle

    Di., 16.04.2019

    Altbau wird nach Entdeckung von Loch in der Wand abgerissen

    Das Foto der Stadt Kaarst zeigt ein großes Loch in einer Hauswand.

    Kaarst (dpa/lnw) - In Kaarst bei Neuss beginnt nach der Entdeckung eines großen Loches in einer Gebäudewand der Abriss des leerstehenden Hauses. Ein Teil der Bewohner eines angrenzenden Mehrfamilienhauses sei im Laufe des Tages in ihre Wohnungen zurückgekehrt, sagte Stadtsprecher Peter Böttner am Dienstag. Dabei handele es sich um die Wohnungen, die nicht direkt an die betroffene Wand angrenzten. Der Abriss des Hauses werde frühestens am Mittwoch beginnen. Für die Arbeiten sei ein Spezialbagger notwendig, der kurzfristig nicht verfügbar gewesen sei. Wann die restlichen Mieter wieder in ihre Wohnungen zurück können, sei noch unklar.

  • Experten raten

    Di., 26.03.2019

    In Altbau besser auf schwebende Küchen-Schränke verzichten

    Die Beschaffenheit der Wände sollte unbedingt vor dem Kauf der neuen Küche geprüft werden.

    Sie dürfen in vielen Küchen allein schon aus Platzgründen nicht fehlen: schwebende Schränke. Mit Geschirr beladen weisen die Möbel ein hohes Gewicht auf. Bei Altbauten ist deshalb Vorsicht geboten.

  • Spiegeltrick mit Flamme

    Do., 20.12.2018

    So testet man den Zustand von Altbau-Fenstern

    Wie gut die Fenster eines Altbaus isoliert sind, lässt sich mithilfe eines Feuerzeug herausfinden.

    Wer einen Altbau kauft, kann oftmals nicht nachvollziehen, aus welchem Jahr die Fenster stammen. Und damit auch nicht, um welche Art Glas es sich handelt und wie gut dieses dämmt. Die Flamme eines Feuerzeugs kann erste Hinweise liefern.